Harodim – Nichts als die Wahrheit (Kompletter Film)

 

Der Ex-Navy Seal Lazarus Fell verliert seinen Vater Solomon Fell
beim Anschlag auf das World Trade Center. Um die wahren Täter zu
finden, fingiert Lazarus seinen Tod und geht in den Untergrund.

Nach langer Zeit findet er den verantwortlichen Terroristen und
verhört ihn in einem Versteck. Die Befragung bringt zahlreiche
Verschwörungen ans Licht, wobei der Anschlag nur die Spitze
des Eisberges darstellt.

Prof. Foote : Die USA werden von total wahnsinnigen Leuten regiert

 

Prof. Dr. Paul S. Foote von der California University im Interview für
iranisches TV “PressTV” über unberechenbare und skrupellose Machthaber,
die die USA regieren und die für die ganze Welt eine große Gefahr darstellen.

Der tägliche Toilettengriff der GEZ-Presse

 

WDR5 : Eine Propagandalüge über russische Soldaten in der Ukraine jagt die nächste

Am letzten Freitag haben wir hier die Propagandalügen des WDR5-Tagesgesprächs
thematisiert und einen Tag später aufgedeckt, dass das als aktuelles Foto aus
der Ukraine ausgegebene Bild russischer Panzer bereits mehrere Jahre alt ist
und vermutlich ein russisches Manöver im Kaukasus darstellt.

Der WDR hat mittlerweile das Foto durch ein aktuelleres ersetzt
und behauptet erneut, dieses zeige “russische Soldaten in der Ukraine” :

wdr5_tagesgesprc3a4ch_foto_neuTatsächlich stammt das neue Bild einer Serie von Fotos über die
Krim-Krise im März dieses Jahres, namentlich aus Perevalnoye,
wie auf der Webseite der Fotoagentur ersichtlich ist.

perevalnoyeDas Bild ist also weder aktuell, noch ist klar, ob es sich um einen russischen Soldaten
handelt, oder doch um einen Angehörigen der sogenannten Selbstverteidigungskräfte.

Nicht einmal, dass das Bild in der Ukraine aufgenommen wurde kann rechtmäßig behaupten
werden, da das Bild vom 21.3.2014 stammt – drei Tage nach dem Referendum über die
Unabhängigkeit der Krim und genau von dem Tag, an dem der russische Föderationsrat
den Antrag der Krim auf Beitritt zur russischen Föderation ratifizierte.

Das Foto ist also ein schönes Zeitdokument, das einen russischen
Soldaten – oder Angehörigen der russischen Selbstverteidigungskräfte
auf der russischen Krim zeigt.

Quelle : Propagandaschau

Die Bandbreite : Spieglein , Spieglein

 

Unterrichten uns die sogenannten Qualitätsmedien noch richtig ?

Oder sind die Informationen die wir bekommen
schlecht recherchiert und interessengesteuert ?

Todenhöfer:50 lange Bombennächte – Welcome to Gaza

 

Don R. Wetter

Published on Sep 1, 2014

31.August 2014:Liebe Freunde, das ist GAZA! “Bitte bis Ende schauen”. Eindrücke der vergangenen Woche, die mich nicht mehr los lassen. Die Menschen dort erwachen nur langsam aus ihrem Schock. 50 lange Bombennächte, in denen die Erde bebte. Eltern ihre Kinder ganz fest in die Arme nehmen mussten, um ihnen die Angst zu nehmen. Wer heilt ihre körperlichen, wer ihre seelischen Wunden? Wozu gibt es einen Internationalen Strafgerichtshof? Tausend Fragen, keine Antworten. Dürfen wir einfach zur Tagesordnung übergehen? Euer JT
Quelle:http://x2t.com/321569

Demokratie in Sachsen an 50-Prozent-Hürde gescheitert

Untitled-2Dresden (dpo) – Die Regierungsform Demokratie ist am Sonntag in
Sachsen überraschend an der 50-Prozent-Hürde gescheitert.

Weil bei der Landtagswahl insgesamt nur 49,2 Prozent der wahlberechtigten
Bürger der Demokratie ihr Vertrauen ausgesprochen haben, wurde der sächsische
Landtag heute Morgen mit sofortiger Wirkung aufgelöst und das Gebäude in einer
feierlichen Zeremonie niedergebrannt.

Bis auf Weiteres herrscht nun Anarchie im ehemaligen Freistaat.

“Manch einem war das vielleicht nicht klar”, erläutert Politikwissenschaftler
Gero Willach die in der Geschichte der Bundesrepublik bislang einmalige Situation,
“aber sobald die Wahlbeteiligung die absolute Mehrheit von 50 Prozent verfehlt,
delegitimiert sich die Demokratie quasi selbst.

Offenbar haben Alternativen wie ‘Scheiß drauf, es sind Sommerferien’
und ‘Ach nö, es regnet heute’ besser Wahlkampf betrieben als die
Gesamtheit des sächsischen Parteienspektrums.”

Ob der krachenden Niederlage der Demokratie dürften allenfalls FDP und NPD Genugtuung
verspüren, die selbst dann nicht mehr in den Landtag eingezogen wären, wenn sich eine
Mehrheit für eine politische Vertretung ausgesprochen hätte.

Zudem können die wenigen verbliebenen FDP-Wähler und -Mitglieder nun endlich
am eigenen Leib spüren, wie sich ein schlanker, weil nicht vorhandener Staat anfühlt.

Bereits seit Montagmorgen ist die Straßenverkehrsordnung im gesamten Bundesland
Sachsen aufgehoben. Das Bürgerliche Gesetzbuch, das Strafgesetzbuch sowie das
Grundgesetz sollen in der Nacht zum Dienstag ihre Gültigkeit verlieren, bevor
spätestens ab Mittwoch alle übrigen Gesetze unwirksam werden.

Das sächsische Innenministerium riet in seiner letzten Amtshandlung
kurz vor seiner Erstürmung durch einen wütenden Mob, Reisen nach
und durch Sachsen vorerst zu meiden.

Quelle : Der Postillon

HAARP-Projekt schon 1999 in öffentlichen Medien erklärt

“Zufällig” in einer alten Umzugskiste gefunden:

PM-Schlagzeile Mai 1999

Anhand der nachfolgenden Bildausschnitte kann man erkennen, daß viele heiklen Themen seinerzeit schon angesprochen wurden.

PM-Haarp 1

PM-Haarp 2

PM Haarp 3

PM Haarp 4

In den Textausschnitten sieht man teils besorgniserregende Thesen, teils abwiegelnde Argumente. Wie immer lohnt es sich, selbst weiter zu recherchieren, wenn man sich für das Thema interessiert. Alle Bilder und Textteile stammen aus der oben gezeigten PM-Ausgabe.

PM Haarp 5

und

PM Haarp 6

Also nicht, daß mir jetzt wieder jemand mit “Verschwörungstheorie” kommt…! :-D

“Verschwörungstheorien von heute sind Grundwissen von morgen!” (Sommer)

http://sommers-sonntag.de/?p=15151

Keine Volksverhetzung – Verfahren gegen M. Mannheimer eingestellt

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Honigmann sagt...:

Eingefleischte Gutmenschen gehen auf Tauchstation, sobald Gräueltaten der Islamisten angeprangert werden. Wir pflegen ja schließlich eine hohe Willkommenskultur und zeigen eine entsprechend hohe Toleranzschwelle.

Aber so ganz kann selbst der letzte Weltverbesserer nicht an den Verbrechen vorbeigehen, die im Namen Allahs des Allmächtigen – gepriesen sei sein Name – in Nahost und anderswo verübt werden. Wenn jetzt auch schon unschuldigen Christenkindern wie Schlachtvieh die Köpfe abgeschnitten werden, darf man sich zumindest schämen. Lauter Protest muß ja nicht sein, die Welt will schließlich Frieden. Und was soll die Aufregung? Die Amis haben schließlich in Vietnam auch Unschuldige getötet. Da darf man doch ein paar gemeuchelte Christen im fernen Nahost als Kollateral- bzw. Folgeschaden der US-Sünden hinnehmen!? Also ist die Welt der sie verbessern Wollenden wieder im Lot.

Nicht so bei Michael Mannheimer! Mal abgesehen davon daß er ein guter Mensch, aber beileibe kein Gutmensch ist, sondern schonungslos Fakten auf den Tisch…

Original ansehen noch 578 Wörter