102 Kommentare zu “Über uns …

  1. Es freut uns, dass Ihnen unsere Artikel (teilweise) gefallen. Dennoch möchten wir Sie freundlich darauf aufmerksam machen, dass wir es nicht wünschen, dass unsere Artikel komplett auf Ihren Blog kopiert werden.
    Danke für Ihr Verständnis.

    Potsblits

    • Bitte immer angeben:

      09/0068/11/SE / SE
      Bremen, den 26.11.2009
      Sparkasse Mainfranken Würzburg

      Geschäftsstelle Zell

      Hauptstraße 138

      97299 Zell
      Basharat ./. Sparkasse Mainfranken Würzburg, LBS

      Darlehensvertrag, Rückforderung Sparguthaben

      Sehr geehrte Frau Dürrnagel,
      da auch meine Mandantin bereits eine Reihen von Unterlagen besitzt, wird derzeit von einer Übersendung derselben durch Ihr Haus erst einmal abgesehen, ggfs. würde der von Ihnen genannte Betrag gezahlt werden müssen, um auf diese Weise die entsprechende Endabrechnung nachvollziehen zu können.
      Gleichwohl darf ich Sie auffordern, zu dem meiner Beauftragung zugrunde liegenden Sachverhalt Stellung zu nehmen bzw. mich entsprechend zu informieren.
      Am 10.01.2003 verstarb der Ehemann meiner Mandantin. Im März desselben Jahres wurden die bei Ihrem Hause geführten Darlehen über Bausparverträge mit der LBS abgelöst.
      Dennoch finden sich auf den Kontoauszügen Nachweise, dass von den Sparbüchen der vier Kinder meiner Mandantin Gelder entnommen wurden, ebenso von dem bestehenden Termingeldkonto und dem für die Einzahlung von vermögenswirksamen Leistungen angelegten Sparkonto. Ich muss Sie daher bitten, mir zumindest in diesem Hinblick die entsprechenden Endabrechnungen vorzulegen.
      Ich verweise in diesem Zusammenhang auf mein Schreiben vom 20.10.2009 und darf Sie zusätzlich bitten, mir im Hinblick auf meine Mandantin und ihre Familie bestehende Verbindlichkeiten aufzulisten, sollten solche vermeintlich bestehen.
      Es soll darum gehen, die Angelegenheit nachvollziehbar aufzuklären, dies ist sicherlich auch in Ihrem Interesse und dürfte nicht zu viel verlangt sein.
      Mit freundlichen Grüßen
      Sellerie
      Rechtsanwältin

      richter gesagt in urzburg ich glauben nichts deine rechtsanwalten briefe und mit zwang meine haus verkauft labo lbs sparkasse land gericht wurzburg geld kasiert meine 6 kinder

      zukunftkaput
      ganze leben ich kheine hart 4 genommen auch kheine sosealniemals

    • Potsblits..dein Blog kennt keiner und dein Blog liest keiner. dank dem “kopieren” hab ich erstmalig Notiz von deiner wirren Seite genommen.

  2. Ich muss mich leider meinem Vorredner in Teilen anschließen. Es freut mich, dass die Wikipedia-Files hier wiedergegeben werden, aber ich hätte mir einen Verweis wie: erschienen auf sciencefiles.org am Anfang des Textes gewünscht, einfach der Form halber!

  3. der feine Herr steinbrueck ist auch nichts anderes als ein gewissenloser abzocker der seine Position als Politiker ausnutzen um angebliche Arbeit in Bestechungs Gelder umzusetzen.denn wenn er einen seiner lächerlichen Vorträge hält gehts doch nur darum dass die Macher sich kennen lernen um Handy Nummern auszutauschen damit man später zusammen kkuengeln kann. na jetzt wissen wir: ausser einem kleinen bösen. wulff gibt es den Grossen boesen wulff

  4. Hallo, was ist denn mit der Seite des Volksbetrugsforums los, sie kann nicht angezeigt werden, nicht das da wieder mal eine geheckt hat…??

    • Hallo Sven ,

      Nach einen DDOS Angriff hat sich unsere Server verabschiedet.

      Leider ist der Support bei unserem Provider in der Schweiz derzeit echt mies.

      Der Grund dafür ist , das 2 Schweizer Provider fusioniert haben und
      es dort gerade etwas chaotisch abgeht was den Support betrifft.

      In den letzten 2 Jahren wurden solche Probleme innerhalb von 24 Stunden behoben.

      Diesmal dauert es scheinbar etwas länger :-(

      Gruß Neo ,
      Team Volksbetrug.net

      • Na von wem der Angriff wohl kommen mag???
        Da werden doch nich die Kollegen aus Berlin dran schuld sein….
        Gruß Sven

      • Melde mich also wieder neu an, aber später, wegen der fehlenden Akzeptanz meiner bisherigen Einwahl, Euch aber Danke, und ein Weiter! Ich hatte ja immer Euch empfohlen zu lesen und mit zu wirken! Grüße an alle alten Forenfreunde, welches im übrigen auch nicht funktioniert!
        Glück Auf, meine Heimat, der Senat vom FREISTAAT DANZIG und ich, wir grüßen Euch! Und, ich habe Killerbee Bescheid gegeben, Eure Einladung nach Remagen zu kommen!

  5. Hallo Volksnet Team,

    eure Seite geht nicht mehr ! Habe gelesen das Ihr ein DOS Angriff ausgesetzt seit ! Wann geht eure Seite wieder in etwa ? Wir vermissen euch

  6. Unser Forum zieht um ..

    Hallo alle Zusammen ,

    da der Support unseres Providers mittlerweile unterirdisch ist,
    werden Wir unser Forum umziehen.

    Das Forum ist demnächst wieder verfügbar.

    Gruß Neo
    Team volksbetrug.net

  7. Auf euer Forum gibt es seit kurzem keinen Zugriff mehr. Meistens kommt die Meldung das diese
    Internetzpräsenz verkauft wurde und man sich vertippt hat. Selbst wenn man über Hotspot Shield sich eine IP-Adresse in den USA besorgt. Was ist da los ? Existiert das Forum noch oder wurde
    es abgeschaltet ?

  8. Hallo alle Zusammen ,

    unser Server zieht jetzt zu einen neuen Provider um.

    Dieser hat eine leistungsfähigere Infrastruktur ,
    einen schnellen Support und kann Angriffe auf unseren Server
    innerhalb kurzer Zeit neutralisieren.

    Das Forum etc. ist in den nächsten Tagen wieder voll erreichbar
    und vor allen Dingen stabil !!!

    Entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten (Private Kontakte , Gedankenaustausch etc.) ,
    aber Wir sind nun mal kein kommerzielles Unternehmen sondern ein Verbund von Menschen
    die sich mit dem Status Quo der BRD NGO / verwaltung nicht abfinden wollen.

    Für euch ändert sich nicht , alle Daten bleiben erhalten (Beiträge , Logins etc.).

    Einen schönen Feiertag !

    Gruß Neo
    Team volksbetrug.net

  9. Danke, und denke bitte an meine Änderung im Benutzernamen, wenn es möglich ist. Und viel Erfolg!
    Glück Auf, meine Heimat!

  10. Alles ein bißchen verzwickt. Nicht das Lesen sondern das kreieren eines Logins. Habe folgende Daten eingegeben: mail@grivo.eu – sentinel – Sentinelvg2013 und nichts geht mehr. Eine Wiederholung der Registrierung geht nicht da obige Worte schon bestehen und einloggen geht auch nicht. Nix geht! Eine E-Mail Bestätigung kam auch nicht. Wie bei den Deutschen Behörden.

  11. Hallo alle Zusammen ,

    leider hat unser Internet Provider ein paar technische Probleme.

    Aus diesem Grund ist unser Forum derzeit nicht erreichbar.

    Bis morgen Vormittag sollte das Problem behoben sein.

    Viele Grüße,
    Team volksbetrug.net

  12. Vielen Dank, daß Ihr den Termin für meine Gerichtsverhandlung bereit gestellt habt.
    Ich hoffe, Ihr kommt zahlreich und hoffe, daß Herr Seehofer im Vorfeld schon was klären kann, weil ich ihm vor wenigen Stunden schon dazu aufgefordert habe, denn es ist nicht die einzige Sache, die bei Gericht gegen mich ansteht. Wie immer, willkür mit ununterzeichneten Dokumenten, wie Beschlüssen etc. Manchmal wird auch unterzeichnet, aber dann fehlt das Siegel. Oder es gibt nur eine Paraphe als Unterschrift, wie bei dem letzten Haftbefehl des Herrn Weber, wegen dem ich 7 Wochen in Haft war. Es ist wirklich sehr traurig, was ich erfahren habe und ich hoffe, es kommt alles zu einem guten Ausgang. Drückt mir die Daumen!

  13. Fast hätte ich es vergessen, kurz zu erklären, wie es zu meiner Staatlichen Selbstverwaltung kam. Am 10.11.2009 wurden ohne unterzeichnetem Beschluß zur Eröffnung des Verfahrens im Az. 31 K 128/08 meine drei Wohnungen versteigert. Anschließend wurde ich vom zuständigen Rechtspfleger aus meiner Wohnung rausgeräumt mit unterzeichnetem Beschluß. Kurz darauf beantragte ich die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens und wie ich feststellen konnte ebenfalls nicht unterzeichnet, mittlerweile schwebend aufgehobenes Verfahren. Ich kam in die Wohnung in der ich jetzt lebe und stellte bei dem Übergangsprotokoll schon fest, daß die Heizung defekt ist, was sie bis zum heutigen Zeitpunkt ist. Da ich bei Mietvertragsabschluß-Vorgespräch mit dem Vermieter im Kochlöffel Freising ein längeres Gespräch geführt hatte, konnte ich erfahren, daß er bei der Bank, die meine Wohnungen versteigert haben, als Genossenschaftsmitglied im Vorstandsbereich eingetragen ist, was mich nicht störte. Am 17.03.2010 zog ich ein und am 29.03.2010 erhielt ich von ihm die Kündigung und einen oder zwei Tage später war die Toilette verstopft, welchen Zustand er ca. 2 Monate nicht beseitigte und ich konnte Wasser schippen. Ich erwirkte eine einstweilige Verfügung, plötzlich gab der Druck nach von selbst, aber die Kosten wollten sie von mir haben bei Gericht. Irgendwie konnte ich das abwehren. Zwischenzeitlich bemühte ich mich um einen festen Arbeitsplatz, vergeblich. Auf 400€-Basis arbeitete ich in einer Bäckerei, nicht einmal zwei Monate und schon kürzte mir das Jobcenter die Zahlungen komplett. Ja, wir haben Ihnen den Einstellugnsbescheid doch zukommen lassen, ich habe aber nichts erhalten. Definitiv habe ich einen Änderungsbescheid an diesem Tage erhalten! Ein halbes Jahr keine Miete gezahlt und keine sozialen Leistungen. Ich ging auf dem Zahnfleisch! Gott sei Dank kam ein Helfer zur Eile, der mir etwas Geld lieh. Ich schrie Frau von der Leyen an und diese tat, was der VDK nicht zu schaffen vermag. Sie prüfte den Fall. Ich nahm allen Mut zusammen und ging nochmal zum Jobcenter um mit dem Direktor zu sprechen. Als ich vor der Bürotüre sitzend wartete und ein Mann auf mich zukam und mich nach meinem Namen fragte, ahnte ich es noch nicht. Er stellte sich mit Herr Winkler vor und fragte mich, ob ich aus Allershausen komme, weil er da jemanden kennt von früher. Nach kurzer Zeit wußte er wieder, daß er mit meinem Bruder in der Jugend im Hühnerstall party gefeiert hatte. Erst später reimte es sich für mich zusammen. Na klar, das müsste der Sohn von dem Bürgermeister sein, der sich in seinem Haus erhängt hat, wegen der Amigo-Affaire, wo mein Vater auch betroffen war. Er bewilligte mir die Weiterzahlung mit einem Kleinkredit, aber einige Monate blieben aus, das halbe Jahr, wo ich nichts zu essen hatte, bekam ich nicht ersetzt. Es kam die Telekom mit überhöhten Rechnungen und schlechter Leistung, welche ich schon häufig gebeten hatte, herzustellen. Sogar Herr Sürmeli ist Zeuge, wie oft die Leitung unterbrochen wurde. Da ich telefonische Beraterin war, wunderte es mich nicht, warum mein Umsatz so sehr zurückgegangen war. Mittlerweile habe ich das natürlich komplett aufgegeben, auszuüben. Das Finanzamt wollte auch Gelder. Ich recherchierte und erkundigte mich. Zwischenzeitlich versuchte ich für mein Fahrzeug, einen alten Golf, ein Geschenk meines Vaters einen anderen Parkplatz zu erhalten und eine Frau, die ich öfter mit dem Hund an der Isar traf, sagte zu mir, stell dich doch zu mir in die Sonnenstraße, da passiert dir nix. Auf meine Frage, ob ich da ohne Parkgebühren parken kann, sagte sie, mach dir da keine Sorgen. Schnell parkte ich mein Fahrzeug um. Anliegerzone, naja, wenn sie das sagt, wird wohl nix geschehen. Ich erhielt ca. 10 Strafzettel bis ich mich doch traute, mein Auto zum Bahnhofparkplatz zu stellen. Mittlerweile war ich so gut informiert, daß die Bußgelder rechtswidrig sind. Außerdem waren die Parkverbote nicht richtig ausgeschrieben. Das Finanz”amt” machte Druck und ich ärgerte mich, daß das Jobcenter mir meine 2.700 Euro nicht zahlen wollte, die mir zustanden. Übrigens ergab die Prüfung des Teams der Frau von der Leyen, daß sie mir Teilweise recht geben müssen, das heißt, ich hätte zumindest auf den hälftigen Betrag einen Anspruch. Somit hätte ich von dem Geld, das Finanzamt, meine Telefonrechnung und auch die Bußgelder ohne weiteres bezahlen können. Nun treffen wir uns also am Montag deshalb, weil das Finanzamt kein Finanzamt mehr ist und die Direktoren des Gebäudes “Amtsgericht Freising” mit mir über diese Angelegenheiten sprechen möchte. Ein Dominoeffekt, wegen dem sie mich nun auch noch am liebsten in Betreuung sehen würden und das in meiner Staatlichen Selbstverwaltung. Übrigens zum Abschluß meiner Erzählung: “Im Jahr 2011 habe ich mit Frau Merkel und Herrn Obama die Ratingagenturen zum Schweigen gebracht, weil ich herausgefunden hatte, daß sie keine Befugnis für Länderrating haben, zumindest nicht für Spanien und Portugal. Das war eine riesige Schweinerei! Wenn mir das nicht aufgefallen wäre, wer weis, wie lange sie noch weiter so zensiert hätten. Schließlich haben sie ja auch den USA ein Plus weggenommen, aber für die Spanier und Portugiesen sind die negativen Auswirkungen schon horens und das darf ich meinem wachen Verstand verdanken, ohne mich jetzt hier rühmen zu wollen, kann ich euch gerne meinen Freizeit-Journalistischen Beitrag zeigen, wenn es der Redakteur zulässt. Bis bald …

  14. Ursula vergiss niemals wir sind noch im Krieg und haben keinen Freidensvertrag. Also das heißt Kriegslisten sind erlaubt. Mehr unter Bundesgesetzblatt 2010 Teil 1 Nr. 63 na wer war den der das beschlossen hat na klar der Wulff und unser Hosenanzug Merkel und ach ja die Schnarrenberger.

    gut für Deine Gerichts-Verhandlung der sogenannten Demogratie
    PDF dafür hier:

    http://www.bgbl.de/Xaver/text.xav?bk=Bundesanzeiger_BGBl&start=%2F%2F*%5B%40attr_id%3D'bgbl110s1864.pdf'%5D&wc=1&skin=WC

  15. Hi mal eine Frage: Was ist aus dem Fall Eddy Stranzenbach und sein Steuerboykott geworden bzw. Wie war das Urteil am 17.Januar in Cottbus?
    Finde nichts im Internet darüber

  16. Wer sich nicht verprügeln lassen will, wird sanktioniert !

    Leipziger Verkehrsbetriebe ( LVB ) und Jobcenter Leipzig
    sind sich wieder mal einig.

    Übergriffe in Bus und Bahn ? Randalierende Fahrgäste trotz Kamera ? Kaputte und beschmierte Wagen ? – Alles wird besser, denn wir haben jetzt ein unerschöpfliches Arsenal an Billig-Arbeitskräften : Man nehme einen AGH-II –Kandidaten und stecke ihn in einen Lehrgang.Dort lernt er unter anderem , wie man sich in der Öffentlichkeit bewegt und beruhigend auf renitente Fahrgäste einwirkt. Daß viele Fahrgäste gar nicht aufmucken würden, wenn man bürgerfreundliche Fahrpreise und überschaubare Tarife hätte, wird nicht erwähnt aber das ist auch nicht die Hauptsache. Hauptsache ist, daß ein Ventil vorhanden ist und das Ventil heißt „ Mobilitäts-Service“ . – Diese Mitarbeiter dürfen sechs Stunden mit täglich mit Bus oder Straßenbahn fahren, sich beleidigen und anpöbeln lassen und geraten vielleicht auch mal in eine Schlägerei, wenn sie Pech haben. Und Pech haben kann man zu jeder Tageszeit. Dafür gibt es ein so-
    genanntes Deeskalationstraining : Abstand halten, beruhigend einwirken und
    immer lächeln. Wenn es wirklich eng wird, dann zückt man sein Diensthandy und ruft Hilfe, vorausgesetzt, der Angreifer lässt das arme Würstchen in Uni –
    form auch in aller Gemütsruhe telefonieren und wartet dann ab bis die Polizei mit dem erhobenen Zeigefinger kommt.

    Ich darf beruhigen , – man ist immer zu zweit, meistens eine Dame und ein Herr zusammen.Also muß man dann nicht nur auf seine eigenen Knochen acht-
    geben sondern auch seiner Kollegin zu Hilfe kommen, wenn es Ernst wird.
    Aber nicht das gleichzeitige Anrufen mit dem Diensthandy vergessen !

    Wer es nicht glauben möchte : einfach mal nach „ Übergriffe in Bus und Bahn, Leipzig“ googeln. Von Anpöbeln, Bespucken bis zum Krankenhausreif-
    Schlagen, – das volle Programm. Trotz Wagenkamera und Dauerlächeln…

    Hatte ich nicht vorhin eine Uniform erwähnt ? Ja, die gibt es , sogar passend und eigentlich sehr schick. Wenn da nur nicht das kleine Problem mit den Schuhen wäre. Diese sollten eine dunkle Farbe haben und dürfen selbst gekauft
    werden wenn man leider gerade keine passenden auf Vorrat hat. Denn die Schuhe stellt die Firma nicht. Dafür werden aber Sonnenbrillen verboten, die sehen nach Auffassung des Unternehmens unseriös aus , es sei denn, man hat vom Arzt einen Attest. Was aber nicht unseriös ist: Man muß einen Dienstaus –
    weis mit Foto und vollständig ausgeschriebenen Namen gut sichtbar an der
    Kleidung tragen, damit jeder sofort weiß daß es sich bei dem Betreffenden um einen ALG-II-Menschen handelt und derselbige auch wie ein solcher behandelt werden darf .

    Denn in Leipzig ist es üblich, daß zu dieser „Maßnahme mit Mehraufwand-
    Entschädigung“ nur ALG-II- Empfänger hinzugezogen werden. Ich darf aber bezweifeln ob es einer altgedienten Bürotante von Personalbüro oder Projekt-leitung gefallen würde, wenn man sie mit „ Hartz-4-Schlampe „ ansprechen würde. Eine öffentliche Herabwürdigung Arbeitsloser wird also billigend in Kauf genommen . – Noch krimineller geht es nicht ? – Doch ! – Zum Beispiel – ein zurechtgewiesener Fahrgast liest und merkt sich den Namen. Dann kann er sich ohne Weiteres per Meldeamt ( unter einem Vorwand…suche alten Schul –
    freund…) die Anschrift erfragen. Dem Meldeamt ist nämlich der Begriff Daten-
    schutz völlig unbekannt sofern mit einer Auskunft Geld verdient werden kann.

    …Und dann steht eines Tages ein schlecht gelaunter Mensch vor der Tür und
    schwingt die Fäuste. Bedauerlich nur, wenn gerade kein Diensthandy in Reich-
    weite ist und man überhaupt nicht lächeln mag…

    Kommen wir nun zu etwas erfreulichem : Ein Teil der Belegschaft wird auch als Begleitservice eingesetzt. Mit einem zweitägigem Kurs in Erster Hilfe und Umgang mit Behinderten ist man in der Lage, auf Wunsch ältere und / oder behinderte Bürger zu Behörden-oder Arztgängen vor der Wohnung abzuholen und zu begleiten. Ich spreche hier ausdrücklich von dem Begriff vor der Wohnung, das ist kein Druckfehler , denn der Begleitservice darf die Wohnung nicht betreten. Wie ein Behinderter oder älterer Bürger dann aus Sessel oder Bett zu Rollstuhl, Gehhilfe oder Rollator kommt ist seine Sache und wenn er auch vor meinen Augen umkippt. Wie er in den Mantel kommt darf mich auch nichts angehen, ich muß im Treppenhaus warten !

    Ist aber alles glücklich und ohne weitere Knochenbrüche abgelaufen möchte sich vielleicht der Eine oder der Andere etwas erkenntlich zeigen, aber diese freundliche Geste muß ich ablehnen, denn ich darf als Begleitservice nichts annehmen, nicht einmal unterwegs einen Kaffee oder ein Brötchen.

    Und weil die Obrigkeit von Haus aus mißtraisch ist werden die „ Mobil-
    Mitarbeiter“ auch schön kontrolliert. Das ist recht einfach, denn jeder hat seinen Dienstplan mit zugewiesener Kursnummer . Linie und Uhrzeit.

    Habe ich etwas vergessen ? – Ja, den Lohn ! Also, das ist wirklich fürstlich !
    Ganze 1.40 € kann man maximal pro Stunde verdienen, aber Abzüge sind auch
    da noch möglich. Dafür darf man sich aber auch wie schon gesagt, anpöbeln, verprügeln und auch sonst gern bevormunden lassen wo immer es auch geht.

    Hat man aber erst einmal das ganze perverse Spiel durchschaut und keine Lust mehr, sich unkontrollierbaren Gefahren auszusetzen dann erfolgt vom Jobcenter ( in diesem Falle Leipzig ) umgehend eine Sanktionsandrohung.

    Hier arbeiten – wie nicht anders zu erwarten – Leistungsträger und ( in meinem Falle ) LVB/ LAB Hand in Hand zusammen. Nun kann man sich natürlich fragen: Warum bezahlt man die Leute nicht einfach ordentlich und stellt sie fest ein ? Die Antwort ist ganz einfach: Dafür ist kein Geld da, obwohl das Jobcenter Leipzig im Jahre 2012 bewilligte sagenhafte 10 Millionen Euro , gedacht für
    Arbeitsbeschaffung und Ausbildung , nicht abgerufen hatte und somit verfallen ließ. ( auch bei GOOGLE zu finden und nachzulesen )

    Im Übrigen ist im SGB II unter § 16. Absatz 3 klar und deutlich geregelt , daß auch bei einer Maßnahme mit Mehraufwandentschädigung vor Beginn dieser Maßnahme von dem zuständigen Sachbearbeiter auf mögliche Gefahren hingewiesen werden muß. Bei mir war dies nicht der Fall und ich gehe davon aus , daß die Sachbearbeiter ihre eigenen Gesetze nicht kennen.

    Wer kommt nun eigentlich auf die Idee , ALG-II-Empfänger als Kanonen –
    futter und Blitzableiter zu mißbrauchen und sie potentieller Gefahr für Leib und Leben auszusetzen ? Sind es entsprungene perverse Geisteskranke die sich als normale Bürger tarnen ? Oder Bürokraten, die niemals mit solch einer un –
    kontrollierbaren Situation in Berührung kommen ?

    Meine Vermutung: Geisteskranke Bürokraten.

    Thomas Schirmer, Leipzig, den 19.2.2013

  17. Moin Moin erst mal,

    besuche eure Seite seit Jahren, super Arbeit.

    Würde euch bitten ein kleines Video bei euch auf der Seite ein zu beten,
    weitere wie die komplette Geldwerkstatt (Popp, Hankel, Janich usw.) oder ein super
    Interview mit Thomas Patzlaff folgen in kürze.

    Nutze Facebook usw. nicht…

    Hier das Video :

    Würde euch auch gerne mal besuchen, ein Interview machen und euch
    wenn möglich bei eure Arbeit unterstützen.

    Über Hilfe würde ich mich freuen
    Micha

  18. Hallo, die Bilder und Karrikaturen Thema NSA, von wem sind die und darf ich diese auf Facebook weiterverbreiten? Falls gewünscht nennen wir auch den Urheber oder verlinken ihn.
    ein hoffnungsvolles Danke

    • Hallo Paul ,

      wenn uns der Autor / Zeichner bekannt ist , findest Du einen
      Copyright oder Quellenhinweis unter den Bildern.

      Diesen einfach übernehmen.

      Die Arbeit der Menschen soll natürlich gewürdigt werden !

      Wir übernehmen nur Bilder / Karikaturen wo der Inhaber der Urheberrechte
      mit der Veröffentlichung einverstanden ist , wenn sein Name / Quelle genannt wird.

      Gruß Neo ,
      Team volksbterug.net

  19. Wirklich gute Seite. Ich wäre froh, wenn ihr eine Blogeintrag über die Galileo Spezial Folge am 1.9.2013 schreiben könntet, da es unmöglich war, wie diese Propaganda in einer Demokratie ausgestrahlt werden kann. Bitte schaut mal die Wiederholung, da muss man wirklich den Kopf gegen die Wand schlagen, wenn man die Aufmachung sieht, wie die cdu darin als etwas besseres hingestellt wird und die anderen parteien, vorallem die spd, ins schlechte licht gerück wird!

  20. Ich finde eure Seite klasse, da es zeigt das nicht alle deutschen mit verschlossenen Augen duch das Leben gehen und sich endlich Alternativen gründen, die das Kind beim Namen nennen!
    Top Internet Auftritt!!
    Gruß René

  21. *** MIT VIDEO ***

    +++ die STASI, auch wortmarke POLIZEI genannt,
    hat eben meine wohnung auseinander genommen und
    mir den führerschein gestohlen! +++

    = kostümierter bewaffneter mit 3 blauen sternen bestätigt:
    “das besatzungsstatut gilt immer noch” =

    “vermutete amtsanmaßung + vermutete täuschung im rechtsverkehr + vermuteter schwerer raub + vermutete schwere nötigung + personenstandsfälschung + vermuteter schwerer einbruch + körperverletzung + und vermutlich noch weitere straftaten”

    5 bewaffnete kostümierte (sogenannte polizisten) waren hierfür scheinbar nötig.

    mir wurde trotz mehrfacher aufforderung kein durchsuchungsbefehl vorgelegt. die amtliche legitimation wurde mir verwehrt. ja sogar den namen wollte man mir anfangs nicht nennen, um anonym diesen raubzug durchzuführen.

    auf die frage wer für diese aktion die verantwortung übernimmt, äußerte der bewaffnete kostümierte, mit den drei silbersternen auf den schultern, dass er die verantwortung übernimmt. das konnte er mir aber nicht schriftlich geben und seine identität wollte er zu diesem zeitpunkt auch nicht preisgeben.

    warum halten sich die kostümierten bewaffneten nicht an die eigenen regeln, wenn sie gleichzeitig dazu auffordern, dass man sich an diese regeln halten soll?

    Das war ein paradebeispiel dafür, dass hier anarchie und das faustrecht herrscht. die kostümierten bewaffneten haben also immer recht, da sie zum töten geeignete schusswaffen tragen.

    ich habe die gelegenheit genutzt und allen kostümierten das gysi video von phönix vorgespielt.

    bei dem gysi erklärt, dass hier noch das besatzungsstatut gilt und die besatzung deutschlands, durch die alliierten, anhält. sehr interessant war hierbei, dass ein kostümierter mit drei blauen sternen auf der schulter, bestätigt hat, dass das besatzungsstatut immernoch gilt.

    das video bitte sichern, wegen zu erwartender zensurkeule.

    http://bambuser.com/v/3993659

  22. Liebe Freunde, schön, dass ihr den Fracking-Artikel aufgelegt habt. Mir ist gerade aufgefallen, dass mir da am Ende ein dummer Fehler unterlaufen ist: der tolle amerikanische Satiriker heißt George Carlin (liegt auf You Tube z. B. We like war!). Beste Grüße
    Einar

  23. joerg-feix@freenet.de

    Hi Ihr lieben vor kurzem habt Ihr am 25.10.2013 über den Sumpf Schwäbisch Gmünd berichtet könntet Ihr mal meine Blogs durchsehen? Ihr dürft Sie selbst Posten rebloggen etc. Teileder Geschichte verwenden alles was Ihr wollt.

    http://joergfeix.wordpress.com/2013/09/08/ob-richard-arnold-korruption-im-grosen-stil/

    oder

    http://joergfeix.wordpress.com/2013/09/09/helmut-argauer-polizeichef-aus-schwabisch-gmund/

    oder

    http://joergfeix.wordpress.com/2013/09/17/runde-geschichte-mit-max-fuchs-ehemaliger-stadtrat/

    u.a

    unter der Suche Korruption + Schwäbisch Gmünd gehört mir bzw. den Artikeln fast die ganze Frontseite 9 von 10
    Die Geschichte ist “meine” Sie ist wie eine Geschichte ala Harry Heutschi oder Gustl Mollath Sie wurde durch mich durchlebt – nicht ein Wort ist gelogen oder erfunden!

    ich folge Dir in der Zukunft und werde auf meinem auf anderen Seiten für euch ebenfalls Trafic erzeugen bei Email erzähle ich meinen anderen Pläne

    Würde mich freuen wenn wir auf der gleichen Seite stehen

    Grüße Jörg Feix joerg-feix@freenet.de

  24. ich möchte nicht mehr per email über Ihre Beiträge informiert werden. dies habe ich schon öfters kundgetan. bisher ohne erfolg. das ist entsetzlich! bitte senden sie mir keine emails mehr zu. D.sproedt

    • Also nochmal : Du mußt einfach das Abo von diesem Blog aufheben und dann bekommst Du auch keine Email mehr.

      Wir senden Dir keine Email , sondern das ist eine Funktion von WordPress !!!

      Also diesem Blog nicht mehr folgen und schon bekommst Du keine EMail mehr.

  25. Hier lehnt ein Richter Klein meine Bevollmächtigung für einen Ehepartner einer Deutschen ab, die sein Kind adopieren wollte, das Sorgerecht anstrebte und verstorben ist, der Familie aber das nicht reicht und den Mann scheiden läßt, sein Kind der BRD GmbH überläßt in Sorge, Pflege, Ausbildung und in Ausbeutung der Hailwaisenrente und mit Diebstahl seines Erbe verbunden: http://behindertvertriebentessarz.wordpress.com/2014/01/18/allein-ja-die-brd-firma-macht-einen-auf-kinder-diebstahl-und-erbschaftsraub/, natürlich wieder die Genossen um Erich Honecker und seine Nachbarn, Saarländer eben! Glück Auf, meine Heimat!

  26. Dietmar Reimanns verschollenes Buch “Des Kaisers neue Krone” wieder aufgetaucht in inoffizieller digitaler Neuauflage!!

    Komplette Neuauflage, KOSTENLOS für jedermann unter archive.org !!!

    PDF und separate E-Book-Version hier downloaden:

    https://archive.org/details/DesKaisersNeueKrone_809

    Die PDF hat eine super Qualität und eignet sich für Eigendruck. Verteilen, sharen, macht damit was ihr wollt. Viel Spaß!!

    Zum Inhalt:
    Wer ist eigentlich “man” wenn man sagt: “man hat gesagt …”? Wer hat eigentlich Kaiser Wilhelm II. vom Thron geschubst? Welche Rolle spielten Goethe, Herder und der Freiherr von Knigge in der Deutschen Geschichte wirklich? Die Benimmregeln hat Knigge jedenfalls nicht erfunden. Warum Lügt “man” so dreist, wenn es um die Illuminaten geht? Was steckt hinter der Deutschen Nationalhymne? Warum ist Beethofens 9. Synfonie mit Schillers “Ode an die Freude” eigentlich Europahymne geworden? Wer ist eigentlich der Verein “Tradition und Leben”? Warum sucht man noch heute nach dem Bernsteinzimmer, obwohl die Russen seit 1945 Teile davon besitzen und wissen, wo der Rest liegen könnte? Und was steckt hinter dem Geheimnis des verschollenen Preußenschatzes?

  27. Zwei brasilianischer Erfinder, Cleriston Leal und Nilson Barbosa behaupten, ein Gerät entwickelt und zur Marktreife gebracht zu haben, das deutlich mehr Energie erzeugt als zum Initialbetrieb aufgewendet werden muss. Mittlerweile bieten die Forscher ihre Erfindung sogar zum Verkauf an und suchten Partner zur Herstellung und zum Vertrieb:

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.co.at/2013/12/brasilianische-erfinder-prasentieren.html

    Über ein Dolmetscher-Büro haben wir in den letzten Wochen versucht, einen Kontakt herzustellen. Leider erfolglos.
    Es geht keiner ans Telefon und Mails werden nicht beantwortet.

    Zwischenzeitlich ist auch die Internetseite der Erfinder nicht mehr online…!

    http://energiauniversal.eco.br/

    Alles sehr merkwürdig.
    Nur ein Fake oder sind Erfinder ruhig gestellt und ist die Erfindung schon wieder in der Schublade der großen Energiekonzerne verschwunden?

  28. Hallo, ihr habt doch so ein Archiv, wo alle möglichen brisanten Büchlein reinkommen. Über Monate hab ich das verschollene und hochbrisante Buch von Dietmar Reimann mit dem Titel “Des Kaisers neue Krone” in mühevoller Kleinarbeit aufgearbeitet und eine PDF sowie gescheite eBook-Version erstellt. Bitte stellt das auf euer Archiv und/oder den Link zur archive.org-Seite auch gleich (da dort wohl noch weiteres Material folgen wird bzw. eine leichte Überarbeitung vom dem Buch ist auch geplant! Würde mir sehr freuen, dass die Arbeit nicht umsonst war.

    Komplette Neuauflage, KOSTENLOS für jedermann !!!

    PDF und separate E-Book-Version hier downloaden:

    http://archive.org/details/DesKaisersNeueKrone_809

    Die PDF hat eine super Qualität und eignet sich für Eigendruck. Verteilen, sharen, macht damit was ihr wollt. Viel Spaß!!
    Das Buch gibt’s nirgends mehr im Handel. Aber nichts Böses dabei denken *Augenzwinker*

  29. Hallo,

    man möchte bei mir jetzt wegen dem Zeug vom Beitragsservice zwangsvollstrecken.

    Ich bin Schwerbehindert (Gehörlos 100% GdB) und beziehte auch im gesamten Zeitraum der Forderung Alg2, bis heute.

  30. Liebe COMPACT-Unterstützer,

    auch in diesem Jahr ist COMPACT auf der Leipziger Buchmesse vom 13. – 16. März mit einem Messestand vertreten (Halle 5, Stand B 213). Seien Sie herzlich WILLKOMMEN!

    Und auch in diesem Jahr werden wir im Rahmen der Buchmesseveranstaltungsreihe “Leipzig liest” mit gleich vier aktuellen Podiumsvorträgen herausragen:

    Do. 13.03. von 17:00 – 17:45 Uhr

    “ERFOLGSMODELL SCHWEIZ” mit Jürgen Elsässer und Matthias Erne

    Besonders interessant nach dem Nein bei dem Einwanderungsreferendum: Der Schweizer Rechtsanwalt und Buchautor Matthias Erne, sowie Jürgen Elsässer referieren am Eröffnungstag der Leipziger Buchmesse zum diesjährigen Schwerpunktland Schweiz über das “Erfolgsmodell Schweiz” – Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität. Politisches Vorbild für Deutschland?

    Neue Leipziger Messe / Sach- und Fachbuchforum: Halle 3, Stand H300

    Fr. 14.03. von 20:00 – 22:00 Uhr

    “VOLKSSOUVERÄNITÄT DURCH VOLKSENTSCHEID” mit Prof. Dr. Karl-Albrecht Schachtschneider

    “Volkssouveränität durch Volksentscheid” – Deutschland schafft sich ab. Oder: Wie werden wir wieder souverän? Zum wiederholten Male konnte COMPACT den hoch anerkannten Verfassungsrechtler und Wirtschaftsrechtsprofessor Karl-Albrecht Schachtschneider, der unter anderen gegen den EU-Maastricht- und Lissabon-Vertrag vor dem Bundesverfassungsgericht geklagt hat, gewinnen.

    *** Kartenvorbestellungen über: https://www.compact-magazin.com/die-naechsten-compact-veranstaltungen/ ***

    A&O Hotel Leipzig (Hauptbahnhof gegenüber Ostseite)

    Sa. 15.03.von 20:00 – 22:00 Uhr

    “FEINDBILD FAMILIE – POLITISCHE KRIEGSFÜHRUNG GEGEN ELTERN UND KINDER” mit Jürgen Elsässer und Bernhard Lassahn

    Ob Geburtenabsturz, Frühsexualisierung, Schulfach Schwul, Sexuelle Umerziehung, Raubtierfeminismus oder die schleichende Umsetzung der (queeren) Gender Mainstream-Ideologie: Vortragsgast Bernhard Lassahn (bekannt unter anderem als Autor von “Käptn Blaubär”) vertritt, dass diese ideologisch konstruierten Zeitgeistgrundsätze eher dem hedonistischen Individualismus dienen, als dem Wohl von Eltern und Kindern. In diesem Zusammenhang wird Chefredakteur Jürgen Elsässer die neue COMPACT-Spezial Ausgabe zum Thema Familie vorstellen, welche ab Mitte März erhältlich sein wird.

    *** Kartenvorbestellungen über: https://www.compact-magazin.com/die-naechsten-compact-veranstaltungen/ ***

    A&O Hotel Leipzig (Hauptbahnhof gegenüber Ostseite)

    So. 16.03. von 11:45 – 12:30 Uhr

    “MACHTKAMPF UKRAINE” mit Viktor Timtschenko

    Die Ukraine am Scheideweg zwischen Ost und West: Auftakt zum neuen Kalten Krieg mit Russland? Viktor Timtschenko, ukrainischer Journalist und Kenner der Osteuropapolitik wird die COMPACT-Vortragsreihe auf der Leipziger Buchmesse mit einem erkenntnisreichen Vortrag schließen.

    Neue Leipziger Messe / Sach- und Fachbuchforum: Halle 3, Stand H300

    Um diese Veranstaltungen einer breiteren Zuhörerschaft bekannt zu machen, bitten wir Sie vielmals diesen Newsletter an weitere Interessenten weiterzuleiten. Auch können Sie gerne unsere dazugehörigen Veranstaltungsflyer zur Weiterverbreitung anfordern oder zugeschnittene Internetbanner zum einpflegen in Ihre oder andere Internetseiten über uns anfordern. Schreiben Sie uns einfach eine Anforderungsmail an:

    redaktion@compact-magazin.com

    Wir werden Ihnen dann die entsprechende Flyeranzahl und/oder die elektronischen Veranstaltungsbanner zusenden.

    Herzlichen Dank für Ihren umtriebigen COMPACT-Einsatz!

  31. Friedens(völker)preis (unilateral) März 2014

    Was sind wir bereit, für den Frieden zu tun?
    Wir könnten sogar für den Weltfrieden uns einen Preis ausdenken und ein bisschen spenden. Jeder für sich mag entscheiden, einen Beitrag für den Frieden zu leisten. Ständig die Kriege, wir Menschen ertragen, auch die vielen Arbeitssklaven. Mal etwas neues wagen in unseren Tagen?
    Ein erstes mal Geld selbst an einen Staatschef überweisen, damit Dank und Anerkennung seines Friedenstreiben.
    Wenn die Enkel uns später fragen, was hattet ihr zum Frieden beigetragen? Dann zeigen wir vor, den (eingerahmten) Überweisungsbeleg aus vergangenen Tagen. Bei Verwendungszweck Friedensvölkerpreis eingetragen. Kontodaten konnte man hier erfragen(http://eng.letters.kremlin.ru/send).
    Noch bevor die EU Sparerkonten rasiert, freiwillig gespendet, es uns angenehm berührt. Negativzins, Währungsreforme, bringen wir doch besser den Friedensstaatschef nach vorne.
    Anstatt die unbezahlbar “Schulden” unsrer Enkelin aufzubürden, hätten wir doch etwas vom EU-Rasierten, rechtzeitig an V. Putin & E. Snowden überwiesen. Für Zweifler, in der Tat, Hand aufs Herz, wir haben allemal Fehler, auch in der Jugend, gemacht.
    Nich Jury, nicht Juroren, jeder für sich selbst ist auserkoren, zu voten den Friedenspreis der Nationen, und anspornend weiterer Friedensmissionen. Der Stimmzettel ein Überweisungsbeleg, vielleicht so noch weitere Friedenszone entsteht, wie die Antarktis und die Celac Staaten, lasst uns starten.
    In Folge mancher guten Tat gabs endlich den fälligen Friedensvertrag.
    c.d.m. (carpe diem)

  32. Hallo,

    benoetige kurz Hilfe. Ich moechte gerne den Antrag auf Staatsangehoerigkeit ausfuellen.
    Woher bekomme ich die Geburtsurkunden?
    Mein Vater ist in Kasachstan geboren, somit kann ich mir das Ganze eigentlich sparen, oder sehe ich das falsch?

    Ich wuerde mich freuen wenn mal jemand mit mir Kontakt aufnimmt.

    Danke schonmal :-)

  33. Gerade war mein Freund in Kasachstan, gern hätte er für Dich Deine Adresse mitgenommen, um da in Kasachstan dan beim zuständigen Familienregister eine Kopie zu holen! Aber siehe, wenn Deine Verwandschaftsbeziehungen gut sind, gibt es für die Anerkennung Deiner Geburt auch in dem jeweiligen Bundesland die Standesämter, die da dann auch Auskunft geben dürfen, wie die Stellung Deiner Einreise und da die Staatsangehörigkeit, wie auch ein Brief das regelt, wenn Du das BVA anschreibst! Glück Auf, meine Heimat, und Dir ein selbstverständlich gutes Verhältnis zu unseren Landsleuten!

  34. Leider haben wir hier keine Mailadresse oder Kontaktformular gefunden, um mit dem Blogbetreiber Kontakt aufnehmen zu können. Bleibt nur die Kommentarfunktion.

    In den nächsten Wochen geht ein neues Info-Portal online, welches ausschließlich für Blogs und Webseiten jenseits der MSM zur Verfügung steht.

    http://blognetnews.de/

    Bei Interesse bitte eine kurze Mail an die in o.g. Webseite angegebene Mailadresse.

    Besten Gruß
    aristo

    Redaktion aristoblog.de

  35. hbe heute gott wer weißdurch welchen zufall diese seite gefunden. es ist sehr erfreulich,kommentare zu finden,die voll meine ansichten wiedergeben.
    grauenhaft finde ich die ohnmacht gegenüber der offiziellen reg.politik durch cdu/spd und grüne.da wird uns pausenlos das 3.reich vorgeworfen und diese banditen treiben das gleiche spiel wie das 3.reich: territoriale erweiterung auf kosten der eigenen und fremden völker.
    lügenpropaganda in bester göbbelsart dröhnt uns entgegen.
    verweigerung der gez zahlung ist die einzige protestart.
    würde mich intertessieren wie die verweigerung ausgegangen ist.wie verweigerer recht erhslten können.
    bitte um eine antwort.
    mfg
    tristen1936

    • Wartet nur ab, es wird schon noch so wie in dem Film “Soylent Green”. Hoffentlich mut ich das nicht mehr erleben.

      • Fredl,
        dazu hättest du auch faireweisem den Link einstellen können, denn ich denke nicht, dass es jeder kennt.

        Grüßle
        Bernd

  36. »Vielleicht nimmt Russland nach Krim und Ostukraine schon das nächste Ziel ins Auge: Österreich!«, das sagte Anchorman und Leiter der ZDF-Nachrichtenredaktion gestern im heute journal.
    Er bezog sich mit diesem Satz auf die Aussage des Demagogen und Nationalisten Wladimir Schirinowski. Dieser fällt seit vielen Jahren immer wieder durch seine geistigen und körperlichen Totalausfälle auf. Von Massenschlägereien, nationalistischem Geschrei bis hin zur öffentlichen Aufforderung der Vergewaltigung einer Journalisten ist alles dabei. Die Liste ist ziemlich lang.
    Schirinowski ließ sich nun am Abend des Eurovision Song Contest über die Gewinnerin, die bärtige Dragqueen und Kunstfigur Conchita Wurst, aus. Schirinowski faselte vom Ende Europas.

    Das heute journal, unter der Leitung und Moderation von Claus Kleber, nahm den Satz dieses nicht zurechnungsfähigen rechtsnationalistischen Demagogen zum Anlass, einen Bezug zu Krim und Ostukraine herzustellen. »Vielleicht hat Russland nach Krim und Ostukraine schon das nächste Ziel ins Auge gefasst: Österreich!« Auf gleichniedrigem Niveau geht es im restlichen Bericht weiter. Die Frage, die sich dabei zwangsläufig stellt, ist die Motivation für ein solches Durcheinanderwerfen von Vorgängen. Warum wird immer weiter gezündelt? Die Berichterstattung in deutschen Leitmedien ist zum Schämen. Aber diese plumpe und niederträchtige Art der Propaganda ist zum Kotzen.

    G.W.

  37. Drum mussten unsere ersten Eltern vom Baum der Erkenntnis essen, damit sie wie Gottvater werden konnten Recht von Unrecht zu Erkennen.Wer im GUTEN forscht wird die Gesetze ordnen und Gut von Böse trennen.
    Was ich eigentlich sagen möchte :Das Böse ist nicht Vollkommen es will den Ehrlichen, Redlichen, Naiven und Tugendhaften zu fall bringen mit Hilfe des Mammon.Es ist ein verderbter Staat in dem wir leben. Der Erfolg gibt euch recht,es ist etwas faul im Staate Dänemark. PS:Die Guten dürfen Sich immer freuen und immerwieder, das ist halt das Gute am Guten.Glückwunsch.

  38. Hallo zusammen! Ich würde gerne Beratung hinsichtlich ARD, ZDF Beitragsservice in Anspruch nehmen. Ich habe nun 2 Schreiben hingeschickt und dem Beitrag widersprochen in Bezug auf alles was hier im Musterschreiben angeraten wurde. Nun erhielt ich ein 3-Seiten-langes Antwortschreiben mit einer ellenlangen Erklärung weshalb ich falsch liege und mit dem Hinweis darauf, dass auf ein weiteres Schreiben mit diesem Sachverhalt meinerseits nicht wieder geantwortet werden wird. Wie ist nun weiter vorzugehen? Darüber hinaus kam natürlich auch gleich separat mein aktueller Minuskontostand, der nun bei über 300€ liegt und die Aufforderung meine Gebühren zu zahlen.
    Gerne kann man mich hierzu via E-Mail kontaktieren unter: scheufler_eva@web.de
    Ich bin fest entschlossen nicht zu zahlen, allerdings kann ich es mir im beruflichen Rahmen nicht erlauben irgendwann Schufa-Einträge etc. zu kassieren.
    Danke vorab für Hilfe und Unterstützung!

  39. Hier ein Artikel, der euch interessieren könnte. Wir würden uns freuen, wenn er euch zusagt und ihr diesen weiterverbreitet. Leider muss man zu rabiaten Mitteln greifen und die Menschen von heute zwingen wach zu werden. Deswegen die Fülle an Bildern und auch die nackte, ekelhafte und ungeschöhnte Version.

    http://www.fn-saalfeld.info/?p=7392

    MAHNWACHEN FÜR DEN FRIEDEN? ES IST KRIEG UND KEINER VON EUCH WILL ES SEHEN!

  40. .polenum.com/politik_energie_umwelt_meinung/deutschland-und-niederlande-treiben-militaerische-zusammenarbeit-voran/#Die EU schneidert eine Militäruniform?
    Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/radio_broadcast/4004944/275684442/

    Wie die deutsche Zeitung „Die Welt“ in diesen Tagen mitteilte, sei in der hessischen Ortschaft Stadtallendorf im Landkreis Marburg-Biedenkopf ein „bemerkenswertes Kapitel europäischer Militärgeschichte geschrieben“ worden. Dort fand die feierliche Zeremonie der Übergabe eines militärischen Verbandes der Niederlande unter das Kommando einer Division der Bundeswehr statt. Ein solches Ereignis, wo ein europäisches Land freiwillig auf einen Kernbestandteil seiner Souveränität verzichtet, habe es zum ersten Mal gegeben, bemerken die Experten der Zeitung.
    Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/radio_broadcast/4004944/275684442/

    Gerhard Jeske
    Was Hitler mit seiner Annexion der Niederlande nicht geschafft hatte, das vollzieht sich jetzt als freiwillige Unterwerfung der Niederlande unter deutsche militärische Vorherrschaft.
    Und so erklärte mir der Bauer Verst. bei Gorinchem NL., die Geschichte. „ Wir hatten Hitler falsch verstanden. Wären wir Verbündete des Deutschen Reiches geworden und hätten wir, mit anderen europäischen Verbündeten, den Krieg gegen die Sowjet Union gewonnen, dann gäbe es hier keine Landwirtschaftliche Krise, sondern wir wären Gutsbesitzer in Russland geworden und hielten zusammen die Wacht am Ural.“
    Eine Aufwertung der europäischen SS- Divisionen in manchen europäischen Staaten ist zu beobachten.
    Auch das ist eine Folge der Rechtsentwicklung in Europa.

  41. Hallo…
    Mein Einwohnermeldeamt weigert sich meinen perso zurückzunehmen, euer vordruck zur abgabe perso kann nicht gefunden werden – würdet ihr mir den bitte zukommen lassen?
    Habe bisher nur die §5 PauswG in Verbindung mit §28;29 gebracht, möchte mal nachlesen ob ich neue Ansätze finde!

    Vielen Dank im Voraus
    Dennis

    • wenn er kaputt is müssen sie ihn ja zurücknehmen :D
      aber vorsicht keine ecke abschneider weil dann musste strafe zahlen^^ aber microwelle oder was es da alles an ideen gibt. einen neuen musste ja eh bezahlen also ablehnen weil kein geld und thema erledigt^^

      nur mal so als idee :)

  42. Wir wollen ein Zeichen setzen, ” weiße Fahne für Frieden,”

    ob am Auto, Balkon, Fenster, Fahrrad etc. eventuell mit Friedenszeichen bemalen oder Stopp darauf schreiben.

    Es soll auch ein Zeichen gegen “die Politik der Zerstörung” sein!

    Stoppt CETA/TTIP/TISA, die EU/NATO Osterweiterung, die einseitige Berichterstattung, die Kriegstreiberei!

    Macht mit und verbreitet es, nur wenn wir ganz viele sind, können wir etwas bewirken und es ist ein gutes Gefühl, endlich etwas zu tun -:)

  43. hallo ich habe hier gerade das <Musterschreiben für den Hernn Dr. Stefan Wolf beararbeitet, die rot unterstrichenen Sätze muss man ausfüllen ich wohne in Bayern was muss ich da genau hinschreiben reicht nur Bayerischer Rundfunk?

  44. Hallo,

    wenn Bedarf an Kultur auf Eurem Blog besteht, dann habe ich hier ein paar schöne deutsche Kunstgalerien zum anschauen die Ihr gerne auf Eurem Blog weiterbloggen könnt, sofern sie Euch gefallen.

    Galerie – Deutsches Leben in 5 Jahrhunderten

    http://fresh-seed.de/galerie/deutsche_kulturbilder/

    Galerie – Bilder Deutschland um das 19. Jahrhundert

    http://fresh-seed.de/galerie/bilderdeutschland1900/

    Mehr Kunstgalerien gibt es hier zusammengefaßt zu sehen.

    http://fresh-seed.de/tag/kunstgalerien/

    Gruß

  45. Kunstgalerien Index

    Galerie – Deutsche Kolonien
    Galerie – Florenz und die Mediceer
    Galerie – Michelangelo
    Galerie – Rembrandt
    Galerie – Peter Cornelius 1906
    Galerie – Wilhelm Tischbein : ein Künstlerleben des 18. Jahrhunderts
    Galerie – Herausragendes Werke von Meissonier, Jean Louis Ernest
    Galerie – Meissonier, Jean Louis Ernest 1897,1910
    Galerie – Ausstellung Deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875 in der Königlichen Nationalgalerie Berlin 1906
    Galerie – Plastik des Mittelalters
    Galerie – Georg Sluyterman von Langeweyde
    Galerie – Deutsches Leben in 5 Jahrhunderten
    Galerie – Bilder Deutschland um das 19. Jahrhundert

    Galerie – Anton von Werner
    Galerie – Die Deutsche Emin-Pascha Expedition 1891
    Galerie – Moderne Künstler 1908

    Galerie – Franz von Lenbach -Künstler Monographien
    Galerie – Josef Thorak
    Galerie – Hugo Hoppener

    Galerie – Moritz von Schwind – Des Meisters Werke
    Galerie – Ausgewählte Handzeichnungen von Adolph Menzel
    Galerie – Neun farbige Wiedergaben seiner Gemälde von Adolph von Menzel

    Galerie – Künstler Monographten von Adolph von Wenzel
    Galerie – Goethe
    Galerie – Deutsche Volkstrachten
    Galerie – Die Deutsche Malerei vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaissance Nr.1
    Galerie – Die Deutsche Malerei vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaissance Nr.2
    Galerie – Die Deutsche Malerei vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaissance Nr.3
    Galerie – Arnold Böklin 1827-1901
    Galerie – Anselm Feuerbach – Kunstlermonographien
    Galerie – Anselm Feuerbach mit 80 Vollbilder
    Galerie – Anselm Feuerbach Zwölf Meisterwerke
    Galerie – Anselm Feuerbach – Tafeln mit Lichtdrucken nach des Meisters Originalen
    Galerie – Artur Volkmann – Vom Sehen und Gestalten

  46. Ein paar schöne neue Galerien.

    Galerie – Leonardo da Vinci:Trattato della pittura (1804)
    http://fresh-seed.de/galerie/leonardo_da_vinci_trattato/
    Galerie – Leonardo da Vinci: Anatomical Drawings

    http://fresh-seed.de/galerie/leonardo_da_vinci_anatomie/

    Galerie – Leonardo da Vinci (1898)

    http://fresh-seed.de/galerie/leonardo_da_vinci/

    Alle Galerien dürfen gerne übernommen werden, das jeweilige Artikelbild gibt es auf der Hauptseite.
    Viel Freude beim genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s