“Die Anstalt” vom 29. April 2014 wird von Euro-Atlantiker gerichtlich verboten

 

Ein ZOB-Interview mit “Anstalt”-Mitarbeiter Max Uthoff über gerichtliche Verfolgung
seitens des Herausgebers der “Die Zeit” und Atlantikers Josef Joffe wegen den Inhalten
der Anstalt-Sendung vom 29 April 2014, wo Joffe als “amerikanischer Medien-Mann”
in Deutschland dargestellt wird.

STOPPT PUTIN JETZT ! – Erbärmliche , Ekelhafte Kriegspropaganda von Spiegel & Co

 

Unabhängiger Journalist Ken Jebsen über die Kriegspropaganda der deutschen Medien,
allen voran “Der Spiegel”, gegen Russland und Putin, der von allen deutschen und
angelsächsischen Medien weltweit für den Abschuß der malaysischen Boeing MH 17 mit
fast 300 Menschen an Bord im Himmel über den Osten der Ukraine schuldig gemacht wird.

US-Autor : USA wollen einen Weltkrieg , weil die Banken insolvent sind

130811_wall_street_ap_605Der amerikanische Autor und Veterans Today-Kolumnist Dean Henderson sagte
am Montag im Interview mit PressTV, dass die USA den dritten Weltkrieg
beginnen wollen, da die meisten großen US-Banken insolvent sind.

Über die zuletzt beschlossenen Sanktionen gegenüber Russland sagte er: ”Das ist
nurmehr eine weitere Aggression der USA und der anglo-israelischen US-Banker-Allianz,
die die Russen mit allen Mitteln provozieren, um den Dritten Weltkrieg zu beginnen.

Weil sämtliche große Banken insolvent zu sein scheinen.”

Washington und Moskau befinden sich im Streit aufgrund der Krise in der Ukraine.
Die Vereinigten Staaten werfen Russland die Unterstützung und Ausrüstung sogenannter
pro-russischer Kräfte im Osten der Ukraine vor, was der Kreml jedoch dementiert.

Zudem behauptet das Weiße Haus, dass Russland an dem Abschuss des malaysischen
Flugzeuges mitverantwortlich sei, wodurch 298 Menschen ums Leben kamen. Henderson
glaubt, dass all diese Anschuldigungen ein Vorwand sind um insolvente Banken zu
sanieren, genau wie es “im Vorfeld des Zweiten Weltkrieges” der Fall gewesen sei.

Beiden Weltkriegen gingen schwere Wirtschaftskrisen voraus :

Die Panik von 1907, was zahlreiche Bankzusammenbrüche und letztlich die Gründung
der Federal Reserve zur Folge hatte, sowie die Große Depression ab 1929.

Anmerkung :

Wenn man sich mal die Geschichte des letzten Jahrhunderts und der
2 Weltkriege zu Gemüte führt , wird man feststellen , das die
Neocons in der Tat so irre sind und Menschenleben nichts zählen.

Quelle : gegenfrage.com

PHOTON “Frieden in allen Nationen”

Klare Worte.

Sollte man mal in der GEZ Tagespropaganda einspielen ;-)

Willy Wimmer : Die Blutspur trägt amerikanische Handschrift, da ist kein Zweifel dran !

 

Ehem. Bundestagabgeordneter und Staatsminister beim Verteidigungsministerium
Willy Wimmer im Gespräch mit KenFM über den Flug MH17 und die westliche Hetze
gegen Russland und Putin.

Der 3. Weltkrieg – Die Vernichtung Europas

 

Ein Dokumentarfilm der Bürgerinitiative Solidarität.

Er beschreibt detailliert die derzeitige Aufstellung der Truppenverbände, welche
sich ebarmungslos gegenüberstehen. Welche Folgen ein Thermonuklearer Krieg in der
gegenwärtigen Lage haben würde und ermahnt uns alle die Gefahr ernst zu nehmen.

Dieser Film ist ein Appell an den menschlichen Verstand und vorallem an den Verstand
der Europäer, da sie wie auch schon zu Zeiten des 1. Kalten Krieges im Zentrum der
Kriegsstrategen stehen. Nur die Ermächtigung der Bevölkerung kann dazu führen, dass
den Eliten Einhalt geboten und ihrer auf Machttrunkenheit und Eitelkeit beruhender
Kriegshetze ein Riegel vorgeschoben wird.

Das Volk will keinen Krieg ..

Moskau ist nach einem Atomkrieg völlig zerstört“Nun, natürlich, das Volk will keinen Krieg. Warum sollte auch irgendein armer
Landarbeiter im Krieg sein Leben aufs Spiel setzen wollen, wenn das Beste ist,
was er dabei herausholen kann, daß er mit heilen Knochen zurückkommt? Natürlich,
das einfache Volk will keinen Krieg; weder in Rußland, noch in England, noch in
Amerika, und ebenso wenig in Deutschland. Das ist klar.

Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen,
und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun
um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine
kommunistische Diktatur handelt.

Das Volk kann mit oder ohne Stimmrecht immer dazu gebracht
werden,den Befehlen der Führer zu folgen. Das ist ganz einfach.

Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen,
und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten,
sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.”

Hermann Göring , 18. April 1946 , Nürnberg

Anmerkung :

Das Zitat von Hermann Göring hat bis heute seine Gültigkeit nicht
verloren , wenn man sich die aktuelle Kriegstreiberei so ansieht.