Ziviler Ungehorsam – Elektronische Gesundheitskarte

Ungehorsam von Dr.med.Bernd Hontschik

Es ist still geworden um die elektronische Gesundheitskarte.
Es hat in den letzten Wochen aber leise im Briefkasten geraschelt,
millionenfach.Die Krankenkassen schreiben derzeit ihre Versicherten
an und verlangen dieZusendung eines Passbildes.
Das Foto würde für die elektronische Gesundheitskarte gebraucht.

Gedroht wird zwischen den Zeilen:

Wer die neue Versichertenkarte nicht hat, der wird von seinem Arzt bald
nicht mehr behandelt werden!

Wir erinnern uns dunkel. Da war doch was.
Gab es nicht gerade zum vierten Mal hintereinander einen Beschluss
des deutschen Ärztetages,das Projekt der elektronischen Gesundheitskarte
sofort zu stoppen?

Gab es nicht massiven Widerstand gegen die Speicherung der sensiblen Gesundheitsdaten
aller Versicherten auf zentralen Servern?

Gab es nicht große Sicherheitsbedenken gegen diesen strukturellen Bruch
des Arztgeheimnisses?

Es braucht gar keinen großen Mut und noch nicht einmal Zivilcourage,
es braucht jetzt nur ein wenig zivilen Ungehorsam:

Antworten Sie Ihrer Krankenkasse, dass Sie kein Foto schicken werden.
Es gibt für diese Anforderung keine gesetzliche Grundlage.
Sie sind nicht dazu verpflichtet.
Es wird Ihnen nichts geschehen.
Ihr Arzt ist auch dann weiter für Sie da.

Hier der komplette Aufruf als PDF Datei : Ungehorsam von Dr.med.Bernd Hontschik

Informieren Sie sich : www.stoppt-die-e-card.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.