Neuer Staat Republik Freies Deutschland (FD) bei den Vereinten Nationen angemeldet

Leipzig. Der am 01. Mai 2012 gegründete Staat Freies Deutschland wurde im Mai der Weltvölkergemeinschaft vorangekündigt und dann am 16. Juni 2012 mit den offiziellen Beitrittsunterlagen angemeldet. Nachfolgend veröffentlichen wir die Gründungsurkunde, das Schreiben an den Generalsekretär der Vereinten Nationen und den Beitritt zur Weltvölkergemeinschaft, den Vereinten Nationen, der UNO:

Alle Mitglieder des Weltsicherheitsrates wurden neben dem Generalsekretär Ban Ki Moon gleichermaßen informiert. Seit gestern kann das Volk der Republik Freies Deutschland, das täglich weiter wächst wie bereits gestern angekündigt Pässe, Personenausweise und Fahrerlaubnisscheine beantragen. Voraussichtlich ab 01.08.2012 werden diese dann offiziell ausgegeben.

Eigener Bericht -staseve- vom 29.06.2012

https://staseve.wordpress.com/2012/06/29/neuer-staat-republik-freies-deutschland-fd-bei-den-vereinten-nationen-angemeldet/

4 Kommentare zu “Neuer Staat Republik Freies Deutschland (FD) bei den Vereinten Nationen angemeldet

  1. Also das ist jawohl die größte Scheiße die ich je gesehen habe!
    Wie kann man in einem bestehenden Staat, der unter Kriegsrecht besetzt ist einen neuen Staat gründen?

    • Hat so was , wie die ganzen Kommissarischen Reichsregierung.
      Wir haben damit ja auch zig Reichskanzler. 🙂

      Der Staat ist ja vorhanden , nämlich das Deutsche Reich oder einfacher Deutschland.

    • Der “Neue Staat“ scheint erstmal Kapital zu brauchen ,wenn ich mir so die Preise ansehe für Ausweise u.s.w

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.