Jetzt reicht es aber mit der GEZ, jetzt wird sich gewehrt

Ihr neuerliches Schreiben trotz vorheriger klarer und umfassender Darstellung der
aktuellen Rechtslage in Mittel- und Ostdeutschland und Ostberlin mit der erneuten
Fristsetzung zum 10.11.2011 ist nicht nur rechtswidrig sondern enthält auch eine
rechtswidrige Drohung und aus dem Grund werden nun andere Maßnahmen nötig, um
diesem Treiben Einhalt zu gebieten.

Ich habe den von ihnen finanzierten Rundfunkpropagadaprogrammen ARD und ZDF
mehrfach empfohlen auf ein Chipkartensystem wie in Österreich und Schweiz
umzusteigen. Dabei entstehen rein zivilrechtliche, Verträge und wer sich die
Wohnung damit zudröhnen lassen will, der soll es von mir aus tun.

Da aber nun offensichtlich niemand, die ohnehin nicht glaubwürdige EX-BRD-Propagada
kaufen würde, wäre außer einer werbefinanzierten Basis nur die Auflösung von ARD und
ZDF möglich, da die BRD spätestens am 18.7.1990 de jure erloschen ist und somit die
überflüssige Propaganda für dieses erloschene System auch nicht länger benötigt wird,
genauso wenig für DDR-Propaganda benötigt wird.
Für eine Firma die insolvent und aufgelöst wurde braucht es schließlich auch keine teure
Verwaltung und auch kein Kantinenessen und keine Statisten mehr.

Dies sind alles unnötige Kosten.

Das komplette Schreiben findet Ihr hier : rf_05-anon

Ein Kommentar zu “Jetzt reicht es aber mit der GEZ, jetzt wird sich gewehrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.