Präses Schneider fordert Reue von Nadja Drygalla

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Nikolaus Schneider, will Ruderin Nadja Drygalla eine Umkehr zugestehen – verlangt aber einen echten Sinneswandel. Rechtsextremismus sei nicht akzeptabel.

Jeden Morgen liest Präses Nikolaus Schneider die Tageslosung in der Bibel. Das hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) selbstverständlich auch am Montag gemacht, als Schneider in London die Olympischen Spiele besuchte. Und so stieß Schneider auf einen Bibelvers, der ihm wichtige Anregungen für eine aktuelle Diskussion gab: „Wenn ein Gottloser von seiner Gottlosigkeit umkehrt, so soll’s ihm nicht schaden, dass er gottlos gewesen ist“, las Schneider bei Hesekiel (33,12).

Hier geht es weiter:  http://www.welt.de/politik/deutschland/article108514191/Praeses-Schneider-fordert-Reue-von-Nadja-Drygalla.html

4 Kommentare zu “Präses Schneider fordert Reue von Nadja Drygalla

  1. Was denkt sich das Schneiderlein eigendlich sich heraus zu nehmen???
    Ist das eine Olympiade oder ein Kirchen – konvent?
    Hier geht es doch um Sport und nicht um Politik – sollte man da nicht jeden einzelnen Wettkämpfer unter eine Lupe legen und wenn da irgend ein schwarzer Punkt auf der Weste ist sofort zu Disqualifizieren und das Schneiderlein rufen damit er wieder einen Konvent abhalten kann?
    Wie wäre es mit Verbrennung – haben wir doch auch schon gehabt – war wohl im Mittelalter aber ist doch egal…
    Lasst das Mädel doch Paddeln – Was hat die Gesinnung damit zu tuen?
    Wenn man eine andere Gesinnung hat, wie kann jemand das erkennen, wie sich das, zB. auf das Paddeln auswirkt?
    Muss man dazu eine Göttliche Gabe haben?
    Grüsse

  2. das ist doch wohl ein Scherz?
    Wofür soll sich die Frau entschuldigen, dafür das sie einen Freund hat, der in einer legalen Partei ist?

  3. hallo leute aufgewacht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    wann endlich kehren die satanisten zurück zu ihrem teuflischem vater?????????????

    wann????

    vielleicht dann wen sie der weltbevölkerung alle ländereien die sie im laufe der jahrtausenden den völkern geraubt haben zurückgegeben haben???

    die verbranden seelen berienigt haben für ihre kreige gebüst haben.

    sie haben im auftrag und in zusammenarbeit mit den langzinken das meiste elend

    auf diesem planeten verbreitet.

    die können nur ihren satanistiesenvater um unterstützung betten das er sie noch ein paar mon.am leben lässt damit sie zu gott allvater bekehren können

    wen die total verblödete gesellschaft erwacht und mit bekommt was die ihnen tag für tag antun,dan gnade ihnen gott den in deren ihrer haut möchte ich nicht stecken.

    heil und segen euch und eueren armen seelen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.