Andre Brandes : Beweis, für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet, im Auftrag der BRD

Man hat uns nun endlich den Beweis, für die Existenz bezahlter Forentrolle geliefert.

Ein bezahlter Forentroll, unter dem Namen „OBRIGKEIT„, schrieb in unserem Blog einen Kommentar.  Das dieser Kommentar Fälschungen von Gesetzestexten und Urteilen entthält, war zu erwarten. Darauf sind wir schon oft eingegangen, in Berichten über BRD Hetzseiten wie z.B. Krr-Faq.net und dem Antireichsdeppenforum.

Aber seht selbst:

Der Bericht um den es geht: https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/08/25/gilt-das-grundgesetz-2/

Die IP Adresse und E-Post Adresse:

obrigkeit@gmx.net 195.37.205.30

Nach Prüfung der IP Adresse, kam folgendes heraus:

Man schreibt demnach von einer IP Adresse, einer Landesregierung in Niedersachsen. Danke, daß Ihr uns die Beweisführung so einfach gestaltet.

Advertisements

23 Kommentare zu “Andre Brandes : Beweis, für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet, im Auftrag der BRD

  1. Alzheimer nennt man sowas, selbst die Geheimdienste sind davon betroffen wie ich mal gelesen habe, über Bin Laden der ja erst kürzlich verstorben ist aber seit 2001 schon tot 😀

  2. Pingback: Andre Brandes : Beweis, für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet, im Auftrag der BRD | Eisenblatt

  3. ja…wenn der „überdurchschnittlich gebildet“ war…..dann wird mir einiges klar…..!….jetzt krieg ich aber richtig Angst!…….ich hab immer gedacht die machen das alles extra!…..aber….die wissen wirklich nicht was die tun!….oh Gott!

  4. heokrates :

    ja…wenn der “überdurchschnittlich gebildet” war…..dann wird mir einiges klar…..!….jetzt krieg ich aber richtig Angst!…….ich hab immer gedacht die machen das alles extra!…..aber….die wissen wirklich nicht was die tun!….oh Gott!

    Liegt sicher auch an dem Fachkräftemangel. Man hat din den letzten Jahren ein dummes Volk herangezüchtet. Dazu kommt, unsere Bewegung ist einfach zu groß geworden und wächst stätig weiter.

  5. Zum Glück gibts ja „Fratzenbuch“ – denke mal: Heute da weiss es Deutschland und morgen die ganze Welt… *sing*

  6. Ich habe es gerade bei YouTube entdeckt und habe es dort meinen über tausend Kontakten geschickt.
    BRD ForenTROLL via IPcatcher aufgeflogen !!!

    Forentroll auf Steuerkosten, denn der staatliche Schmierfink hat das bestimmt nicht in seiner Freizeit geschrieben. Es sollte eine Dienstaufsichtsbeschwerde gemacht werden. Entlassung aus dem Dienst, denn die Lidl-Kassiererin fliegt wegen einer Bagatelle raus und diese Beamten-BRD-Propaganda ist ein bisschen mehr als eine Bagatelle.

  7. Pingback: Andre Brandes vs. Anti Reichsdeppen Forum ( das Original ) jetzt reichsdeppen.bplaced.net – Staatsangehörigkeit DEUTSCH (Teil3) « volksbetrug.net

  8. Pingback: Andre Brandes vs. Anti Reichsdeppen Forum ( das Original ) jetzt reichsdeppen.bplaced.net – Staatsangehörigkeit DEUTSCH (Teil3) | Eisenblatt

  9. Pingback: Andre Brandes : Beweis, für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet, im Auftrag der BRD | Eisenblatt

  10. Pingback: Warum Zensur notwendig ist | Die Killerbiene sagt...

  11. Pingback: Andre Brandes : Wieder ein Beweis, für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet, im Auftrag der BRD | volksbetrug.net

  12. Pingback: Im Auftrag der BRD: Wieder ein Beweis für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet | PRAVDA TV – Live The Rebellion

  13. Pingback: Im Auftrag der BRD: Wieder ein Beweis für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet | staseve

  14. Pingback: Die bezahlte Propagandaplattform Allmystery | der-enthueller

  15. Würden bezahlte Forentrolle als ISP eine Landesregierung haben? Wahrscheinlicher ist vielleicht, dass sich einfach jemand mit Ahnung mal äußern wollte. Aber selbst wenn nicht, wäre „ISP: Niedersächsische Landesregierung“ doch vielmehr nur ein Indiz, nicht aber ein Beweis. Zumindest nicht für eine Bezahlung. Bitte veröffentlicht diesen Kommentar.

  16. Zudem kam mir der Kommentar nicht wie ein Troll-Kommentar vor, sondern wie der Versuch, einen aufgebrachten Menschen zu verstehen. Nachfragen wie z.B. nach seines Gesprächspartners Definition einer Verfassung waren höflich formuliert. Hat er denn eine falsche Aussage gemacht? Habt ihr wenigstens seines Fragen beantwortet? Vielleicht hat jemand von seinem Arbeitsplatz aus (z.B. zum Zeitvertreib, ihr wisst ja, Behördenleute haben vieel Zeit) in extremistische Foren geguckt. Mach ich auch oft. Und ein bezahlter Troll hätte an seinem Arbeitsplatz mit absoluter Sicherheit keinen Internetanschluss, der ihn identifizierbar macht.

    • Fragen beantwortet ja – Antwort erhalten leider nicht.

      Bei den bezahlten Forentrollen , ist es meistens so , das wenn
      ihnen die Argumente ausgehen , sie beleidigent werden. NAZI Keule etc.

      >>z.B. zum Zeitvertreib, ihr wisst ja, Behördenleute haben vieel Zeit

      Bei der Vermutung stimme ich Dir zu.

  17. Pingback: Lügen, dass sich Balken biegen | ACHTUNG ! In Deutschland wird mit privaten Drohnen gemordet !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s