NSU-Helfer räumt Sprengstofflieferung ein

„…Der langjährige V-Mann der Berliner Polizei, Thomas S., hat zugegeben, der späteren Neonazi-Terrorzelle NSU Sprengstoff besorgt zu haben….

 

…Fazit: Nicht mehr in Worte zu fassen: ganz zwanglos wird nun zugegeben, dass seitens des STAATES sogar Sprengstofflieferungen an “Rechtsterroristen” freigegeben wurden, die im Zweifelsfall zahlreiche Todesopfer verursacht hätten. So sehr liebt und beschützt die BRD-Clique ihre Bürger, dass Waffen- und Sprengstofflieferungen durchgewunken werden, um zweifelsohne sehr, sehr illegale Ziele DER STAATLICHEN DIENSTE zu erreichen. Wie lange soll dieses NSU-Schmierentheater denn noch dauern?

Welcher Ermittler hat endlich den Mumm, mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit zu treten?

Reichen erst 400, jetzt noch über 100 hochqualifizierte Ermittler nicht aus, um diesen Sumpf nach Faktenlage trockenzulegen?…“

 

http://julius-hensel.com/2012/09/brd-nsu-helfer-raumt-sprengstofflieferung-ein/

Bundeskriminalamt senkt Zahl der NSU-Sonderermittler

„…Das Bundeskriminalamt hat die Zahl der Sonderermittler zur Aufklärung der Morde des rechtsterroristischen „Nationalsozialistischen Untergrunds“ deutlich gesenkt. Die bislang mit dem Fall befasste Besondere Aufbauorganisation „BAO TRIO“ sei durch eine kleinere Ermittlungsgruppe ersetzt worden, sagte eine BKA-Sprecherin der Nachrichtenagentur dapd am Donnerstag auf Anfrage und bestätigte damit einen Bericht der Zeitung „Die Welt“.

Mit den Untersuchungen betraut ist demnach seit dem 1. September die Ermittlungsgruppe „EG TRIO“. Dort arbeiten rund hundert Mitarbeiter des BKA und 20 Beamte aus den Länderpolizeien. Der „BAO TRIO“ hatten Anfang dieses Jahres noch 361 Ermittler angehört, davon rund 140 aus den Bundesländern. „Die Zahl wurde verringert, weil die Ermittlungen zum NSU schon weit voran geschritten sind“, sagte ein BKA-Ermittler der Zeitung. Deshalb würden nicht mehr so viele Ermittler wie bisher benötigt…“

 

http://regionales.t-online.de/bundeskriminalamt-senkt-zahl-der-nsu-sonderermittler/id_59711602/index

 

Auch ein echtes Kunststück: Wenn sich 120 (vorher 361) SONDERERMITTLER krampfhaft damit befassen herauszufinden wie es garantiert nicht gewesen ist.

Arbeit (vor allem Wertschöpfung) ist ja bekanntlich in diesem Land „zu teuer“. Aber für Heerscharen an hochbezahlten „Experten“ langt es ja noch.

Bleibt nur noch die Frage ob diese Leute zu dumm, zu korrupt oder zu ängstlich sind um dieses groteske NSU-Theater zu beenden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.