Mywakenews's Blog

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung der Sendung als Video :

Angesichts der immer mehr erkennbaren Zusammenhänge zwischen den Unstimmigkeiten in Politik, Wirtschaft, Finanzen und dem Wohlergehen der meisten Menschen, sowie den stattfindenden Enthebelungen von Freiheit, Gesetz, Recht und Frieden, stellen sich die Menschen Fragen über Fragen, warum es so ist, so sein muss und wer dafür die Verantwortung trägt.

Während der noch amtierende Präsident in den letzten Zügen des US-Wahlkampfes seelenruhig der Abschlachtung seines Botschafters in Libyen am Bildschirm live zusieht, ohne irgendwelche Massnahmen zu ergreifen diesen retten zu lassen, hnterher zu einer „Wahlkampf-Urlaubsveranstaltung“ nach Las Vegas fliegt in Airforce One, während die FEMA in einer Übung „Sandy“ sich bereits lange vor dem „Monstersturm Sandy“ an der Ostküste der USA auf ein solches Szenario vorbereitet, wir alle wissen, dass die „Mächtigen“ die Patente Wetter zu verändern und mit Wetter Krieg zu führen – mittels HAARP-Technologie – besitzen…

Ursprünglichen Post anzeigen 352 weitere Wörter

PRAVDA TV - Live The Rebellion

Ein Anwalt, dem die Berufserlaubnis entzogen wurde und gegen den wegen schweren Betrugs ermittelt wird, schaffte es mit einer Meldung über eine Klage im Umfang von 43 Billionen ($43 trillion) gegen die größten Banken der USA über die Bloggerszene hinaus kurzfristig anscheinend sogar in die Mainstream-Nachrichten CNBC.com, bevor sie wieder kurz darauf wieder gelöscht wurde.

Die vermeintliche Anwaltskanzlei Spire Law Group LLP veröffentlichte auf ihrer künstlich-pompös wirkenden Webseite eine entsprechende Pressemeldung. Obwohl die Domain erst vor wenigen Monaten angemeldet worden war und keine beschäftigten Anwälte namentlich gelistet werden, wird behauptet dass die Liste der Klienten solche Schwergewichtge beinhalte wie die Federal Deposit Insurance Corporation, FSLIC, IBM, Sony Corporation, MCA/Universal Studios, World Oil Company, J.C. Penney Company, Inc., und Paramount Television.

Die Firma Mitchell J. Stein & Associates LLP ist der Vorläufer der Spire Law Group, LLP. Das US-Justizministerium sammelt Beweise und Zeugen gegen Mr. Stein u.a. wegen mehrfachem schweren Betrugs und Gelddwäsche im Zuge…

Ursprünglichen Post anzeigen 162 weitere Wörter

Harsche Kritik an den Westfalenhallen wegen Frei.Wild-Konzert

Dortmund.  Die Verantwortlichen der Westfalenhallen Dortmund stehen in der Kritik. Stein des Anstoßes ist die Südtiroler Band Frei.Wild, die am 1. November in der Halle auftritt. Der Sänger der Gruppe war Mitglied einer rechtsradikalen Band. Auch Frei.Wild soll rechtes

Kommentar von sannimaus79

Vielleicht hätte sich der Autor auch mal mit der Geschichte Südtirols beschäftigen sollen, die meisten Texte der Band Freiwild befassen sich mit „Ihrer Heimat Liebe“ und es ist schon komisch das diese Band auch 2010 am Brandenburger Tor vor über eine Million Fussballfans gesungen haben. Das hätten die Veranstalter bei einer „Rechten Band“ bestimmt nicht zugelassen Und mir ist ebenfalls neu das „Rechte Bands“ dreimal in Folge auf dem größten Metall-Festival ( Wacken Open Air) spielen dürfen.

ähm ach ja wie war das kleine Jugendsünden bestraft der Liebe Gott sofort.

Es Lebe der ganz normale DEUTSCH ROCK !!!!!

Weiter hier https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/harsche-kritik-an-den-westfalenhallen-wegen-frei-wild-konzert-id7246226.html

Erdogan Kriegstreiber, du bist unerwünscht in Deutschland – Danke an Sevim Dağdelen #Syrien #Syria

Ein Flugblatt welches nicht verteilt werden durfte da Assad drauf stand. Ich habe es fotografiert:

Für Syrien

Für Syrien

Bedauerlicherweise waren auch keine Fahnen zugelassen, obwohl im Hintergrund jede Menge rote Fahnen wehten.

Ob es nur um die syrische Landesfahne ging? Hier ist sie, sie gehört zu Syrien genau wie Assad.

Frieden für Syrien

Frieden für Syrien

Danke an Frau  Dağdelen für die deutlichen Worte.

Ihr Vorredner, Gysi war so nett den Alewiten zu erlauben so christlich sein zu dürfen wie sie nur wollen. Nicht dass er sie jetzt auffordert zu konvertieren.

Wie kann man nur so uninformiert sein?

Er wünscht den Syrern Freiheit? Ich auch, frei von Al-Kaida, frei von Extremisten, frei von NATO-Proxy-Milizen, frei von Waffenunterstützung, Logistik, Geldern, Geheimdiensten, frei von  Einmischung in die Souveränität Syriens aus dem Ausland, welche Syrien zerstören wollen.

Aber vorallem wünsche ich ihnen Frieden.

Siehe Video:

Ansicht zur die Bühne

Ansicht zur  Bühne

Aleviten Arbeiter Sozialisten... werden zu Grabe getragen

Aleviten Arbeiter Sozialisten… werden zu Grabe getragen

Peace for Syria

Peace for Syria

Folter in der Türkei, die AKP tritt Menschenrechte mit Füßen

Folter in der Türkei, die AKP tritt Menschenrechte mit Füßen

 Gegen Erdogans Politik, für Meinungsfreiheit, gegen Krieg

Gegen Erdogans Politik, für Meinungsfreiheit, gegen Krieg

Übrigens wurde, laut Fidesdienst, von den Freunden unserer Medien und Politiker der letzte in Homs verbliebene Christ ermordet.

Danke an Merkel, Erdogan, Davout…, Westerwelle…für die selbstlose Unterstützung dieser saudisch-wahabitischen Knechte:

+18
Noch ein barbarisches Verbrechen durch Schächten:
http://www.facebook.com/photo.php?v=296679827098159

Wird ergänzt

Berlin Anti-Erdogan-protests – singing protesters #Syria #Turkey#Germany:

Berlin Anti Erdogan- protests-  Peace for Syria 31.10.12

Claudia Roth von der olivgrünen-NATOpartei hat mich ziemlich überrascht, sie hat sich deutlich gegen Krieg gegen Syrien und deutlich für Verhandlungen ausgesprochen. Ich hoffe sie hat es auch so gemeint.

https://urs1798.wordpress.com/2012/10/31/erdogan-kriegstreiber-du-bist-unerwunscht-in-deutschland-danke-an-sevim-dagdelen-syrien-syria/

Was wird mit General Dempsey geschehen?

Amerikas Oberbefehlshaber der Streitkräfte hat das Weltjudentum herausgefordert

„Halt’s Maul Netanjahu, hör auf vom Iran zu labern. Juden, glaubt nicht eine Sekunde lang, dass wir nach eurer Pfeife tanzen werden.“

Der Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte lässt Israel fallen
Der Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte, General Martin Dempsey: „Halt’s Maul, Netanjahu!“

Was sich derzeit hinter den Kulissen des Welttheaters als Widerstand gegen die Kräfte der materiellen Finsternis abzuzeichnen beginnt, übertrifft bei weitem den heroischen Widerstand des Großen George S. Patton nach dem 2. Weltkrieg. General Patton bezahlte für seine gerechte Behandlung der niedergeworfenen Deutschen im Dezember 1945 allerdings mit seinem Leben, wie Insider behaupten.

Es ist beileibe kein Geheimnis, dass das Weltmachtjudentum mit Hilfe seines Armes Israel den großen Krieg gegen den Iran betreibt. Dabei geht es zwar um die wichtige, für die Weltherrschaft notwendige Kontrolle des Nahen Ostens, aber es geht noch mehr um den Erhalt der Weltlügen, auf denen die Weltkontrolle der jüdisch-materiellen Macht ruht. Es tobt der noch unsichtbare Kampf von Licht und Seele gegen Materialismus und Finsternis.

Der Iran hat es als einziges Land der Welt gewagt, die zweitgrößte Lüge in der Geschichte des Machtjudentums, gleichbedeutend mit der größten Lüge der jüdischen Neuzeit, vollkommen offen anzuprangern.

Weiter hier  http://globalfire.tv/nj/12de/politik/general_dempsey.htm

Ortungsprogramm: Bundesregierung verbietet O2 Datenhandel

Der Mobilfunkanbieter O2 darf in Deutschland die Bewegungsdaten seiner Kunden
nicht zum Verkauf anbieten. »Der Handel mit Standortdaten ist grundsätzlich
verboten«, sagte ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums am Mittwoch in
Berlin. Auch der Handel mit anonymisierten Daten sei unzulässig, sagte er mit
Blick auf die deutsche Tochter des spanischen Telefonkonzerns Telefonica. Ein
Sprecher des Verbraucherschutzministeriums sagte, mit solchen
Vermarktungspraktiken werde der Verletzung der Privatsphäre Tür und Tor
geöffnet.  Mehr…

Juristische Folgen: Bayern prüft erneut Publikation von »Mein Kampf«

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) lässt prüfen, ob eine
Veröffentlichung von Hitlers »Mein Kampf« strafrechtliche Folgen haben kann.
»Ich werde in die Wege leiten, dass das bayerische Justizministerium eine
umfassende strafrechtlich Würdigung einer Veröffentlichung der Schrift
vornimmt«, sagte Spaenle der »Welt«. Es soll nicht nur begutachtet werden,
welche strafrechtlichen Konsequenzen die Veröffentlichung durch einen privaten
Verleger habe. Es soll auch geprüft werden, ob eine kritisch-kommentierte
Ausgabe strafrechtlich bedenklich sein könnte. »Die Angelegenheit erfordert
größte Sorgfalt«, sagte Spaenle.   Mehr…