USA verwirrt: Getöteter Al-Qaida-Führer quicklebendig

Einer der Bond-Filme trug den Titel »Man lebt nur zweimal«. Im Falle eines der
gefährlichsten Aktivisten von al-Qaida kann das auch eine ernsthafte
Unterschätzung sein. Abu Sufyan Said al-Shihri war – oder ist – die zweite
ranghöchste Figur in al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel. Im vergangenen Monat
kündigte die jemenitische Verteidigungsministerium, al-Shihri sei »in einer
Operation« im Hadramaut-Tal, einer Hochburg der AQAP im Süden des Landes,
getötet worden. Aber al-Shihri scheint mit einer herausfordernden
Audiomitteilung wieder aufgetaucht zu sein.   Mehr…

2 Kommentare zu “USA verwirrt: Getöteter Al-Qaida-Führer quicklebendig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.