UPDATE: SOLIDARITÄT MIT RALPH BOES !

VON Ralph Boes

Sanktionshungern, Tag 10:

Gestern langes Interview mit “neues Deutschland”

(der Pressesprecher des JC hat sich dort auch schon angemeldet …),

später große Sitzung mit Freunden aus der Hartz-IV-Szene mit Bildung von Aktionskomitees,

Abends Besuch einer Gruppe Interessierter aus München –

der Tag war übervoll.

Heute fühle ich mich schwach und angreifbar – trotzdem unglaublich viele Pflichten, denen ich einfach nachkommen muss.

Große Überraschung:

Der Postbote klingelte – und fragte eine meiner lieben Helferinnen:

“Ist das hier der Ralph Boes im Sanktionshungern? Ich würde gerne auch was spenden”.

Und er gab einen nicht unbeträchtlichen Betrag für die Anwalts- und Aktionskasse ab.

Leider war ich selbst nicht da.

Gewicht heute: 82,7 kg.

QUELLE Ralph Boes

TAG 11

https://www.facebook.com/WirSindBoesSolidarischesSanktionsfasten?ref=ts&fref=ts

mehr http://www.wir-sind-boes.de/solidaritaet.html

und http://www.katja-kipping.de/article/609.offener-brief-an-von-der-leyen.html

SOLIDARITÄT

Foto: Welch eine schräge Welt!Da wird mit Milliarden an Steuergeldern ein Bankenrettungsschirm unterstützt, der nur Kapitalgewinnlern die Komfortzonen schützt, während die Lebensumstände in Europa immer prekärer werden. Wo sind die Menschen, die sich eigentlich solidarisieren sollten?-	Menschen, mit zu geringem Einkommen,-	Menschen, die durch Krankheit oder andere   Schicksalsschläge in Not geraten sind-	Menschen, die von unserer Gesellschaft ausgegrenzt werden-	Menschen, die sich eine andere Art der Gesellschaftlichen-Teilhabe wünschen!

IN FACEBOOK AUFGELESEN Gabriele Kögler

Welch eine schräge Welt!

Da wird mit Milliarden an Steuergeldern ein Bankenrettungsschirm unterstützt, der nur Kapitalgewinnlern die Komfortzonen schützt, während die Lebensumstände in Europa immer prekärer werden.

Wo sind die Menschen, die sich eigentlich solidarisieren sollten? –

Menschen, mit zu geringem Einkommen, –

Menschen, die durch Krankheit oder andere Schicksalsschläge in Not geraten sind –

Menschen, die von unserer Gesellschaft ausgegrenzt werden –

Menschen, die sich eine andere Art der Gesellschaftlichen-Teilhabe wünschen!

mit Andreas Ehrholdt, Michael Pramann und Ralph Boes.

blogbeiträge http://mantovan9.wordpress.com/2012/11/05/hungern-per-gesetz-solidaritat-mit-ralph-boes/

wichtiges zum thema  – HIMMELFAHRTSKOMMANDO!

http://mantovan9.wordpress.com/2012/09/21/hartz-iv-himmelfahrtskommando/

http://mantovan9.wordpress.com/2012/04/27/hartz-iv-sanktionen-protestmail-an-die-bundestagsabgeordneten/

und http://realasmodis.blog.de/2012/04/26/429-namen-13581336/

https://mantovan9.wordpress.com/2012/11/11/update-solidaritat-mit-ralph-boes/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s