Unterschriftenaktion gegen die GEZ bei Online-Boykott

1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des
öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von
Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.

3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.

4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung,
Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.
Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

Hier könnt Ihr die Forderung unterschreiben : online-boykott.de

4 Kommentare zu “Unterschriftenaktion gegen die GEZ bei Online-Boykott

  1. Die GEZ wendet im Auftrag
    der Deutschen Bundesregierung
    Methoden an,
    welche an die Stasizeiten in
    der Ex-DDR erinnern.
    Laut berichten der TV- Medien
    wurden Bespitzelungen durch
    Mitarbeiter der GEZ vorgenommen
    welche teilweise gewaltsam sich
    in Wohnungen verschafft haben.
    Darrueber hinaus

    • Darueber hinaus wurden
      Angehoerige von verstorbenen fort-
      waehrend von der GEZ belaestigt,
      obwohl die GEZ ueber einen
      laengeren Zeitraum davon Kenntnis
      hatte.
      Auch ist es vorgekommen,
      das selbst Hunde als Rundfunk-
      teilnehmer angeschrieben wurden,
      Gebuehren zuentrichten!
      Stellt sich nur noch die Frage,
      ob die Mitarbeiter der GEZ
      die Gehirnleistung eines Hundes
      haben oder darunter liegen?!

  2. Warum müssen Firmen Hotels usw Gez bezahlen ? Eines ist woll klar man kann nur in einen Fernseher schauen .Gez auflösen abschaffen, ist reine Abzocke sowas kann nur von einem Herr Beck kommen SPD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.