Sind Sie deutsche(r) Staatsangehörige(r)

2 Kommentare zu “Sind Sie deutsche(r) Staatsangehörige(r)

  1. 09.‎03.‎2014 20:31:46 Uhr. E-Mail am 18.03.2014 12:08 1 von2
    Alexander Kalinker
    Berliner Ring 14
    66955 Pirmasens
    Fax: 06331- 69.81. 383
    Sind Sie deutsche(r) Staatsangehörige(r)? Anruf beim BVA
    Ja ich bin nicht nur deutsche (r) Staatsangehöriger. Ich in deutsche(r) Reichsstaatsangehöriger seit 28.12.1944 und politische Häftlinge seit 11.10 1945 bis heutigen Tag und wo? Im freie Gerechte B R D. Mit deutsche Diskriminierung nach Stalin Methode.
    Publiziert am 02/01/2013 von ironleafs

    http://www.stmi.bayern.de/buerger/staat/staatsangehoerigkeit/detail/05788/
    Innenministerium: “Der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit.”
    Grundgesetz
    Artikel 116
    (1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat.
    Bundesverfassungsgericht  2. Senat    Aktenzeichen: 2BvF 1/73
    Das Bundesverfassungsgericht Karlsruhe (Präsidentin Prof. Dr. Jutta Limbach) urteilte am 31.07.1973 [BVerfGE Bd. 36, 1-37 (LT1-9) BGBl I 1973, 1058] am 21.10.1987 [Bd.77, S.137,150,154,160,167] einstimmig und wunschgemäß, daß das Deutsche Reich 1945 nicht untergegangen sei, sondern fortbestehe. Hier S.15-16: … “Das Grundgesetz – nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre geht davon aus, daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; das ergibt sich aus der Präambel, aus Art. 16, Art. 23, Art. 116 und Art. 146 GG. Das entspricht auch der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, an der der Senat festhält. …
    Das Deutsche Reich (vgl zB BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 2, 266 (277); 3,288 (319f); 5,85 (126); 6,309, 336, 363) besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig … Verantwortung für „Deutschland als Ganzes”(= Deutsches Reich) tragen – auch
    2 von 2
    – die vier Mächte. Die BRD ist nicht “Rechtsnachfolger” des Deutschen Reiches…
    Die BVA erklärt das die Staatsangehörigkeit RuStaG 1913/14 (Reichs- und Staatsangehörigkeit) gilt:

    Klicke, um auf RuStAG.pdf zuzugreifen


    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”
    Dieser Beitrag wurde unter Interessantes, Interviews HYPERLINK „http://www.eisenblatt.net/?cat=14″&HYPERLINK „http://www.eisenblatt.net/?cat=14“ Berichte, Videos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    ← Rüdiger Hoffmann – Der Waffenschieber – EU Friedensnobelpreis
    Immer mehr ausländische Ärzte ohne Deutschkenntnisse →
    2 Antworten auf Sind Sie deutsche(r) Staatsangehörige(r)? Anruf beim BVA.
    Sehr geehrte Damen und Herren! Ja behandle ich mich an Sie hinter der Hilfe sehr gern. In dieser Anrede zu Ihnen will ich sofort Sie mit allerlei Daten meiner Sache nicht beladen. Das ich die Möglichkeit nicht finde, wegen der Inkompetenz 99 % die deutschen Beamten zu entscheiden. Der bleibende 1 % sind Sie. Aus für der närrischen Eintragung in alle deutschen Gesetze der geisteskranken einzigen Zeile.
    „ Im Übrigen wird das Vorliegen dieser Voraussetzungen nur auf Ersuchen einer anderen Behörden festgestellt, wenn hiervor und so weiter“
    Welche Gesetzgeber hat so einen Verfluchten Satz eingetragen möchte ich dem Gesetzgeber eine lang Lebenszeit wünschen so eine wie ich habe und andere Kriegsopfer über Deutsche Nationalität und Angehörigkeit zum deutsche Reiches. Ich kann nicht hoffen dass Sie die einzige sachgemäße Entscheidung und übernehmen Sie, dieser der Diskriminierung zu korrigieren.
    Die gegen mich des Vollberechtigte Bürgers des deutschen Imperiums in der Strömung 20 Jahre meiner Rückführung aus russisch die Folterkammern wegen der Zugehörigkeit der deutschen Nation und dem Deutschen Imperium geführt werden Aber ich hoffe dass Ihr Bewusstsein viel höher als Ihre deutschen Mitmenschen der Beamten. Ich halte dass ich mich nicht nur wie an die Beamten, und wie zu den Menschen die im Bewusstsein habenden Ehren und die Achtung wie zu mir die Analphabetentum so-aber und zu mir behandle.
    Damit er solche Schmerzen von denen die Erde unter den Beinen hatte wird gedreht und bat jeden Tag der Befreiung von diesen Schmerzen. Mein Gott wie ermüdet bin ich seit 20 Jahre meine leben im gerechte Demokratie. satt des ruhigen Alters Leben der Folter. Einziges Bitte ich nicht Scherben dass Sie sind nicht Zuständig wie es lieben Schreiben alle. Am bestens übersenden an diese Stelle wer ist zuständig und informieren Sie mich.
    Es wird die menschliche Tat habend die Achtung vor Ihnen und Ihrem Verständnis der Wichtigkeit der Sache.
    Mit freundlichen Güßen aus Pirmasens Kriegsopfer und Opfer des Demokratie
    Alexander Kalinker 75 Jahre alt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.