Widerstand gegen GEZ formiert sich

Der Widerstand gegen die neue Haushaltsabgabe für die öffentlich-rechtlichen Sender wächst. Für den 23. März hat eine facebook-Initiative zu deutschlandweiten Demonstrationen gegen die Zwangsabgabe aufgerufen, die seit 1. Januar unabhängig von einer tatsächlichen Gerätenutzung erhoben wird. In den Städten München, Köln, Dortmund, Berlin, Mannheim, Münster und Dresden sind Protestkundgebungen geplant, beziehungsweise bereits angemeldet.

Zudem kursiert im Internet eine Petition an die Bundesregierung und das Europäische Parlament, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Abgabe zu Fall zu bringen. Die öffentlich-rechtlichen seien Bezahlfernseh-Programme ohne Kündigungsmöglichkeit, heißt es im Petitionstext. Bisher haben über 9.000 Personen die Petition unterzeichnet. Auf einer anderen Netzseite gibt es bereits fast 30.000 Gebührenzahler, die sich einem ähnlichen Aufruf angeschlossen haben.

 

Zuvor hatten bereits Sozialverbände die Abgabe kritisiert und dabei vor allem auf sozialpolitische Härtefälle verwiesen. Beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof ist derzeit zudem die Klage eines Passauer Juristen anhängig, der gegen die Gebühr Einspruch eingelegt hatte.

 

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M50481703f7b.0.html

Ein Kommentar zu “Widerstand gegen GEZ formiert sich

  1. Niemand, weder eine Firma Beitragsservice oder eine alte Schachtel wie Merkel können einen Zwingen etwas zu bezahlen das man nicht haben will, oder es auch nicht in Anspruch nimmt, Die Schmarotzer der Politik in der Firma BRD stopfen sich mit diesen Zwangsbeiträgen die Taschen voll, was denkt der Bewohner dieses Mafiösen Lndes denn eigentlich…seit Ihr so verdummt, habt Ihr so die Hosen voll wegen einer Zwangsgebühr….man kann nur Lachen , wenn jemand dir dein Geld nehmen will so bedroht dieser damit dein Leben, also handele danach. Das Recht zur Verteidigung hat jeder, traut euch und lasst euch nichts gefallen von diesen Schweinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.