Nachtrag zu: Prozeßbeobachter in Karlsruhe gesucht: am 07.02.2013 – 8.45 Uhr

Heute fand der Gerichtstermin vor dem AG Karlsruhe statt.

Der Richter sagte diesen vor Ort mit der Begründung ab:

„Es wurde im Internet für diesen öffentlichen Termin Prozeßbeobachter gesucht.
Aus diesem Grund sage ich hier und heute den Termin kurzfristig ab. (?????)
Eine schriftliche Absage erfolgte. Ein neuer Verhandlungstermin wird angesetzt.“

Was will uns der Richter sagen? Handelt es sich um einen öffentlichen Termin oder nicht?

Die schriftliche Absage wurde komischerweise bis heute nicht zugestellt.

Nach dem Termin verhandelte der selbe Richter über einen Kinderentzug.
Die anwesenden Beobachter nahmen daran Teil.
Der Richter war überrascht das so viele Menschen anwesend sind und stellte, als er die Prozeßbeobachter erkannte (zum Unverständnis der betroffenen Eltern), das Verfahren sofort auf Staatskosten ein.

Der nächste Termin in Karlsruhe wird natürlich bekanntgegeben.

 

ZEB Kommisar   Steven Stöffler sucht Gerichtsbeobachter.

 

Verhandlung wegen Amtsmissbrauch   am 07.02.2013  / 8.45Uhr im Amtsgericht:

 

76131Karlsruhe
Schloßplatz 23

Saal: 010/EG


Wir benötigen Eure Unterstützung…. verteilt bitte diese Mail.
Gut wäre es wenn der eine oder andere Beobachter das Geschehen filmen könnte.

Geplant ist das Amtsgericht als Handelsgericht zu entlarven …

Danke!

Liebe Grüße an alle Mitstreiter!

Steven Stöffler

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.