Der Tag X rückt unaufhaltsam näher – Andreas Popp

In China oder Russland hätte man Herrn Popp längst weggesperrt – bei uns lachen sich die Herren
nur schlapp – weil die Verdummungsmaschine Massenmedien und die Brot und Spiele Industrie Profisport
einfach besser funktionieren als Folterregime mit offensichtlicher Unterdrückung.

Solange die hypnotisierten Couchzombies brav vor ihren Bildschirmen sitzen, merken sie nicht,
dass die Ketten an ihren Füßen höchstens bis zum nächsten Mediamarkt reichen.

Ein Kommentar zu “Der Tag X rückt unaufhaltsam näher – Andreas Popp

  1. Französiche und Polnische Polizei wurde schon zu Gastor Transporten eingsetzt
    und sie haben ihre´´

    Arbeit „ gut gemacht. Sie können gut Knüppeln,und haben noch andere Dinge gelernt um
    ´´Ordnung zuschaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.