US-Post überwacht alle Sendungen

postal-service

Der Direktor der Nationalen Geheimdienste (DNI), James Clapper, musste sich gerade entschuldigen,
den Kongress angelogen zu haben. Er hatte im März auf Nachfrage versichert, dass die NSA nicht
die Daten von Millionen von US-Bürgern sammle, zumindest nicht wissentlich.

Es habe sich um ein Missverstädnis gehandelt, redet er sich heraus, er habe gedacht,
es ginge um den Inhalt der Kommunikation, nicht um die Verbindungsdaten.

Die New York Times berichtete gestern, dass die NSA nicht nur die elektronische Kommunikation
auch von US-Bürgern überwacht, sondern mit der Hilfe der Post auch den Briefverkehr.

Es wird der Briefverkehr einzelner Personen verfolgt. Die Postangestellten können beauftragt
werden aufzuzeichnen, welchen Inhalt die Sendungen, abgeleitet aus dem äußeren Erscheinungsbild,
haben könnten, aufgemacht werden dürfen sie allerdings nur mit richterlicher Genehmigung,
die, wie man bei Prism gesehen hat, gerne auch pauschal erteilt wird.

Zudem gibt es das nach den Anthrax-Anschlägen von 2001 eingeführte „Mail Isolation Control and
Tracking“ (MICT)-Programm, mit dem umfassend alle 160 Milliarden Sendungen, die jährlich über
den Postal Service versandt werden, präventiv digital fotografiert und die Bilder gespeichert werden.

Unbekannt ist, wie lange die Fotos aufbewahrt werden, auf denen sich die Adressen von Absendern
und Empfängern ebenso ablesen lassen wie die Zeit und der Ort, an dem die Sendungen aufgegeben wurden.

Es handelt sich wieder um „Metadaten“, die aber auch hier vielsagend sein können.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Telepolis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.