Microsoft ermöglicht NSA Zugriff auf Skype, Outlook.com, Skydrive

Detailaufnahme Auge mit Barcode EAN, European Article Number

Microsoft hat laut einem Guardian-Bericht dem US-Geheimdienst NSA geholfen,
die Verschlüsselung von Daten durch Nutzer seiner Dienste zu umgehen.

So habe Microsoft vor dem Start des neuen Mail-Portals Outlook.com sichergestellt,
dass die NSA stets einen Zugriff auf die Informationen bekommen könne, schrieb
die britische Zeitung. Microsoft betonte in einer Stellungnahme, man kooperiere
mit den Behörden nur in den Fällen, in denen dies per Gesetz vorgeschrieben sei.

Es handele sich nicht um einen flächendeckenden Zugriff, sondern stets nur um Einzelfälle.

Dem widersprechen allerdings die Informationen, die der Guardioan
den geleakten NSA-Dokumenten entnommen haben will.

Der Bericht basiert erneut auf Unterlagen des NSA-Whistleblowers Edward Snowden,
der bei der NSA gearbeitet hatte. Die Behörde habe demnach über das
Überwachungsprogramm PRISM Zugriff auf E-Mails bei den Microsoft-Diensten Hotmail,
Live und Outlook.com, bevor sie verschlüsselt werden.

Außerdem habe Microsoft mit dem FBI daran gearbeitet, Zugang zu Daten in dem
Online-Speicherdienst SkyDrive zu erleichtern. Das FBI fungiert laut Guardian
als Schnittstelle zwischen den Geheimdiensten als PRISM-Betreiber und den IT-Firmen.

Die erweiterten Fähigkeiten zur Datensammlung bei PRISM sei der Erfolg der
Zusammenarbeit zwischen FBI und Microsoft, heißt es in NSA-Dokumenten.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : heise.de

3 Kommentare zu “Microsoft ermöglicht NSA Zugriff auf Skype, Outlook.com, Skydrive

  1. Glaubt ihr nicht, dass das alles nur eine Finte ist um Euch „kirre“ zu machen !
    Nicht durch Abhören werden Länder wie Syrien, Ägypten, Thailand, Tunesien usw. kaputt gemacht ! Sondern durch gezielte CIA, KGB, Mossad – usw. Geheimdienstoperationen die körperlichen Einsatz fordern ! Warum hat Frankreich denn die „Fremden-Legion“ ? Man hätte gerne Frieden und das Ende des „kalten Krieges“, doch wie man sieht tobt er stärker denn je. Und kennt ihr die 2 Finger (kleiner Finger und Zeigefinger) ? Das ist das magische „Teufelszeichen“. Solche Zeichen wie das „Victory“ und der „Hitler-Gruß“ – es sind Freimaurerzeichen !
    Die Bilderberger wissen schon wie sie uns alle versklaven können 🙂
    Lernt Geschichte und die Hintergründe zu erforschen, beobachtet die da oben, fragt immer „Wem nützt das ?“, „Wer steckt dahinter“, „Warum macht man das“, „Um was geht es denn“, „Von wem wird derjenige bezahlt“. Nur so kann man die URSACHE von Maßnahmen gegen das Volk aufdecken. Der Kampf der armen und kleinen Leute ist noch lange nicht zu Ende. Terroristen sind auf der anderen Seite Freiheitskämpfer oder Helden. Wie komisch diese Welt doch ist ! Es kommt also immer auf die Sichtweise, auf den eigenen Standpunkt an ob was gut oder böse ist, ob was wahr oder falsch ist. So ist Politik – alles nur Meinungen aber nix exaktes so wie z.B. Mathematik. Wie schön wäre das Zusammenleben der Menschen wenn es keine Politik gäbe und nur wenig Gesetze und Vertrauen. Sind nicht die 10 Gebote z.B. völlig ausreichend ? Aber nein, der Mensch muss immer mehr und mehr in Details gehen und diese auch noch in Gesetzesform gießen. Ich kennt doch den Spruch: Gesetze sind wie ein Vorhang (Store). Je dichter er ist, je mehr Gesetze es gibt umso mehr LÖCHER sind dann auch da ! Also liebe Leut` macht nur so weiter, dann haben die welche sich viele Juristen leisten können auch die Möglichkeit durch diese LÖCHER zu schlupfen 🙂 Gibt es denn nicht auch ein Theaterstück „Wie ihr wollt“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.