Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt – Thomas de Maizière schützt Täter

Hat der heutige Bundesverteidigungsminister Dreck am Stecken ?

Als Thomas de Maizière noch Minister in Sachsen war kam es zum zum sogeannten
“Sachsensumpf”-Skandal. Richter und Anwälte wurden bei sexuellen Übergriffen
auf Minderjährige gefilmt, um später ein Druckmittel in der Hand zu haben.

Der Verfassungsschutz hatte Kenntnis davon und somit auch Thomas de Maizière.

Eigentlich hätten strafrechtliche Konseuqnezen folgen müssen – stattdessen
darf der damals verantwortliche Minister heute die Bundeswehr in neue
Kriegseinsätze (wie immer ohne UNO-Mandt) entsenden.

Wie lange schaut sich die deutsche Bevölkerung noch die korrupten und illegalen
Machenschaften unserer Bundesregierung und deren Vertreter an ?

Quelle : antizensur.de

3 Kommentare zu “Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt – Thomas de Maizière schützt Täter

  1. Genau das ist der Grund warum so wenige dreckige kleine Kreaturen so ein Mega-Apparat an Bürokraten und Helfershelfern und KZ-Aufsehern mit Leichtigkeit zu steuern.
    Macht zwar nur nen verschwindend geringen Anteil der Bevölkerung aus, aber da genau hier die Kontrolle über die Waffen liegen – erschreckend wirksam.

    Von den zu steuernden Bürokraten und dergleichen sind nach diversen Berichten Überlebender Opfer wohl über 60% durch Kindesmissbrauch und -Tötungsdelikte erpressbar.
    Der Rest ist über Drogen- oder Spielsucht oder sonstige Abartigkeiten erpressbar.

    Falls in den Entscheidenden Positionen heutzutage mal eine „integere“ Person die nicht käuflich oder erpressbar sein sollte – dann wohl mit Sicherheit nur aus Hohn uns gegenüber, wenn es um nix geht. Aber wo sollte so eine Person überhaupt herkommen ?
    Die Stellen mit Verantwortungsanschein werden mit der Brut derjenigen besetzt die ein Geschäft mit dem Outsourcing Ihres Volkes per Werkverträgen gemacht haben.
    Ab und an verirrt sich mal ein Sozialpädagoge oder Oberstufenlehrer in einen Landtag o.ä. weil ihm der Schulstress zu viel war.
    Aber die merken in der Regel nicht mal selber wo der Unterschied zwischen Personal und Volk ist oder stellen sich die einmal die Frage warum es mehrere Fassungen des s.g. Grundgesetztes gibt und keins davon in Kraft ist…
    Juristen sollte man eigentlich davon ausgehen können das die wissen was läuft – also erpressbar oder käuflich.
    Ärzte gehören in dieses perfide System unverzichtbar mit rein und man kann es auch mit bestem Willen in der breiten Masse nicht wiederlegen.

    Naja, was lernen wir daraus ? Im sächsischen Sumpf steht man wohl auch auf belgische Meeresfrüchte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.