Die Nutzpflanze Hanf als nachwachsender Rohstoff

PRAVDA TV - Live The Rebellion

Canapa

Fast 2000 Jahre wurde Hanf als Papierrohstoff verwendet. Bereits 2000 v. Chr. wurden in China zur Papierherstellung Hanffasern verarbeitet und auch der Gutenbergbibel liegt Hanf als natürlicher Rohstoff zugrunde.

Bis 1883 wurden zwischen 75 – 90 % des weltweit produzierten Papiers für Bücher, Zeitungen und Landkarten mit Hanffasern hergestellt.[1]

Gemälde wurden zumeist auf Hanfwand gemalt und jahrtausendelang wurde Hanföl für Farben und Lacke eingesetzt. Beispielsweise wurden 1935 in den USA 58.000 Tonnen Hanfsamen nur für Farben und Lacke verbraucht. Hanf diente als Rohstoff für Seile, Segel, Kleidung, Textilien aller Art, war ein Grundnahrungsmittel und versorgte Lampen mit Brennstoff.

Für Heilkräuter und medizinische Zwecke dienten Hanfblätter und Hanfblüten. Alle Textilien und Stoffe für Kleidung, Zelte, Linnen, Teppiche, Gardinen, Windeln u. a. wurden bis in die 20er Jahre des 19. Jahrhunderts in den USA überwiegend aus Hanf-fasern hergestellt. Die Reißfestigkeit von Textilien aus dem natürlichen Rohstoff Hanf ist dreimal höher ist als die von Baumwolle. Hinzu kommt, dass beim…

Ursprünglichen Post anzeigen 606 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.