Saturn und Mediamarkt überlastet wegen Wahlvideo von „Die Partei“

Grosser Andrang bei Mediamarkt, Saturn und anderen TV-Verkäufern.

Grund :

Die Partei, eine der unzähligen Parteien, die um die Bundestagswahl
mitkämpfen, hat einen Eliten-Förderungs-Familienpolitik-Werbespot geschaltet.

An und Für sich keine Grosse Sache, wenn eine Partei ein Wahlkampfvideo schaltet.

Doch „Die Partei“ hat ungewollt erreicht, dass bei den Verkäufern von
Flachbildschirmen ein Grossandrang herrscht. Tausende wollen ihre Bildschirme
umtauschen. Das Bild sei in letzter Zeit viel zu grobkörnig, total unscharf.

Weder Personen noch Gegenstände könnten erkannt werden. Wie Saturn, Mediamarkt
und Co. herausfanden, war der Auslöser das Wahlkampfvideo von „Die Partei“.

Tatsächlich kann die Familienfördernde Massnahme im Video schlicht nicht erkannt werden :

Gefunden bei : swiss-lupe.blogspot.de

Ein Kommentar zu “Saturn und Mediamarkt überlastet wegen Wahlvideo von „Die Partei“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.