Die grüne Drogenbaroness

Indexexpurgatorius's Blog

Die Grünen verbieten Weihnachten in Kreuzberg, aber wenn es um die Legalisierung der Pädophilie und der Drogen geht, dann ist die Geschäftigkeit der Grünen nicht zu übersehen.

Wenn es nach den Willen der Grünen geht, dann soll in naher Zukunft im Görlitzer Park Drogen legal verkauft werden.  Und die grüne Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann, will sich als Drogenbaroness etablieren und die tolerierte Menge an mitgeführtem Gras erhöhen und den Verkauf von Canabis legalisieren. Außerdem sollen im Görlitzer Park „grüne“ Coffeeshops entstehen.


Die neue Drogenbaronin Monika Hermann spricht allerdings lieber von Verkaufsstellen und will medizinisch geschulte Mitarbeiter einsetzen, die sich als Drogendealer betätigen sollen. So könnten sich Medizinstudenten noch ein paar Euro dazu verdienen und ihr Studium dadurch finanzieren.

Kritiker dieser Drogenunternehmung kritisieren, dass ein Drogentourismus einsetzen werde und somit auch die Kriminalität dadurch zunehmen werde.
Doch das dürfte nicht das Schlimmste sein. Viel schlimmer ist, dass es sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 90 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Die grüne Drogenbaroness

  1. Die Gruenen/B90 eine Chaoten-Partei
    auf kriminellen Niveau.
    Bei denen ist es Schick,ein Paedophiler Kinderschaender zu sein.
    Jetzt mal ehrlich,wollt ihr Buerger in Deutschland sowas waehlen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.