Neues NSA-Rechenzentrum soll massive technische Probleme haben

Das neue riesige Rechenzentrum Utah Data Center der NSA hat seit Monaten mit massiven technischen Problemen zu kämpfen. Das berichtet das Wall Street Journal und erklärt, wiederkehrende Stromschwankungen in den vergangenen 13 Monaten hätten den US-Geheimdienst daran gehindert, seine Computer in der Anlage in Betrieb zu nehmen. Probleme der Elektrik sind demnach für auftretende Lichtblitze verantwortlich, in denen Metall schmelze, wodurch ganze Stromkreisläufe ausfielen. Insgesamt habe es bereits zehn solcher Vorfälle gegeben und jedes Mal sei ein Schaden von 100.000 US-Dollar entstanden.

Weiter hier

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neues-NSA-Rechenzentrum-soll-massive-technische-Probleme-haben-1974062.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.