So wird das dumme Volk von tatsächlichen Problemen abgelenkt

shutterstock_159599069

Pssst… Sie da! Warum lesen Sie diese Zeilen ?
Interessieren Sie sich etwa für die Wahrheit ?

Gehören Sie etwa zu jener wachsenden Zahl von
Bürgern, welche politisch nicht korrekt sind ?

Während die Geheimdienste die Bürger ausspähen wie nie zuvor und ein gewisser
Edward Snowden immer peinlichere Details über das Wirken unseres unheimlichen
großen amerikanischen Bruders enthüllt, schickt die deutsche Bundesregierung
den deutschen Auslandsgeheimdienst vor, um die Bürger ganz schnell vom
großen Bruder abzulenken :

Der BND hat jetzt mitgeteilt, dass der Klimawandel unser größtes Problem sei.

Basta.

Wenn nicht jeder Bürger weitere Früchte seiner ehrlichen Arbeit abgibt, um den
»Klimawandel« aufzuhalten, dann gibt es angeblich bald Krieg. Sagt der BND.

Auch dem dümmsten Bürger müsste auffallen, dass dieses Theater ein billiges
Ablenkungsmanöver ist. Denn die Deutschen haben beim Abhören fleißig mitgemacht.
Die Londoner Zeitung Guardian hat das gerade in allen Details enthüllt.
Also ablenken mit dem angeblichen Klimawandel.

Abstreiten, ablenken und lügen – das ist die bekannteste Taktik von Politik und
Wirtschaft, wenn es brenzlig wird. Doch wer bewusst lebt, der lässt sich nicht
so einfach ablenken. Wer bewusst lebt, dem kommt es beispielsweise in diesen
Tagen merkwürdig vor, dass die offizielle NSU-Story auf einmal löchrig wird.

Denn ein Waffenexperte sagt, dass die NSU-Mitglieder Uwe Mundlos und Uwe Bönhardt
sich gar nicht selbst getötet haben können. Das ist für unsere Dienste ebenso
peinlich wie die gespielte Empörung über die Abhöraktionen amerikanischer Geheimdienste.

Auch bei der NSU-Story werden wir Bürger offenkundig für ziemlich dumm verkauft.

Doch wer darüber nachdenkt, der ist politisch nicht korrekt. Und das ist gefährlich.
Schließlich ist ein Verstoß gegen die politische Korrektheit heute ein Verbrechen.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Info Kopp Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.