Polizei und Bundeswehr planen Erstürmung des Reichstags

Reichstag_Dem_Deutschen_Volke_

Die Liste der Rechtsverstöße unserer in jeder Hinsicht immunen Volksvertreter beginnt
Bände zu füllen. Recht und Gesetz sind nur noch Worthülsen auf die man die Menschen in
der „Replik“ verpflichtet und dafür bestraft wenn sie einen Millimeter vom Wege abkommen.

Wenn die Volksvertreter kilometerweit neben diesen Pfaden wandeln, dann schien das bislang
niemanden sonderlich zu beunruhigen, drehen sich doch die Volksvertreter alles irgendwie so,
dass es gerade passt. Nunmehr werden immer mehr Bürger in Uniform bös aufgeweckt und so
verwundern derlei Überlegungen nicht, den Reichstag, dem vermeintlichen Tempel der Nation,
einer gründlichen Generalreinigung zu unterziehen, die Händler und Wechsler dort endlich
mit dem eisernen Besen hinaus zu fegen.

Kleine Witzeleien dazu, dass man das Volk gänzlich übergeht und dabei auch noch die indirekte
oder sogenannte parlamentarische Demokratie hochleben lässt, können nicht darüber hinwegtäuschen,
dass die Politik der letzten Jahre der Masse der Menschen im Lande nur zum Nachteil gereichte.

Die Kreise der durch diese Politik bevorteilten Günstlinge werden immer kleiner.

Dies mit den bekannten Folgen einer hingenommenen
erelendung, die ist aber systembedingt vorprogrammiert.

Die Unzufriedenheit steigt, es kommt vermehrt zu Scharmützeln und die Polizei muss bislang
dafür die Rübe hinhalten. Dies, damit die Herrschaften innerhalb ihrer Bannmeile die nötige
Ruhe finden das Volk auch weiterhin meistbietend an die unterschiedlichsten Lobby-Gruppen
verschachern zu können. Damit soll nun Schluss sein. Jetzt muss endlich das Volk vor dieser
korrupten Polit-Mafia geschützt werden. Ernsthafte Überlegungen der uniformierten Bürger
sind im Gange, gemäß dem Grundgesetz Artikel 20 (4), nunmehr endlich das Volk von seinen
Peinigern zu befreien. Vor jenen, die sich die Stimme des Volkes zu Eigen machen und
die Menschen bis aufs Letzte missbrauchen.

Demokratie-in-Oel-alles-wie-geschmiert-Polizeigewalt-Demo-Gewalt

Das Bildnis übrigens zeigt beide Gruppen der Bürger in einer idyllischen Szene,
just in dem Moment wo sie einträchtig für Einigkeit, Recht, Ordnung, Freiheit,
Demokratie und die Werte eintreten oder halt eingetreten werden.

Der Titel des Bildes: „Demokratie in Öl, alles läuft wie geschmiert“.

So kann es aussehen wenn sich die Bürger befleißigen die Grundwerte des
Staates zu verteidigen, jene, die benötigt werden damit unser allseits
geliebter Kapitalismus kein keinen Schaden leidet.

Von Gauck bis Merkel, parteiübergreifend, alle Lobbies eingeschlossen, bekennt
sich ja das gesamte deutsche Volk gemäß Stimmabgabe zu eben diesen Grundwerten
und einer ausgleichenden Umverteilung von unten nach oben.

Das ist allemal und zu jeder Zeit eine anständige Straßenschlacht wert.

In der Szene fehlen zur Abrundung nur ein paar sich gegenseitig zuprostende Spekulanten,
Banker und Großanleger. Dann wäre das Bild erst richtig perfekt gewesen.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : qpress.de

2 Kommentare zu “Polizei und Bundeswehr planen Erstürmung des Reichstags

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.