10 Kommentare zu “Warum …

  1. Zunächst einmal: Es ist sensationell, dass Volksbetrug in den deutschen Blogcharts weit oben steht.
    Der Hartz-IV-Satz muss auf 450 € erhöht werden. Dies kann u. a. dadurch finanziert werden, dass die Kirche durch die freichristliche Bibelgemeinde ersetzt wird. Im Übrigen ist eine praxisorientierte Religion nötig. Jedesmal, wenn ein Mensch eine wesentliche Steigerung seiner Willenskraft und Liebe erreicht, kann er (zusätzliche) göttliche Kräfte aktivieren. Wenn die herkömmliche Medizin durch Geistiges Heilen (gemäß C. G. Jung) ergänzt wird, kann viel Geld gespart werden.

  2. Eine Gesellschaft sollte stets bemüht sein arbeitsunwilige Sozialschmarotzer zu entfernen. Ungeachtet von Herkunft, Gesinnung, Glauben und Abstammung sollte jeder Arbeitsunwillige Landesverräter einen derart niedrigen, gerade für die Ernährung ausreichenden Satz bekommen, dass er auf der Stelle arbeitswillig wird! Ein Hartz 4 Satz wie zur Zeit erscheint dabei noch viel zu hoch um dieses edle Ziel zu erreichen!

      • Naja…selbst bei einer Arbeitslosenquote von 20% müsste man sich doch eingestehen, dass 80% irgendetwas richtig gemacht haben und der Rest nicht! Wer mit seinem unterdurchschnittlichen Hauptschulabschluss keine Arbeit bekommt, der braucht sich auch nicht wundern! Da habe Ich nicht einmal einen Hauch Mitleid. Im Gegenteil.
        Da können wir das Geld ja gleich den Rumänen und Bulgaren als Hartz 4 in D geben, die haben wenigstens nicht vorsätzlich ihre guten Bildungschancen in diesem Land verheizt!!!

      • Ein Deutscher, der sein Leben lang keine Leistungen erbracht hat, der hat dieses Geld nicht mehr verdient als ein Ausländer!

    • Man muss differenzieren. Ich kenne persönlich Hartz-IV-Empfänger, die arbeitsunwillig sind. Aber ich kenne auch Hartz-IV-Empfänger, die arbeiten wollen, aber keine Arbeit finden.

  3. Gute Bildungschancen gab es einmal in Deutschland – aber das ist sehr lange her, etwa 40 – 50 Jahre, mindestens!

    Inzwischen ist längst die absichtliche Verblödung in die Klassenzimmer eingezogen und gibt unserem Nachwuchs den Rest… Wie von den umerziehenden Daueralliierten eben erwünscht.

  4. Seltsam, dass es trotzdem die Allermeisten in diesem Land schaffen einen Job zu bekommen. Der Rest kann sich gerne verziehen und aufhören zu schmarotzen. Punkt!

    • Es geht nicht allein darum, einen „Job“ zu haben, sondern, dass dieser auch angemessen bezahlt wird – und nicht der Arbeitnehmer mit einem Sklavenlohn abgespeist wird, nur, damit sich die Reichen noch mehr bereichern können! Einfach widerlich, diese Gier!!!

      Dazu hier der Beweis der miesen Charaktere, zu lesen (DAS ist der wahre Grund für die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe):

      >>Schon die Umstände, die wir hier des Öfteren in der Debatte bemängelt haben, unter denen Hartz IV zustandegekommen ist, waren abenteuerlich. Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe sollte zu Einsparungen führen, damit die – und man höre und staune! – von Rot-Grün beschlossenen Steuersenkungen für Reiche gegenfinanziert würden.<<

      "Nett", gell?

      Selbst nachzulesen bitte hier, auf Seite 4599, rechte Spalte, oben:

      http://www.bremische-buergerschaft.de/fileadmin/volltext.php?look_for=1&buergerschaftart=1&dn=P17L0061.DAT&lp=17&format=pdf&ppnr=17/61

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.