Beste Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew am 20.02.2014

27. Februar 2014

Im nachfolgenden Video ist die beste dem Parteibuch bisher untergekommene Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew am 20.02.2014 zu sehen.

Das Video:

– zeigt, dass mit Schusswaffen bewaffnete Regierungsgegner im Einsatz waren, die auf Demonstranten und Polizisten geschossen haben
– legt nahe, dass die Männer mit den gelben Armbinden Anti-Terror-Einheiten der Polizei waren, die die Aufgabe hatten, die mit Schusswaffen bewaffneten Männer, die auf Demonstranten und Polizisten schossen, unschädlich zu machen
– legt nahe, dass die ukrainischen Oppositionsführer Jatsenjuk, Klitschko und Co Männer mit Schusswaffen eingesetzt haben, um die Proteste auf dem Maidan anzuheizen unter Inkaufnahme der Entfesselung eines Bürgerkrieges
– legt nahe, dass Janukowitsch den Präsidentenpalast und Kiew verlassen hat, um zu verhindern, dass die vom Westen unterstützten Oppositionsführer die Ukraine in einen blutigen und langen Bürgerkrieg stürzen können
– stützt sich bei der Analyse der Ereignisse nur auf öffentlich zugängliche Medienberichte.

 

 

Das Video ist, unseres Wissens zufolge, bisher leider nur in russischer Sprache verfügbar. Schafft es wer, dass Video mit englischen oder deutschen Untertiteln zu versehen?

Man beachte dazu auch Voice of Russia, 25.02.2014: Moscow to present video proving extremists responsbile for Ukraine unrest.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/02/27/beste-analyse-der-geschehnisse-vom-maidan-in-kiew-am-20-02-2014/

Ein Kommentar zu “Beste Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew am 20.02.2014

  1. Pingback: Beste Analyse der Geschehnisse vom Maidan in Kiew am 20.02.2014 | Willibald66's Blog/auxmoney Kredite/CHECK24-Bekannt aus TV ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, VOX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.