N24-Talkrunde: Mit Populismus-Keule gegen die AfD

Die AfD will offen über eine Alternative zur etablierten Euro-Rettungspolitik diskutieren und ist wiederholt populistischen Anfeindungen ausgesetzt, wie im jüngsten Fall einer N24-Talkrunde.

Vor den Europawahlen wächst offensichtlich die Angst der etablierten Parteien vor politischen Kräften, die die bisherige Euro-Rettungspolitik ablehnen und den Euro als Einheitswährung in Europa in seiner jetzigen Form kritisieren. In Deutschland wird im Rahmen öffentlicher politischer Diskussionen immer wieder versucht, die Alternative für Deutschland (AfD) an den rechten Rand zu rücken, um die junge Partei auf diese Weise zu diskreditieren.

Selten trauen sich Gesprächspartner aus anderen Parteien, sich in rein argumentativer Weise mit den Inhalten der AfD auseinanderzusetzen. Man wirft der AfD Populismus vor, hat dem aber in der Regel nichts als eigenen Populismus entgegenzusetzen. Jüngstes Beispiel ist die N24-Dreier-Talkrunde Studio Friedman, die der ansonsten stets geduldig argumentierende AfD-Sprecher Bernd Lucke nach 11 Minuten aus Protest verließ.

Gastgeber Michel Friedman hatte ihn zuvor immer wieder nur mit strittigen, teils verdrehten Formulierungen konfrontiert und ihn dabei auch noch wiederholt in seiner Argumentation unterbrochen. Interessanterweise fängt Moderator Friedman erst dann konkrete und kritische Fragen zur Euro-Rettung zu stellen, nachdem Lucke das Studio verlassen hat  – und zwar an den zweiten Talkgast: Manuel Sarrazin, den europapolitischen Sprecher von B90/Die Grünen.

 

http://www.goldreporter.de/n24-talkrunde-mit-populismus-keule-gegen-die-afd/news/39836/

8 Kommentare zu “N24-Talkrunde: Mit Populismus-Keule gegen die AfD

  1. Wenn ich diesen scheiß höhensonnengebräunten, fettig glänzenden Zigeunerjuden sehe, geht mir das Messer in der Tasche auf. Ich sehne den Tag herbei, an dem diese Kackbratze endlich aus Deutschland verschwindet!

  2. Du hast Drogenverseuchter Kokser vergessen! Absolut jede politische Regung, die sich nicht der Jüdischen Weltregierung unterordnet, wird in deren Augen „natürlich“ „bekämpft“, „diffamiert“! Krieg ist nun mal kein Zuckerschlecken! Wenn Du willst das er und seinesgleichen verschwindet, musst Du schon mehr tun als nur meckern! Ich hoffe Du bist auch dazu bereit?

    • @ Koch

      Du machst Dir gar keine Vortstellung davon, wie sehr ich zum Kampf bereit bin; mehr als Du in jedem Fall.

      Übrigens! Besonders „liebe“ ich VS’ler. Wenn es soweit ist, wird mir deren „Umerziehung“ (euphemistisch ausgedrückt) ein orgastisches Vergnügen sein…

      Mit freundlichen Grüßen
      Gerd

  3. Ach noch was! In diesem von Zionisten erschaffenen System, hat keinerlei politische Regung dieser Art jemals eine reelle Chance! Gibs auf!

  4. Keine Kredite mehr, keine Schuldsklaverei mehr, keine unnötigen notgeilen Konsumexzesse mehr! Deutsche, dreht ihnen ihre (Macht) ab! Keine Bankkonten mehr! Ich brauch den Scheiß nicht ich kann trotzdem leben!

  5. Paolo sein Name , Paolo sein Name ,
    das gewissen der deutsvhen Nation….
    den arsch voller koks und ein großes maul,
    bestellt nutten am Telefon.

    wird zeit diesem elenden schleimigen drecksjuden das fettige fell über die abstehenden ohren zu ziehen. Paolo pinkel ist der absolute vorzeige und bilderbuchjude.
    wenn ich diese ratte sehe , fällt mir jedesmal wieder aufs neue ein , warum ich Juden verabscheue……..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.