Kriminalität in Köln auf Rekordniveau

Taschendieb1-860x360

Die Zahl der Taschendiebstähle ist in Köln stark gestiegen

Die Kriminalität in Köln hat einen neuen Höchststand erreicht.

Laut der polizeilichen Kriminalstatistik für die Domstadt stieg die Zahl
der registrierten Straftaten auf 153.744 Delikte, was einen Zuwachs von
5.342 Fällen entspricht (plus 3,6 Prozent).

Zu schaffen macht den Beamten vor allem der über zwanzigprozentige
Anstieg von Taschendiebstählen. Hier verzeichnete die Polizei
11.223 Fälle (plus 2.059 Delikte).

Neben „bekannten reisenden Tätern aus Südosteuropa haben sich Nordafrikaner
gesellt. Die meist jungen Männer aus Marokko, Tunesien und Algerien“,
heißt es in einem Bericht der Kölner Express.

Auch die Zahl der Straßenraube nahm im vergangenen Jahr zu. Sie stieg um mehr
als zehn Prozent auf 1.144 Fälle. Einen leichten Rückgang (minus 0,8 Prozent)
gab es dagegen bei den gefährlichen und schweren Körperverletzungen.

Hier registrierte die Polizei 3.488 Fälle.

Quelle : Junge Freiheit

Ein Kommentar zu “Kriminalität in Köln auf Rekordniveau

  1. Pingback: Kriminalität in Köln auf Rekordniveau | Willibald66's Blog/auxmoney Kredite/CHECK24-Bekannt aus TV ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, VOX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.