Wie man Menschen zu Marionetten macht

fit-400x320Ich möchte Sie schon jetzt vorwarnen. Dieser Artikel ist weder politisch
korrekt noch besonders freundlich. Ich werde dieses mal Worte benutzen,
die bestimmt nicht Jedem gefallen. Manche werden sich möglicherweise sogar
verletzt fühlen. Dies ist meiner Ansicht nach aber zwingend nötig, um die
akuten Gefahren für Freiheit und Wohlstand aufzuzeigen, sowie meinen Lesern
die Dringlichkeit des sofortigen Handels zu vermitteln.

Man kann einer Gesellschaft eigentlich nichts schlimmeres antun, als deren
Kinder seelisch und geistig zu misshandeln. In allen Zwangssystemen des
letzten Jahrhunderts versuchten die Machthaber, die Kinder und Jugendlichen
des Landes für sich und ihre kranken Ideen zu vereinnahmen.

Ob Hitlerjugend oder FDJ. Das Prinzip der ideologischen Vereinnahmung
durch die Regierenden gleicht sich irgendwie immer.

Geändert hat sich seitdem nichts.

Heute rühmen wir uns, eine freiheitliche Demokratie zu sein. Jedoch werden unsere
Kinder wieder vom Staat vereinnahmt und absichtlich ideologisch „missgebildet“.

Der Zwang, im staatlichen Bildungssystem zu lernen und die ständigen
Experimente mit immer neuen Ansätzen, die das Bildungsniveau in Deutschland
permanent verschlechtern, sind schon mehrfach und hinreichend behandelt worden.

Was jedoch noch weitgehend im Verborgenen passiert, ist der dramatisch wachsende
Zugriff ideologisch verblendeter „Weltverbesserer“, die ihren geistigen Dünnpfiff
mit staatlichem Wohlwollen und mit der ausdrücklichen Unterstützung der gewählten
Volksvertreter über unsere Kinder ergießen dürfen.

Die deutsche Bundesregierung und die Kultusminister der Länder lassen genau
das seit Jahrzehnten zu und legt aktuell sogar noch eine große Schippe drauf.

Was uns in Deutschland von den Regierenden als Bildung verkauft wird, ist
nichts anderes als staatlich geförderte Verdummung ganzer Generationen.

Ein ideologisches Experiment, das unsere Kinder in Zukunft zu willigen Marionetten
eines neuen Systems, eines ökosozialistischen Zwangsstaates machen wird.

Das politisch-ideologische Dogma der Manipulateure ist allgegenwärtig und
wird den Kindern vor unser aller Augen sogar per Lehrplan ins Gehirn gespült.

Nicht nur in Baden Württemberg, wo die Eltern endlich auf die Straße gehen,
weil sie die Pläne der Grün-Roten Landesregierung völlig zu recht ablehnen.

Ganz Deutschland ist von dieser Bildungspest betroffen.

So gaukelt beispielsweise das Recht auf einen Krippenplatz den Eltern lediglich
vor, einen Vorteil für sich zu bekommen. In Wahrheit erhält auf diese Weise der
Staat schon sehr früh vollen Zugriff auf den Nachwuchs, um diesen im Sinne der
„wünschenswerten politischen Gesinnung“ zu erziehen.

Schleichend bemächtigt sich so die Politik schon der Allerkleinsten.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.