Versanddatum der Briefe des Beitragsservice (GEZ) überprüfen

beitragsservice

Es kommt sehr oft vor , dass der Beitragsservice (vormals GEZ) Briefe verspätet
verschickt , so dass der Empfänger kaum oder gar keine Zeit hat, zu reagieren.

Schon beim beim Empfang eines Schreibens sind möglicherweise gesetzten
Fristen bereits abgelaufen. Es liegen Schreiben vor, bei denen der BAZ
(die GEZ) Zahlungsaufforderungen bis spätestens zu einem bestimmten
Datum unter Vollstreckungsandrohung macht, der Empfänger allerdings
das Schreiben ein Tag vor Ablauf der Zahlungsfrist erhielt.

Beim Entziffern des sogenannten DataMatrix-Codes (Quadrat mit schwarzen
und weißen Pünktchen im Adressfeld) stellten wir fest, dass der BAZ
diese Briefe zwei Tage vor Ablauf der Zahlungsfrist verschickte.

Im Matrix Code bei den Briefen von denen (im Adressfeld) , stehen
neben Portokosten – Kundennummer auch das Datum wann er frankiert wurde.

Allgegenwaertig-Strichcodes-Datamatrix-Code

 

 

 

 

 

 

Im Matrix Code bei den Briefen von denen (im Adressfeld) , stehen
neben Portokosten – Kundennummer auch das Datum wann er frankiert wurde.

Hier die Daten :

Post-Unternehmen: DEA
Frankierart: 18 (HEX:12)
Version Produkte/Preise: 28 (HEX:1c)
Kundennummer: 5010213941
Frankierwert: 0,58 Euro
Einlieferungsdatum: 07.03.2014
Produktschlüssel: 9001
laufende Sendungsnummer: 00061492
Teilnahmenummer: 7
Entgeltabrechnungsnummer: 891
Ankündigung Inhalt Datenelement HEX: 01
PREMIUMADRESS-ID: 003

Mit diesem Information könnt Ihr nachweisen ,das Ihr keine Fristen verletzt habt.

Funktioniert natürlich auch bei anderen Briefen , die den Matrix Code verwenden.

Hier findet Ihr die benötige Software : bcTester 4.9 (Freeware)

Hier findet Ihr weitere Information zum DataMatrix-Code.

4 Kommentare zu “Versanddatum der Briefe des Beitragsservice (GEZ) überprüfen

  1. @Axel: Bei der Ausgabe „Ergebnis (formatierte Anzeige)“ musst du auf „Dt. Post AG“ gehen, dann werden die Zeichen entsprechend entschlüsselt.

  2. Ja, funktioniert. Aber nicht bei den eigenen Onlinefankierungen (Fehler: Nur die von der Dt.Post offengelegten Frankierarten 2, 8, 9, 18, 25, 26 und 28 werden unterstützt. Die vorliegende Frankierart kann nicht interpretiert werden: Frankierart -123)

    Brief der GEZ angeblich vom 01.08, Code sagt 10.08., Frist wurde von GEZ bis 14:08 gewährt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.