Ein Choleriker als Richter ..

Ein Choleriker als Richter ..

Es ging hierbei um eine angebliche Ordnungswidrigkeit zu 15 €.

Da das Gericht 6 Wochen vorher schon aufgefordert wurde , dass der
„Richter“ sich vorab legitimieren soll , war dieser natürlich „gewarnt“.

Die ganze Gerichtsshow dauerte ca. 3 Minuten.

Schaut euch mal das Video dazu an , wie dieser Mann sich im Gericht verhält.

Zur Info :

Anwesend waren 8 Prozessbeobachter. Der Richter forderte sofort nach Betreten
des Gerichtsaales die Anwesenden auf aufzustehen und danach sich zu setzen.

Ein Beobachter blieb stehen und hatte seinen Hut auf.

Schaut mal was diesem passiert.

Und so ein Choleriker nennt sich Richter.

Ein Roland Freissler lässt grüssen :-

13 Kommentare zu “Ein Choleriker als Richter ..

    • Es ist einfach UNFASSBAR. Diese penetranten Menschen (?) machen einfach weiter. Auch in meinem Umfeld und der Familie gibt es diese Ungerechtigkeiten seitens der angeblichen gerechten Justiz. Ich habe keine Lust mehr dagegen anzukämpfen.( Ich versuche es aber immer noch ). Um die Problematik wissen viele.Es ist halt` so geworden – gewollt, ungewollt, wissend oder nicht. Diese Thematik interessiert keinen Menschen hier oder sonst irgendwo so stark, um sich dafür weiterhin in die Nesseln zu setzen.Mahler, Hamer – egal – alle (W)wahrheitsliebenden werden für Ihre Einsatzbereitschaft und Aufklärung in ein Gefängnis gesperrt. Und dies über Jahre !
      KLAR !!! Wir alle warten auf eine bessere Welt. Ob diese auf friedlichem Wege zu erringen ist, bleibt meiner Meinung nach dahingestellt.Ich denke: Füher war nicht alles besser. NEIN! Früher war es einfacher; ehrlich(er) zu sein. Ich bilde mir nur meine Meinung. Es ist halt der Planet der Lüge ( Erich v. Dänicken ). Zuletzt noch eines ! Es nervt mich sehr, daß ich persönlich NICHTS geschichtliches beweisen kann. Auf mehr als in Bibilotheken und dem WWW kann ich nicht zurückgreifen.
      Gruß an alle! Alex

  1. Ein Roland Freissler lässt grüssen :-

    dieser unqualifizierte propagandamüll aus der feder eines bolschewistischen hetzjuden und system-steigbügelhalters, entwertet den gesamten beitrag!

    • Also wenn Richter z.b. Gesetze rückwirkend ändern ala eines Roland Freissler , dann geht das für dich OK !?

      Und genau so benimmt sich dieser Typ.

      Ich empfehle dir mal ein wenig Geschichtsunterricht und das Braunbuch der DDR.

      • solange leute wie du kein gutes haar an funktionären aus dem 3.reich lassen und den ganzen propagandamüll nachplärren der über die zeit von 33-45 verzapft wird , dann ist das für mich Feindpropaganda. von dir brauche ich sicher keinen verdrehten Geschichtsunterricht ala – nazis sind böse und rote sind gut.
        wenn du schon mit der sowjetischen Besatzungszone – also Mitteldeutschland als Beispiel daherkommst , dann führe doch mal die ganzen bolschewistischen Verbrecher an und komm nicht ständig mit der nazi böse nummer. leute wie dich nenne ich desinformanten in alljudas auftrag. das System belügt uns in allem , aber was übers 3.reich gesagt wird ist natürlich die Wahrheit? daran sehe ich doch das ich es mit einem systemhanswurst zu tun habe , denn wie war doch gleich das abkommen mit Israel und diversen vorgeblichen Patrioten?
        gegen den heiligen Holocaust darf nicht ins felde gezogen werden , die geschichte darf nicht geändert werden und das deutsche reich zwischen 33-45 hat das reich des bösen zu bleiben.
        solche pfeifen wie dich nimmt doch kein aufrechter deutscher mehr ernst. bilde dich mal über die zeit und die leute welche du hier diffamierst in schändlichster Manier du schäbiger cretin.
        leute wie Roland freisler waren Ehrenmänner und nicht solche roten waschlappen wie du , welche sich ein patriotisches Fähnlein um den hals hängen , um weiter ihren bolschewistisch-jüdischen unrat über dem deutschen Volk auszukippen.
        judenknecht!!!

    • das ist überhaupt kein richter- das ist ein waschlappen in alljudas auftrag , ein Verräter am deutschen Volk und Vaterland , eine besatzermarionette , ein verrichtungsgehilfe des völkermordes am deutschen Volk und der gesamten weissen rasse , ein stück scheiße welches für ein paar Silberlinge alles und jeden verrät und verkauft um weiterhin sein feistes Doppelkinn hegen und pflegen zu können. dieser typ ist ein Ehrenburg für arme…..

  2. Michelstadt? Im Odenwald brauchts länger, aber dort sind auch viele Bäume, wenn man den Wald schon vor lauter Bäumen nicht sieht.
    Dieser „Richter“ hat null Respekt und letzlich ist er nur ein Diener des Volkes, denn das bezahlt ihn durch seine Steuerabgaben. „Im Namen des Volkes“ (des deutschen)!!! Irrwitz!
    Ein Angestellter des Volkes, der sich seinem Arbeitgeber gegeüber so verhält, dem ist fristlos zu kündigen.
    Was bildet sich dieser Größenwahnsinnige eigentlich ein und knallt mehrmals mit der Faust auf den Tisch, so was ungehobeltes und ungebildetes, meine vollste Verachtung für dieses Individuum.

    • dieser sogenannte richter ist kein diener des volkes- jedenfalls nicht des deutschen volkes-dieses darf den ehrenwerten richter lediglich durch seine Zwangsabgaben am leben erhalten. fällt alles unter Besatzungskosten , mal das bunzeldeutsche grunz-gesetz studieren.
      oder um es mit den worten der besatzersatrape adenauer zu sagen: wir sind keine Mandanten des deutschen volkes , wir haben unseren auftrag von den alliierten! wobei dies natürlich immer noch nicht das ende der Fahnenstange ist , denn die besatzer sind auch nur Marionetten und haben ihren auftrag wiederum von alljuda. denn dieses ilustere Völkchen kämpft seine kriege nicht selber seit urzeiten- nein , es läßt kämpfen und bevorzugt hetzt es weiße gegen weiße , in barbarische Bruderkriege.
      und hier gibt es noch arschlöcher welche in alljudas namen Propaganda machen , vornehmlich solche vaterlandslosen hunde , die immer wieder das lied von den bösen nazis anstimmen und führende Persönlichkeiten aus dem deutschen reich in der zeit zwischen 33-45 verunglimpfen , anprangern , ihre ehre besudeln und lügen verbreiten die so haushoch in den himmel stinken , das bereits der Mond sich die nase zuhält vor all dem lügengestank , dieser hndischen Schreiberlinge!!!

      • Ist mir bekannt!
        Alles und noch mehr:

        . Vor allem auch weil dieses Land noch nicht einmal ein souveräner Staat ist sondern eine klassische Kapitel XI-Verwaltung lt. UN-Charta, eine Treuhandverwaltung, die ohnehin bereits seit Jahrzehnten von den Alliierten und ihren Helfershelfern, mit uns ständig täuschenden Politikern an zentraler Stelle, nach Strich und Faden ausgenommen wird, obwohl die UN-Charta eigentlich etwas anderes vermuten lassen sollte.
        Selbst dort steht es drin.
        Aber dieser Richter hat auch seinen Eid geleistet, auch wenn es ein Diensteid ist und der bezieht sich auf das Volk, was ihn am Leben erhält und ihn bezahlt.Ausserdem :Gerechtigkeit gegen Jedermann!
        Das dem nicht so ist, hat ja wohl die Mehrheit begriffen.
        Ausserden: Wer sind NaZIs? Defination?
        Propaganda und nicht dahinter.
        Ausserdem wenn schon NaZI, dann hat ja wohl gerade die Jüngste Entwicklung klargemacht, wo man die findet.

      • wir brauchen hier keine Definition des Wörtchens nazi , denn das ist alles Ablenkungsmanöver. fakt ist , das der Michel beim wort nazi sofort zusammenzuckt und hündisch wird , weil er wenn er das wort nazi hört , an seine Eltern , Großeltern die zeit zwischen 33-45 denkt , an angeblich 6 Millionen vergaste usw.
        mir braucht niemand mit Wortklaubereien und ausreden kommen , man hätte mit dem wort nazi doch nationalzionisten oder schweitzer Hüttenkäse gemeint! das ist reinste Rabulistik um irreführende Nebenkriegsschauplätze zu eröffnen um vom eigentlichen Thema abzulenken.
        fakt ist das der Michel mit dem wort nazi die nationalsozialistische Weltanschauung in Verbindung bringt-punkt!
        und fakt ist , das ein jeder der sich halbwegs auskennt , und immer wieder in die nazis-sind alle böse kerbe schlägt , ein systembüttel ist , ob wissentlich oder unwissentlich ist dabei egal.
        jeder der sich dieser Rabulistik bedient , weiß was er damit im deutschen Volk anrichtet und was er für Gefühle und Verhaltensweisen beim Otto-durchschnitts-wald-und wiesenmichel hervorruft!
        wer das verneint , den nenne ich einen Lügner!
        die nationalsozialistische Bewegung , welche zweifelsfrei die segensreichste Bewegung für das deutsche Volk gewesen ist , wird bewußt diffamiert , entehrt und durch den schmutz gezogen von gewissenlosen Schmierfinken und kulturbolschewisten welche sich zum teil sogar ein patriotisches Mäntelchen umhängen , um ihre wahren absichten zu verschleiern.
        vor allem ist es bezeichnend , mit welcher Inbrunst diese Schreihälse dem Nationalsozialismus pausenlos die widerwärtigsten verbrechen und niederträchtigsten beweggründe andichten , welche man bei halbwegs guter Geschichtskenntnis alle beim jüdischen Bolschewismus wiederfindet, welcher die welt mit mindestens 120 Millionen leichen beglückte!
        jedoch hört man diese nazi-böse schreier nie die verbrechen der roten anprangern , oder ihre funktionäre und Vordenker anprangern , nein , man nimmt geziehlt die verbrechen der Bolschewisten zur Grundlage und münzt sie um auf die Nationalsozialisten.
        dann gibt es noch solche schwachköppe , die sogar so dreist sind ihre Rabulistik dahingehend auszuweiten , mir mit solch einem scheißdreck zu kommen , ich solle doch mal aus mangelnder Geschichtskenntnis(warum sind mir solche Unterstellungen und Diffamierungen nur vom herrschenden System so bekannt?)mal das Braunbuch der DDR durchlesen- natürlich , die roten bolschewistischen Verbrecher welche unsere mitteldeutschen volksgenossen jahrzehntelang geschunden haben , waren ja garkeine Bolschewisten , denn die sind ja die guten , nein dieses arschloch suggeiert damit das die Täter getarnte Nationalsozialisten waren , welche ihre Schreckensherrschaft unter dem Mäntelchen des Kommunismus insgeheim weiterführten- so schlägt man 2 fliegen mit einer klappe:
        1. so kann man den Kommunismus wieder völlig rehbilitieren und von seinen verbrechen reinwaschen, weil-
        2. die Täter ja garkeine Kommunisten waren , sondern getarnte Nationalsozialisten die hier immer als nazis beschimpft werden. und dann gibt es noch diejenigen die herumkritteln: bitte um Definition des wortes nazi…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.