FEMEN war beim Odessa-Massaker dabei

 

Wie die Webseite Malorossia am 4. Juni veröffentlicht hat, war FEMEN in Odessa beim
tödlichen Angriff auf das Gewerkschaftshaus am 2. Mai dabei, wodurch bis zu 150
Menschen erdrosselt, erschlagen, erschossen und verbrannt wurden. Das folgende Foto
zeigt wie die FEMEN-Aktivistin Eugenia Krayzman vor dem brennenden Gebäude steht.

Sie trägt ein T-Shirt mit dem FEMEN-Logo. Mit erhobener Faust zeigt
sie, der Angriff der zum Tode von vielen Menschen führte findet sie gut.

UkraineOdessaFemenKrayzman veröffentlichte zunächst das Foto stolz im Internet, entfernte es aber
nach 48 Stunden. Es wurde von aufmerksamen Beobachtern gesichert und ist jetzt
wieder aufgetaucht. Für mich ist das der Beweis, das Massaker an den ukrainischen
Antifaschisten und Kiew-Gegnern war von langer Hand geplant. Ist die „feministische
globale Frauen- bewegung“ FEMEN in Wirklichkeit eine kriminelle Terrororganisation?

Siehe meine Artikel über das Massaker hier und hier.

Eine Frage hätte ich an die „Feministinnen“. Wenn FEMEN wirklich gegen „das
grosse Patriarchat“ kämpft, warum haben sie keine spektakuläre Aktion in
Kopenhagen gegen die Bilderberger veranstaltet ?

Dort trafen sich zwischen dem 29. Mai und 1. Juni wie seit 60 Jahren 140
der obersten Chauvinisten, grössten Machtmonopolisten und übelsten Kriegshetzer.

Ich weiss warum, weil sie von Wiktor Swjatskyj, selber ein Patriarch, ganz streng
geführt werden, nur seine Befehle ausführen und ein Teil des NWO-Programms sind.

Quelle : Alles Schall und Rauch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.