Wahr und Unwahr ..

karl-theodor-zu-guttenberg-vornamenWahr ist, dass der frühere Kriegsminister der BRD, Exdoktor und
überführter wissenschaftlicher Betrüger und Hochstapler Karl-Theodor
zu Guttenberg als Auftakt zu seinem neuen Beraterjob bei Ripple
Labs den Satz “Das traditionelle Zahlungssystem ist antiquiert,
teuer und ineffizient” in die schlachtzeilenhungrigen
Reportermikrofone schwätzelte.

Unwahr ist hingegen, dass jemand bei Ripple Labs sich gesagt hätte,
dass die Alimentierung irgendwelcher abgehalfterter Politgrößen
als Frontfresse für den Betrieb der Contentindustire antiquiert,
teuer und ineffizient sei. Sonst hätte der beliebte Vornamensbandwurm,
Dissertationsbetrüger und Internetnichtkenner zu Guttenberg ja auch
nicht den tollen und gewiss gut bezahlten Job bekommen.

Gefunden bei : Proll Blog

Ein Kommentar zu “Wahr und Unwahr ..

  1. sorry, wenn s nicht zum Thema passt, ist aber wichtig:

    die Lage um fatalist, (http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de) der Informationen um die BRD-NSU-Affaire veröffenrtlicht, verschärft sich:

    arkor sagt:
    14. Juli 2014 um 21:57
    wie es scheint, macht die BRD Jagd auf fatalist und Blogs die ihn verlinken. Bei Politikforen net auf jeden Fall scheinen sie entweder eine Warnung erhalten zu haben oder ihnen ist die Sache so zu heiß.
    Auf jeden Fall kollabiert die BRD genau da wie ich es immer ausführe, in der Konfrontation mit dem RECHT, also echten RECHT.

    Und deswegen wieder wie so oft, werte BRD-Bedienstete, hört auf meine Warnung:
    Lasst euch nicht in schwerwiegende kriminelle Handlungen verstricken, die gegen die Bevölkerung, dem Souverän und seine Rechte gerichtet sind, sonst wird es schwer bis unmöglich Euch wider ins Recht zurück zuführen, wenn der durch die unauflöslichen Rechte der natürlichen Rechtspersonen bestehende RECHTSTAAT wieder nach außen vollzogen wird. UND DAS WIRD KOMMEN-ES IST SO SICHER WIE DAS AMEN IN DER KIRCHE!
    Unrechtssysteme haben keinerlei Überlebenschance auf Dauer, denn ihr Bestehen verschlingt immer mehr Aufwand, bis es kollabiert, eben in der Konfrontation mit dem RECHT. Unerhebliche Verstrickungen kleinerer Art sind kein Problem und solange nichts erhebliches passiert gibt es kein Problem in der Überführung. Aber bei Kapitalverbrechen gegen deutschen natürliche Rechtspersonen direkt oder gegen deren unauflösliche Rechte, da gibt es kein zurück.

    Helft also mit auf jede erdenkliche Art, ohne den Helden zu spielen.
    Folgt keinen illegalen Anweisungen, Dienstanweisungen und schon gar nicht Empfehlungen irgendeiner Art. Laßt Euch die Anweisungen mit Unterschrift geben und haltet alles mit Aktenvermerken fest, wo ihr zum Vollzug gezwungen werdet obwohl ihr wisst, dass es falsch ist oder mit Rechtsbrüchen verbunden ist. Bildet Rechtsgruppen, die sich gegenseitig stützen.
    Fragt hier nach was zu tun ist.
    DAS RECHT KANN OFFEN AGIEREN!ÖFFENTLICH!

    Wir Bürger wissen, dass ihr, wie wir alle, in diese Verstrickungen des NICHTSSTAATES UND DAMIT NICHTRECHTSTAATES unwissentlich gerutscht seid und irgendwann die Wahrheit erkannt habt und unser Bestreben muss sein, geeint in den RECHTSSTAAT ZURÜCK ZU KEHREN.

    Das ist der Weg. Ihr lest hier mit. Ihr habt es bei politaia gelesen und sonst wo noch. Es ist eure Entscheidung, aber es gibt nur ZWEI MÖGLICHKEITEN- nur zwei:
    Den Weg des Rechts, oder den Weg des Unrechts!

    Reply
    Kint sagt:
    14. Juli 2014 um 22:54
    vllt. interessant.
    http://www.mmnews.de/index.php…..aufgehoben

    jo sagt:
    15. Juli 2014 um 00:03
    sehr interessant! Passt auch gut als Notfallpaket für fatalist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.