Britischer Journalist erzählt Wahrheit zu den „Rebellen“ in der Ukraine

Er sollte als Kronzeuge in einer Livesendung dazu dienen, die Greuel und die russische
Unterstützung der Rebellen darzustellen. Doch der Schuss ging nach hinten los.

Der britische Journalist Mark Franchetti sprach von normalen ukrainischen Menschen,
die keine Lust auf das Regime in Kiew haben. Außerdem betonte Franchetti, dass er
keine Hinweise darauf haben, dass die Separatisten von Russland unterstützt werden.

3 Kommentare zu “Britischer Journalist erzählt Wahrheit zu den „Rebellen“ in der Ukraine

  1. Pingback: Britischer Journalist erzählt Wahrheit zu den “Rebellen” in der Ukraine | Maria Lourdes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.