Öffentliche Meinungsumfragen der Medien

Oeffentliche-Meinungsumfragen-der-Medien-schummeleiGefunden bei Eisenblatt

58 Kommentare zu “Öffentliche Meinungsumfragen der Medien

    • Jupp , Die Staatsanwaltschaft der Schweiz hat den Server sperren lassen.

      Es geht um die Seite eisenblatt.net

      Warum !? – auf die Antwort wird noch gewartet.

      Die Schweizer haben scheinbar auch ein geiles Verständnis von einem Rechtsstaat.

      Auf Zuruf der Staatsanwaltschaft werden mal eben Internet Server deaktiviert.

    • Wir arbeiten daran. So einfach geben Wir nicht auf !!! 😉

      Mal sehen wie die Begründung der Schweizer Staatsanwaltschaft ist.

      Wir haben Anwälte in der Schweiz eingeschaltet , da dieses
      Vorgehen , nicht dem eines Rechtsstaates entspricht.

      OK , in der BRD Verwaltung ist so etwas „Gang und Gebe“ ,
      aber in der Schweiz !?

      Und wenn die Schweizer auch noch ihre Grundsetze
      verraten , steht der neue Server halt in Russland.

      • Grüße euch,
        na, dass wollen wir doch hoffen.
        Viele Grüße und ein sonniges Wochenende.
        Sissi

  1. Gib nicht auf Iron !
    WIR stehen an deiner Seite.
    Aufrecht gehen, Kopf hoch halten, und sich nicht fuer dumm verkaufen lassen.
    Gruss !

  2. Es ist wirklich unglaublich, was inzwischen alles möglich ist… nicht nur im Lager BRD, sondern grundsätzlich!

    Ein ganzes System läuft Amok!
    Einfach so auf Zuruf wird einfach ohne Zuständigkeit geschweige denn Legitimation wird nur noch wild um sich geschlagen, bis kein Stein mehr auf dem anderen steht.

    Wie lange willst du dir das alles noch gefallen lassen, Schlafmichel?

  3. Ich bin außer mir. Wieso werden die Seiten platt gemacht? Weil dort Fakten geschrieben stehen die dem System nicht passen?
    Wenn ich irgendwas beitragen kann laßt es mich bitte wissen. Die betroffenen Seiten dürfen nicht verschwinden. 🙂

  4. Ich hab es Ironleafs bereits vorgeschlagen, macht braucht einen Blog, wo nicht jeder mitlesen kann. Das ganze muss über einen passwortgeschützten Zugang realisiert werden. Mit der Zeit baut sich wieder von ganz alleine eine große Gemeinschaft auf, aber der Feind bleibt so lange wie möglich draussen. Jeder Autoforum hat Bereiche welche nur von eingeloggten Mitglieder gelesen werden können.

      • @ Ironleafs

        Und wie die da oben in der Staatssimulation der Firma BRD – GmbH die Hosen voll haben. 😳

        Und es ist besonders wichtig – diesen Server http://www.eisenblatt.net wieder zum Leben zu erwecken, damit noch sehr viel mehr von der Wahrheit erfahren und hoffen wir handeln können.

        Notfalls von mir aus in Russland oder sonst wo … 🙂

        Noch ne kurze Ansage – auf jeden Fall werde ich die vier Cent überweisen und möglicher Weise macht eine Bekannte von mir mit und überweist ebenfalls 4 Cent.

        Mit deutschem Gruß

  5. Nun, ich frage mich allen Ernstens, wie es einer illegalen BRD-„Regierung“ gelingen kann, einem souveränen Staat wie die Schweiz (dort wurde die eisenblatt-Seite gehostet) die Order zu erteilen, diese Seite dicht zu machen. Wie funktioniert sowas in einem angeblichen demokratischen Rechtsstaat? Das die Seite sehr umstritten war, mag ja stimmen…..doch gerade das macht ja einem solchen Rechtsstaat erst zu dem, was sie uns immer vorgaukeln. Hier sieht man sehr deutlich, daß die gepriesene Meinungsfreiheit nur auf dem Papier steht und keinen Cent von Wert darstellt. Die Zensur ist bereits derart vortgeschritten, daß man sich locker mit China auf eine Stufe stellen kann. Der ganze Hoax ist mittlerweile so offensichtlich geworden, daß man nur noch mit den Händen vor den Augen rumlaufen kann um diesen nicht zu erkennen. Ich hoffe nur, daß die Seite bald wieder online geht, denn ich hab jetzt schon Entzugserscheinungen.

    Liebe Grüße
    Ovos

    • Das ist nocht nicht klar.

      Auszug :

      Sie betreiben auf unserer Infrastruktur den virtuellen Server „vb-server“
      unter der IP 146.228.112.183. Auf diesem Server wird die Webseite „eisenblatt.net“ betrieben.

      Wir wurden von der Staatsanwaltschaft aufgefordert, diese Seite sofort vom Netz zu nehmen.

      Da wir nur den gesammten Server deaktivieren können, geben wir Ihnen die Gelegenheit,
      die Seite manuell vom Server zu entfernen. Dies muss innerhalb der nächsten Stunden erfolgen.

      Sollten wir um 15:00 Uhr die Webseite eisenblatt.net immer noch angezeigt bekommen,
      werden wir den Server deaktivieren müssen.

      Wir bedauern die Umstände und danken Ihnen für Ihre Kooperation.

      Es ist immer noch nicht klar ob die BRD Staatsanwaltschaft
      im Zuge eines Rechtshilfeabkommens damit etwas zu tun hat.

      • Kann ich mir gut vorstellen. 😉

        Wir sind dran.

        Wenn alles nichts hilft , zieht der Server halt nach Russland um.

        Der olle Wladimir Putin scheint ja lupenreiner als unsere Demokraten zu sein. 😉

        Das ist eingentlich eine geile Sache.

        Die Schwachmaten der BRD Verwaltung , der EU und der USA , wollen
        Russland sanktionieren , für den Scheiß den sie selber angerichtet haben.

        Und das Pendel schlägt zurück.

        Es wird mehr als spanned !!! 😉

      • Ja, Entzugserscheinungen hab ich natürlich, und glaub mir Alex, damit kenne ich mich aus…EISENBLATT soll weiterleben, Kopf hoch, Brust raus…die Fahne in den Wind gedreht!!!

      • Sehr bedauerlich das der Blog nun Geschichte ist.

        Der Grund weshalb das System so reagiert, ist aber auch klar.
        Der Blog wurde immer populärer, und das kann das westliche Wertlosensystem nicht gebrauchen. Die Gesetze dafür haben sie ja in der jüngeren Vergangenheit geschaffen.

        Jetzt werden wohl nach und nach alle Seiten vom Netz genommen , welche die Täter offen benennen, die für die weltweiten Kriegsverbrechen und Völkermorde verantworlich sind. Die Schweiz war ein Eldorado für die Bankenmafia (oder Eskimomafia), und wenn die Schweizer nicht schnell handeln ist das bischen rest Souveränität bald auch weg.

        Sie haben sogar eine Trollbande auf dich angesetzt, welche einen lächerlich Blog erstellt haben der nur Eisenblatt.net trollt.
        Vorsicht Troll Blog

        Ansonsten wünsche ich viel Erfolg in der Zukunft.

      • Na ja , man sollte den ollen Eisenblatt nicht so schnell abschreiben 😉

        Es geht hier lediglich um einen Kommentar , nicht um einen Beitrag von Ironleafs :

        Der Strafbestand :

        Verdachts des öffentlichen Zugänglichmachen einer Volksverhetzender Schrift
        via Internet §§ 130 Abs. 2 Ziffer 1b letzte Alternative, Absatz 3 und Absatz
        5, 11 Absatz 3 des deutschen Strafgesetzbuches

        Es geht offenbar um einen Eintrag vom 7.1.2014 betreffend dem Besuch eines
        Buchhändlers, wo ein Buch über den Holocaust in der Abteilung“Fantasy-Romane“
        gefunden wurde und dem Kommentar vom Benutzer „inferrumveritas“.

        Der Kommentar wurde am 7.1.2014 um 22:46 erfasst.

        Ich persönlich halte das für ein Fundstück, das man brauchte ,
        um Eisenblatt zum Schweigen zu bringen.

    • einige hier scheinen die neue dimension nicht erkannt zu haben !
      wenn ich schon lese ähnlich wie china oder sowas, man leute das is faschismus EXTREM…
      das imperium schlägt zurück könnte man sagen^^ sämtliche orwellchen zitate etc. science fiktion etc. alles IST wirklichkeit…..
      das is nicht wie bei politia.xxx wo man noch mit linken tricks gearbeitet hat oder anderen blogs wo man wahrscheinlich kohle aufn tisch gelegt hat damit sie einfach nur die richtung wechseln.

      HIER geht man schon in absolut faschistischer manier vor OHNE auch nur den geringsten hauch von skrupel!
      man ist jetzt bereit die maske fallen zu lassen um evtl. sogar zum finalen schlag auszuholen…

      daher ist die verbeitung dieser schliessungen mit den dazugehörigen umständen GRUNDSÄTZLICH erstmal oberstes gebot!!
      MMnews is meines wissen am meissten verbreitet und verdient am ehesten mainstream genannt zu werden, sprich DIE müssen auf jeden ins boot und das verbreiten, von allen anderen will ich garnich sprechen…..( tagesenergien, sargon, stoffteddy usw. )

      weiterhin isses vonnöten das der blog UNBEDINGT wieder genauso öffnet wie er war ( notfalls in russland was den vorteil bietet, das WENN er da auch geschlossen werden würde, das wir dann GENAU wüssten wo putin steht^^ )

      wenns nur ne geld geschichte is, ICH könnte nen zwanni locker machen ( ich weiss ich nich viel aber jeder hat betrag X zur spende übrig 😉 ) aber andere können bestimmt MEHR locker machen ( jaja auch jo conrad/andreas clauss hat bestimmt paar euro^^ oder hat sonstwie durch vernetzung möglichkeiten )

      wenn wir JETZT nicht aufbegehren und merkel mit wiedereröffnung gehörig in den fetten/hässlichen arsch treten dann kömma gleich ALLE aufhören und uns der NWO ergeben bzw. mitmachen und die schnauze halten !

      gruß

      • du hast Recht.
        Aber wir werden sehen, wie sich das entwickelt.

        Mir fehlt auch ehrlich gesagt, die Kraft noch weiter zu machen. Für mich ist das Thema durch.
        Ich habe Lust mal was anderes zu machen, kann sein das ich ne eigene kleine Zeitung, oder ein Magazin machen werde, in Printform. Ich habe da schon etwas ins Auge gefasst. Kann sein das ich da mal ein paar Artikel verfassen werde, aber das muss ich noch mit der Redaktion absprechen.

        Ganz werde ich nie verschwinden… 😉

      • ja das mit der kraft kann ich sehr gut verstehen…sie fehlt mir selbst oft.
        dann lass es einen ambitionierten bekannten/freund neu in russ aufmachen 😉

        weil hier gehts ums prinzip!

      • weil hier gehts ums prinzip!

        Hier geht es nicht ‚ums Prinzip‘, sondern um die systemsprengende Wirkung, die das System dem Blog durch seine Handlungsweise ganz offen quittiert hat. Ich meine, der Blog ist doch grade mal ca. 2 Jahre (so um den Dreh hab ich das in Erinnerung) im Netz gewesen … und jetzt schießen sie ihn ab mit dieser hahnebüchenen Begründung, die ja oben zu lesen war!

        Also ich hätte das selber nicht für möglich gehalten … aber ich finde keine andere (für mich) plausible Erklärung als die, das man den Blog offensichtlich für – mindestens mittelfristig – systemgefährdend hält. Es war wohl nicht eine Sache allein, sondern die Mischung; die verschiedenen Stränge, in denen die Problematik mit der Staatsangehörigkeit, natürliche Person etc. erklärt wird und wo eben immer wieder neue Leute andocken können/konnten, solange das im Netz war. Und dazu: Die GEZ-Sache und die 4 Cent-Briefe. Die letzteren beiden Sachen sozusagen zum Stutzigwerden und Aufwachen für Unbedarfte … und die Anleitung zum Verständnis der tatsächlichen Rechtslage dann gleich noch auf dem selben Blog. Anders kann ichs mir nicht erklären …

        Auf jeden Fall muß ich auch sagen, daß ich es vollkommen falsch fände, wenn Iron jetzt die Flinte ins Korn würfe und sich auf ‚Ich hab eigentlich kein Bock mehr…‘ beruft. Meine Güte … ich glaube dir ist noch gar nicht richtig klar geworden wie gefährlich du für das System mit deinem Blog geworden bist!!! Wenn du jetzt den Bettel hinschmeißt, dann vergibst du möglicherweise eine Chance, die auf unabsehbare Zeit nicht wieder gutgemacht werden kann. Ich meine, es gibt sicher Blogs mit mehr Zulauf/Publikum … sei das PI, sei es der Honigmann … aber keinen dieser Blogs haben sie dicht gemacht, was zeigt, daß sie von dieser Seite her keinerlei Gefahr sehen. „Die kann man reden lassen…“ scheint das Motto zu sein. Aber DU hast sie offensichtlich an den Eiern gehabt, bzw. du hast ihnen anscheinend schon dermaßen die Eier gequetscht, daß die schon gestöhnt haben. Aber nicht vor Lust … 😆

        Und wenn du schreibst, du wolltest vielleicht was ‚analog‘ machen … eine Zeitung oder ein Magazin … – das hat doch niemals die Reichweite, die ein Blog haben kann! Ganz zu schweigen von der Möglichkeit für jeden Neueinsteiger, relevante Inhalte mit dem ganzen Wissen, das sich aus den Kommentaren ergibt vergleichsweise problemlos nachschlagen zu können.

        Dann hätte ich noch eine Frage an alle: Ich habe in den Kommentaren beim Franken gelesen, daß die Eisenblatt-Seite verschiedentlich ‚gespiegelt‘ im Netz vorhanden sein soll … ich weiß jetzt leider nicht mal genau was ‚gespiegelt‘ hier meint … vermute nur, daß damit wohl gemeint ist, daß die ganze Seite mit allen Kommentaren irgendwo im Netz (auf anderen Blogs?) vorhanden ist. Weiß irgendwer dazu was Genaueres? Bzw. wo die Seite gespiegelt vorhanden ist, damit man sie sich noch nachträglich sichern kann?? Wenn ich allein an die Kommentare von Erevis denke … die waren an sich ja schon Gold wert…

      • Hallo Sir Toby ,

        da stimme ich Dir zu !

        Dieser Blödsinn mit dem § 130 ist doch mehr als ein Witz.

        Da hat man solange gesucht , bis man etwas gefunden hat.

        Und es war ja eigentlich nur ein Scherz eines Witzboldes ,
        der das besagte Buch in die falsche Abteilung stellte.

        Dafür nimmt man das Rechtshilfeersuchen mit der Schweiz in Anspruch.

        Das ist echter starker Tabak.

        Und so wie ich Iron kenne , gibt es darauf eine nette Antwort.

        PS :

        An die Schweizer Eidgenossen

        Wir hatten bisher echt Respekt für euch übrig.

        Direkte Demokratie usw.

        Aber , das ein Schweizer Internet Provider vor
        einer BRD Verwaltung kuscht , hat schon was.

        Man , die BRD ist kein Staat , damit haben die
        „Helden der Nacht“ auch keine Weisungsbefugnisse.

        Ihr kennt doch die Geschichte.

    • Ich bin ja noch da, ich schaue mich in Ruhe um und mache vielleicht nächstes Jahr wieder ein Projekt. Aber was das sein, wird und wo es sein wird, weiß ich noch nicht.

  6. Ahh hier tauscht ihr euch aus, also ist es nun gewiss der Blog ist dicht 😦
    Aber gib nicht auf ! Sir Toby hat das schon ganz Gut wiedergegeben mit seinem Kommentar.

    • Hi,
      ja ich bin hier auch nur Gast. Die Kollegen von VB machen den Blog hier.
      Das ist so eine Art Oase der Meinungsfreiheit. Aber keine Angst, ich werde sicherlich irgendwann wieder irgendwo zu finden sein… es kommen neue Projekte und neue Aufgaben.
      Wir haben doch alles auf dem alten Blog ausprobiert was ging… 4 Cent Brief, Gelberschein, Apostille, Kriegsgefangenenpost, GEZ Boykott, 1 Cent Überweisungen ans Finanzamt usw…
      Gehe mal davon aus, das die Verwaltung vor Wut im Dreieick gesprungen ist.

      Ich fand die Seite war ein voller Erfolg… und wer je gedacht, das sie so groß und bekannt wird?

  7. Nabend.
    Na sowas. Versuche die Seite schon seit Tagen hier habe ich euch jetzt also mit der Hilfe von der Gegenhetzseite gefunden. Danke an die L… , Wäre wohl langsam mal angebracht wieder mehr Kaffeekränzchen zu veranstalten, als sich im Netz zu treffen.

    • ja, im Internet ist es zwar Interessant, aber ich bin auch eher ein Freund der realen Welt.
      Ich habe mich schon mit einigen Leuten getroffen und mache das auch immer mal wieder.

    • Was ist ein Psiram eintrag ?
      Tschuldige wenn die frage dumm klingt, aber das habe ich noch nie gehoert.
      Gruss aus Ostfiresland.

  8. Muss Sir Toby s kommentar vom 20.08 zustimmen.
    Ich glaube auch kaum das ein komm vom inv.. oder der 130er was damit zu tun hat.
    Habe den eintrag aber damals auch nicht gelesen.
    Eher wahrscheinlich, hatte ich dem Iron aber auch schon geschrieben, ist der ausloeser bei den Kommentaren vom Erevis zu finden.
    Das hat alles Hand und Fuß was der geschrieben hat. Vor allem der letzte Kommentar. Einige moegen sich erinnern.
    Stichwort : Melderegister

    • angeblich ging es darum, das unter meinem Bericht ein Kommentar von Inferrum Veritas war, der 130er gewesen wäre… na, warten wir mal ab.

      Ja, der Erevis hat immer super Sachen geschrieben, der ist echt ein kluger Kopf.

      • Wie lange koennen die deine Seite denn down halten ?
        Gibt es da Regelungen ? (LACH)
        Klingt wie ne scherzfrage, ne ?
        Ich meine, da waren ja schon so einige Seiten, Blogs entfernt bzw zumindest kurzfristig vom netz genommen worden. Gibt es da ne Daumen groesse, ob und wann der blog wieder verfuegbar sein koennte ?

  9. ah so, hab mir ja schon sowas gedacht!

    bzgl der scheiss schweiz:
    die stecken doch dank der erpressbarkeit ihrer banken bis zum hals im arsch der angelsachsen und werden dort auch verbleiben!

    es gibt nix souveränes auf erden, höchtens in den 3-4 länder die noch nicht am faschistsichen zentralbanksystem angeschlossen sind.
    sind glaub ich bestimmt terrorstaaten 😉

    hostet die seiten in russland oder mal nen bisgen gockeln, gibt noch nen paar merh möglichkeiten in ruhe zu veröffentlichen……

    • Souverän sind vielleicht noch der Vatikan, die City of London, und der Malteser Orden… alles andere ist komplett im Arsch.

      Na, was solls… irgendwann muss jeder einmal gehen.

      PS: Ich mal meine Paintbilder jetzt analog. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.