Antirassismus tötet

Antirassismus tötet

Mehr als 1400 „meist weiße Mädchen“ wurden im englischen Rotherham jahrelang von einer Kulturbereicherungsbande missbraucht. Aus Angst vor Rassismusvorwürfen sahen die Behörden weg.

Besonders brisant ist, dass sich der Skandal entlang einer nicht unheiklen ethnischen Grenzlinie abgespielt hat: Die Opfer waren nämlich überwiegend weiße Mädchen, die von pakistanischen Banden als Sexsklavinnen missbraucht wurden. … Doch eine fatale Mischung aus „Nicht-sehen-Wollen“ und „Nicht-sagen-Wollen“ legte lange offenbar einen erstickenden Mantel des Schweigens über alles. … Man wollte sich durch ein gezieltes Vorgehen gegen die von betroffenen Kindern immer wieder erwähnten pakistanischen Täter nicht dem „Vorwurf des Rassismus“ aussetzen, der in Zeiten grassierender politischer Korrektheit offenkundig locker sitzt.

Das Schweigen sei sogar von oberster Stelle angeordnet worden. Einem Beamten des Londoner Innenministeriums, der bereits im Jahr 2002 im den Gerüchten aus Rotherham nachzugehen begann, wurde kurzerhand das Dossier entzogen. Drei Berichte auf lokaler Ebene zwischen 2003 und 2006 wurden nach Angaben entweder ignoriert oder unterdrückt.

https://eulenfurz.wordpress.com/2014/08/30/antirassismus-totet/

7 Kommentare zu “Antirassismus tötet

  1. In Deutschland und im Rest Europas wird es noch viel schlimmere Taten durch dieses muslimische Pack geben.
    Und wehe der Biodeutsche wagt es sich dagegen zu wehren; dann wird er nämlich in einem Hinterhof einer Moschee mal eben ans Kreuz genagelt oder im Boden begraben und mit Steinen beworfen.
    Reicht es nicht, dass in manchen Schulen der Großstädte bereits deutsche Kinder von Ausländerwänsten gemobbt, bedroht und gezwungen werden sich zu assimilieren?

    Schauen wir einfach alle weg? Bis zum Genozid?

    Unsere Politiker faseln was von europäischen Werten und wollen wohl am liebsten, dass wir (also die verarmten Bürger) gegen die Russen in den Krieg ziehen, obwohl wir viel mit ihnen gemeinsam haben. Die Russen sind stolz, helfen einander und ziehen notfalls gemeinsam Seite an Seite in den Krieg, um ihre Landsleute, ihre Kultur und Werte zu verteidigen – siehe die Krise in der Ostukraine. Sowas wünsche ich mir auch wieder für uns Deutsche! Stattdessen ist Egoismus und Wegschauen angesagt. Jeder ist sich selbst der Nächste! 😦

    In Wahrheit sollten wir dem gesamten Islam den Krieg erklären, da diese Menschen ideologisch vollkommen verblendet sind und sich niemals weiterentwickeln werden.
    Sie rechtfertigen (Ehren-)Morde, Verstümmelungen etc. im Namen ihres kinderfickenden und menschenverachtenden Propheten.
    Der Islam ist KEINE Religion, sondern eine Ideologie, in der selbst die Harmlosesten unter ihnen die schrecklichen Taten ihrer Glaubensbrüder gutheißen oder stillschweigend hinnehmen.

    In Sachsen ist wieder die CDU und die SPD vorne.
    Ich sehe keine Hoffnung mehr, wenn die deutschen Bürger es nicht selbst in die Hand nehmen. Wahlen bringen absolut gar nichts.

  2. Der Völkermord durch Einwanderung wird eben auch immer mehr zu einer blutigen Angelegenheit.

    Es ist genau SO gewollt!
    Wer wundert sich hier?!
    In den Ländern wo diese Einwanderungsbarbaren herkommen ist das alles völlig normal.
    Frauen und Mädchen zählen da auch generell gar nix. Gehirngewaschene weisse Frauen gehen ja sogar Beziehungen mit diese Gesindel ein.

    @ Orwell
    Klar ist der Islam menschenverachtender Dreck. Bedenke jedoch, wer hat die zerstörerische Einwanderung ganz Europa (und damit auch den Islam) aufgezwungen?
    Wer redet von „Aufnahme“ „armer Flüchtlinge“ (Barbaren und Parasiten) ?
    Diese Drahtzieher sind die Feinde, die wir zuerst bekämpfen müssen.

    http://killerbeesagt.wordpress.com/2011/10/11/islamkritik-ist-schwachsinn/

  3. Afrika für die Afrikaner, Asien für die Asiaten, aber Europa soll stattdessen für alle sein?!
    Sie nennen sich selbst „Anti-rassisten“, aber in Wahrheit sind sie anti-Weiss!

    Die Anti-Weissen wollen den Genozid an allen „Weissen“ und tarnen sich dabei als welche, die angeblich gegen „Rassismus“ sind. In Wirklichkeit sind sie anti-weisse Genozidhelfer / Genozidtäter beim Genozid durch Zuwanderung, Vermischung und Enteignung der „Weissen“ zugunsten der „Nichtweissen“. Diese verrückten Anti-Weissen wollen, daß alle „Weissen“ vom Planeten verschwinden. Deshalb sind die Anti-Weissen „Anti-rasssisten“ für die massenhafte Zuwanderung der Fremden in die Länder der „Weissen“.
    Ob dabei „weisse Kinder“ sexuell missbraucht und vergewaltigt werden, ist den Anti-Weissen völlig egal.
    Sie wollen generell, daß es keine „weissen Kinder“ mehr gibt.

    „Anti-rassismus“ ist nur ein Tarnwort für anti-Weiss!

    Bernhard Schaub – Wem dient das Anti-Rassismus-Gesetz?

    Das „Anti-Rassismus-Gesetz“ ist in Wahrheit ein „Anti-WEISSES-Gesetz“, um den Widerstand gegen den weissen Genozid juristisch zu verbieten und zu verhindern.

    „Anti-rassist“ ist nur ein Tarnwort für anti-Weiss!

    Nie wieder Hass auf Weisse!

    Genozid in Europa stoppen:
    http://www.europaeische-aktion.org

  4. Stoppt die Vergewaltigungsepidemie an den Weissen Frauen und Kindern.
    Totalstop der Zuwanderung.

    Antirassismus tötet und ist Genozid und führt zu Vergewaltigungen an weissen Mädchen und Frauen.
    Einwanderungsunterstützer fördern durch die Zuwanderer die Vergewaltigungen an Weissen!
    Umsiedlungen sind KEINE Flüchtlingshilfe sondern ein Verbrechen.

    Genozid ist bunt.
    Wir brauchen unser Land für uns selbst. Daran hängt alles.

    „ANTI-rassismus“ ist nur ein Tarnwort für anti-WEISS!

  5. Die Wahrheit vom orwellschen Neusprech:

    AntiRassismus ist Rassismus
    Rassismus ist AntiRassismus
    —————————-
    Skandalurteil in London: etwa 70 Kinderschänder trotz erdrückender Beweise freigesprochen | Buschow
    http://buschow.eu/2015/03/21/skandalurteil-in-london-etwa-70-kinderschander-trotz-erdruckender-beweise-freigesprochen/
    —————————-
    In einem verdorbenen Land
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/03/05/in-einem-verdorbenen-land/
    —————————-
    Der jüdische Premierminister Großbritanniens David Cameron äußerte sich 2009 Mohammedanern gegenüber folgendermaßen:

    Wie ich bereits viele Male gesagt habe, ist es für eine Partei wie die Konservativen nicht genug, die Tür zu öffnen und zu sagen „Kommt herein“, wenn man dann nur weiße christliche Gesichter sieht. Es ist notwendig zu sehen, wie Menschen aus der eigenen Gruppe an die Spitze der Armee, des Justizwesens, der Wirtschaft und, ja, auch der Spitze der Konservativen Partei und der Politik gelangen.
    http://wp.me/p5LxA2-4J
    —————————-
    Zitat:
    „Verdorbener geht’s nicht! Bislang habe ich aber nur auf Englisch darueber geschrieben und gesprochen: http://www.whistleblowerkids.wordpress.com

    Bei mir um die Ecke in London. Ich bin vor der Polizei geflohen, da ich eine ‘Internet-Explosion’ ausgelost habe mit dieser Email an die Innenministerin:

    http://tapnewswire.com/2015/02/courts-want-crime-kept-quiet-while-the-innocent-are-punished/

    Die Polizei beschuldigt mich, die Namen der 60-70 Missbraucher und 20 missbrauchten Kinder veroeffentlicht zu haben, was aber absolut nicht stimmt. Sie wollen trotzdem mit mir ‘reden’.

    Dieser Beitrag sagt dass ich gesetzmaessig gehandelt habe, aber die UK Institutionen nicht: http://tapnewswire.com/2015/02/courts-want-crime-kept-quiet-while-the-innocent-are-punished/

    Die Bittschrift hat in einem Monat 14,000 Unterschriften gesammelt. Am Donnerstag wird das Urteil ueber die Kinder gefaellt: das Beste waere, wenn sie den russischen Grosseltern uerbergeben wuerden. Aber das waere DIE Trendwende. Normal ist es, dass Kinder den Missbrauchern uebergeben werden!…

    Das ‘Verdorbene’ ist also nicht nur Sex sondern das Toeten von Babies und etliche andere Details von Missbrauch der kriminellsten Art. Eine beachtliche Uebersicht hat jemand hier zusammen gestellt: http://hampsteadchristchurch.com/
    ————————-
    Zitat:
    „Meine eigene Erfahrung mit einem Ägypter, der hier in Deutschland schon lange Jahre arbeitete:

    Der war richtig notgeil und jagte so ungefähr jeder weißen deutschen Frau hinterher, die ihm in die Quere kam. Er sagte mir ganz direkt, daß die weißen Frauen Schlampen sind und daß die willig sind, wie heiße Brötchen. Natürlich wären die eigenen, einheimischen ägyptischen Frauen nicht mit dem deutschen Freiwild zu vergleichen.

    Genau der gleiche Mann sagte mir gerade heraus ins Gesicht, daß wenn es zu einem heiligen Krieg gegen Deutschland käme, er natürlich auch gegen Deutschland kämpfen würde.

    Brauchen wir hier solche Leute?

    Es tut mir leid, aber mit dieser Erfahrung kann ich nur sagen, daß ich ein sehr angespanntes Verhältnis zu Moslems habe. Der Ägypter war ansonsten ein wirklich netter Kerl. Aber man weiß nicht, was in einem Menschen noch so vorsich geht. Jedenfalls möchte ich mit Moslems so wenig wie möglich zu tun haben. Das beste wäre, daß die dort leben, wo sie herkommen. Und zwar so lange, bis sie gelernt haben, wie sich eine zivilisierte Person zu benehmen hat.

    Die wirklich anständigen und friedlichen Moslems tun mir natürlich leid. Aber die könne ihre Glaubensbrüder ja mal erziehen.

    Wer mit den Lebensbedingungen und der durchschnittlich gültigen Weltanschaung des christlich orientierten Deutschland nichts anfangen kann, der soll hat so schnell wie möglich weggehen. Ich halte niemanden auf.

    Ist das Ausländerfeindlichkeit, oder Rassenhass?

    Nein, ich denke nicht. Das ist nur die Meinung eines Gastgebers, der die Nase voll hat von Gästen, die sich nicht ordentlich benehmen können und wollen. Ich habe nicht den geringsten Bock auf Gäste, die insgeheim Gewaltabsichten haben, oder ein assoziales Verhalten an den Tag leben.“
    ————————-
    Antirassismus tötet denn….

    „ANTI-rassismus“ ist nur ein Tarnwort für anti-WEISS!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.