3 Kommentare zu “Der Gaukler ..

  1. Daniela Schadt, die neue First Lady im Schloss Bellevue, ist diskret, verschwiegen und völlig uneitel….steht in so manchem MS-Blatt..
    Aber sie hat Einfluss auf IHN…die Journalistin..
    Tja, der Gauck und seine First-Konkubine..
    Gauck ist Moral-Apostel und Amoraler in Personalunion.
    Wer hat sonst noch Einfluss auf sein denken?
    Thomas Kleine-Brockhoff, Direktor des German Marshall Funds..
    siehe..
    Gaucks Rede bei der Münchner Sicherheitskonferenz Anfang Februar 2014, bei der er eine neue offensive Weltmachtpolitik einforderte (siehe IMI-Analyse 2014/004), dem Papier „Neue Macht – Neue Verantwortung“ ähnelte. Es war von 50 Mitgliedern des außen- und sicherheitspolitischen Establishments über ein Jahr hinweg erarbeitet worden

    http://www.imi-online.de/2014/03/04/gaucks-redenschreiber/

  2. Who ( the.f..ck) is DAVID GILL?
    David Gill (* 2. März 1966 in Schönebeck) ist ein deutscher Verwaltungsjurist und Chef des Bundespräsidialamtes.bei GAUCK:

    David Gill wuchs in Herrnhut auf. Er ist das zweitjüngste von sieben Kindern des Bischofs der Herrnhuter Brüdergemeine Theodor Gill.[3] Nach dem Besuch der Polytechnischen Oberschule und einer Klempnerlehre machte er am Kirchlichen Oberseminar in Potsdam-Hermannswerder sein Abitur, das von der DDR-Regierung aber nur für ein Theologiestudium an Kirchlichen Hochschulen anerkannt war. Er begann ein Theologiestudium am Sprachenkonvikt der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg in Ost-Berlin.

    >>>Im Zuge der Friedlichen „Revolution“ wurde er Anfang 1990 Vorsitzender des Bürgerkomitees zur Auflösung der Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin. Beim Aufbau der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen wurde er enger Mitarbeiter von Joachim Gauck und unter anderem ihr erster Pressesprecher.<<<<

    1991 wurde er zusammen mit Christian Führer, Joachim Gauck, Anetta Kahane(!!!), Ulrike Poppe und Jens Reich(!!!) stellvertretend für „Die friedlichen Demonstranten des Herbstes 1989 in der damaligen DDR“ mit der „Theodor-Heuss-Medaille“ der Theodor-Heuss-Stiftung ausgezeichnet.

    Im Jahr 1992 verließ er die Behörde und begann ein Jura-Studium. Bei einem Auslandsjahr an der University of Pennsylvania in Philadelphia 1998 erwarb er den Grad eines Master of Laws (LL.M.). Zurück in Deutschland, legte er 2000 das Zweite Juristische Staatsexamen ab. Danach arbeitete er als Referent beim Bundesministerium des Innern und als Referent des Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Hansjürgen Garstk
    usw.
    sein Lebenslauf lässt interressante Schlüsse zu..
    Gills Frau Sheila ist Amerikanerin. Das Paar hat zwei Töchter. Er ist Mitglied der SPD.
    http://www.zimbio.com/pictures/iDkd_yg6tmv/Guests+Arrive+Charlottenburg+Palace+Dinner/YRxLp0S5o3Y/David+Gill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.