Zu wenig Luxus – Asylbetrüger ziehen um

 

Kaum im Paradies angekommen, benehmen sich die Asylbetrüger wie Touristen, die
ein Vier-Sterne-Hotel gebucht hätten und nur eine einfache Unterkunft vorfinden.

Den Invasoren ist das Quartier nicht fein genug, sie haben mehr Service und Luxus
erwartet wie WLAN, mehr Steckdosen für ihre Handys zum Aufladen, auch sollte das
Essen dann serviert werden, wenn die Herrschaften zu dinieren wünschen und nicht
wie es der Küche beliebt zu festgelegten Zeiten.

Da muss aber noch kräftig an der Willkommenskultur gearbeitet werden, kann
nicht sein, daß man ungebetene Gäste, die sich alle eine Selbsteinladung
an die Stirn geklebt haben, so behandelt.

929
Anmerkung :

OK , das sind also die Flüchtlinge die um ihr Leben
gebangt haben – in den Ländern aus denen sie herkommen.

Ja ne ist klar und auf der Sonne schneits. 😦

Quelle : Netzplanet

9 Kommentare zu “Zu wenig Luxus – Asylbetrüger ziehen um

  1. es ist aber auch frech !
    wieso bekommen die keine limo mit chaufeur ? echt voll nazi sowas !
    ausserdem wäre luxusnutten ebenso das allermindeste was da rund um die uhr zur verfügung zu stehen hat…..
    dann noch so dreistigkeiten wie essen zu festen zeiten und obendrauf nichma hala ?
    also so ein nazikram gehört UMGEHEND geändert 😀

    kopfschüttel….

  2. Moin Moin alle zusammen!!

    Scheint diesen Flüchtlingen/Asylanten in einer Turnhalle nicht fein genug zu sein wie.

    Wenn diese sich zu fein fühlen und eben in einer Turnhalle nicht untergebracht werden wollen – ja dann – sollen sie doch wieder dahin zurück kehren, wo her sie kamen.

    Die sind nutzlos, kosten Geld und bringen nur Ärger und Gewalt mit sich und das brauchen wir hier nicht.

    Mit deutschem Gruß

  3. Alles ganz einfach!! In nen Bus, zu Militärflugplatz und ab nach Timbuktu. Kein Österreicher oder Deutscher braucht diesen Humanabfall/Asylneger.

    Mit Patriotischem Gruss

    • Dazu bräuchten Wir in Deutschland und Österreich Politiker mit Eiern in der Hose.

      In Östereich fällt mir Ewald Stadler ein.

      In Deutschland ???

      Vor allen , die Gesetze geben es her.

      Das Spiel Islam Kopfabschneider (ISIS / IS)
      gegen Kurden , wird WM reif.

      Für das Wochenende haben sich Holls und die
      Autonomen Nationalen in Hamburg angekündigt.

      Die Scheiß Gutmenschen Polit Mischpoke hat
      einen Bürgerkrieg in Deutschland angezettelt.

  4. Die Polizisten sind einfach ausländerfeindliche, intolerante Nazis und Rassisten.
    Sie sollten gefälligst selbst ihre Häuser und Wohnungen für die Asylherrenmenschen räumen, ihre Frauen und Kinder als Sexsklaven zur Verfügung stellen, ihre Haustiere fürs schächten zur abgeben und für die Asylgötter als unwerte Untermenschen dienen und unter Parkbänken schlafen. Erst dann wären es gute, politisch korrekte Deutsche.

    „Alles ganz einfach!! In nen Bus, zu Militärflugplatz und ab nach Timbuktu. Kein Österreicher oder Deutscher braucht diesen Humanabfall/Asylneger.“

    „Dazu bräuchten Wir in Deutschland und Österreich Politiker mit Eiern in der Hose.“

    Nein. Die derzeitigen Zuwanderungsbefürworter / Völkermordbefürworter (Politiker, auserwähltes Volk, Bürgermeister, etc.) müssen zuerst aus Europa herausgeschmissen werden! Das Wichtige immer zuerst.

  5. Pingback: Zu wenig Luxus – Asylbetrüger ziehen um | Der Honigmann sagt...

  6. Die Nutzlosen würde ich zu einen ausgiebigen Badeurlaub nach Lambedusa schicken. Da ist es warm die Heimat ist nah und Verwandte gibt es auch.

    In Chemnitz wohnen sie im Hotel und in Pensionen mitten in Wohngebieten zur Freude der Anwohner.
    Dafür wurde Wohngeld um mindestens 30 % gekürzt. Ob das Obdachlosenheim Wlan und genug Steckdosen besitzt ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.