Asylanten hausen wie im Rattenloch – Bürger zum Putzen aufgerufen

63156609Nun sollen die Bürger auch noch für die faulen Asylanten putzen ?

Das Asylantenheim in Oberhausen scheint noch nie einen Lappen gesehen zu
haben, verdreckt bis in die kleinste Ritze, natürlich nicht verursacht
von den dort lebenden Asylanten, die fassen traditionell keinen Putzlappen
an, um ihren Dreck selbst zu beseitigen, daher muss endlich ein Putzdienst
und Hausmeister rund um die Uhr den sogenannten Flüchtlingen angedient werden.

Andreas Ronig von den Piraten hat noch eine bessere Idee:

Die Bürger von Oberhausen zum Herbstputz aufzurufen.

Den Hintern werden sie sich wohl hoffentlich noch selber putzen !

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Netzplanet

Anmerkung :

Offizelle Quelle aus dem Mainstream :

Lage im Asyl-Wohnheim in Oberhausen ist „katastrophal“

29 Kommentare zu “Asylanten hausen wie im Rattenloch – Bürger zum Putzen aufgerufen

  1. Finde ich gut, jeder der dafür ist, auch nur noch einen einzigen Nichtdeutschen nach Deutschland zu lassen, solle bei den Fremden putzen und schuften bis zum umfallen!

    Es scheint ja immer noch einige zu geben, die voll auf Masochismus abfahren.

    Am besten neueste Mobiltelefone, viel Bargeld und teuren Schmuck beim putzen für die Asylherrenmenschen dabei haben. Bei Asylterroristen putzende Frauen sollten leicht bekleidet erscheinen! Männer sollte für die kurze Pause ein Schweinesteak dabei haben.
    Wer die ganz harte politisch korrekte Schiene fährt, bringt seine Kinder zum putzen mit, Rotherham läßt grüssen.
    Also los Einwanderungsbefürworter, Putz Putz!
    Viel Vergnügen und wohl bekomms!

    Manchmal muss man zum putzen auch den natürlichen Lebensraum der Neusiedler aufsuchen:

  2. Sorry ich verstehe wohl nicht so richtig, wer hier in Deutschland mit den Landesgeflogenheiten und mit der Mentalität nicht zurecht kommt, soll wieder da hin gehen wo er her kommt !!! Da braucht er sich nicht anzupassen.
    Bitteschön, wenn Ihr nach uns ins Deutsche Land kommt, dann Lebt auch danach !!!

  3. ihr seid wirklich herzlos, frech und anmassend !!
    anstatt hier rumzuzetern solltet ihr euch ins auto setzen, dort hinfahren, euer auto gleichdenn dem erstbesten dieser bereicherer SCHENKEN, ne nutte bezahlen und mal gefälligst den herd sauber machen !
    und wenn ihr keine nazis sein wollt dann nehmt ihr mindestens 5+ mit in eure wohnung und bedient sie als dhimmi von morgends bis abends…

    evtl dürft ihr ihnen ja auch den arsch abwischen ( zur entnazifizierung dringen empfohlen )

    dann zieht ihr los kauft ein paar amifahnen und macht ne demo gegen russland und schreit nach KRIEG mit den bereicherern zusammen….( dient auch der entnazifizierung )
    ahja zur entnazifizierung dringend empfohlen nen dauerauftrag an den bereicherer euerer wahl von mindestens 50% eures gehaltes!

    hab ich was vergessen ihr nazis ? 😀 😀

    • Bist bestimmt selbst nen Ausländer die Drecks Ausländer bekommen schon genug Geld vom Staat und machen keinen Finder grumm die können ihr Drecks Wohnungen selbst putzen und wenn se sich so wohl fühlen dann sollen sie so leben oder sich in Ihr land zurück verpissen!glaube es geht los jetzt sollen wir noch für die putzen wird wieder zeit für ein Diktator der mal aufräumt das Deutschland sich wieder Deutschland nennen kann

      • jetzt mußte ich doch wirklich ein bisschen schmunzeln, denn auch IRONIE muß man erkennen können …. und das war es vollkomene Ironie 🙂

  4. Ich frag mich wieviel von dem Gesindel in Deutschland noch aufgenommen wird,hätt ich was zu sagen wären die alle draussen aus Deutschland.

  5. das kann nicht wahr sein , und das sehen dier Politiker nicht ,, scheisst den ganzen Ort zu , dann werden die politiker und die , die Auslaender befuerworten , vielleicht mal wach .. noch besser , schickt eininge von den Asylanten , zu denen , in deren Haus … dann werden die vielleicht mal wach … die kann mann nur in Blechhuetten und im Busch hausen lassen ……….

    • Ja man kann die nur in Blechhütten sperren, siehe Beispiel Hochhaus Duisburg Rheinhausen an dem ich täglich vorbei muss. Es ist nicht mehr bewohnbar und trotz angebotenen Hilfen der Nachbarschaft half nichts. Jetzt bekamen die wieder neue Wohnungen die auch schon von weiten erkennbar kaputt sind aber vor den Türen stehen neue dicke fette Fahrzeuge. Respekt vorm Geld, fremden Eigentum kennen die auch nicht, lügen, klauen und zeigen uns deutlich wie dumm wir sind aber arbeiten .. wozu dieser Drecksstaat mit seinen heuchlerischen Politikern schaut lieber zu wie wir Deutschen uns die Köpfe einschlagen damit das Scheinbild bewahrt bleibt aber Amtswillkür, Justizwillkür und Verstöße gegen Menschenrechte das wollen sie nicht sehen.

    • Ich heiße zwar Merkel, aber habe leider nichts zu sagen.
      Wenn ich was zu sagen hätte dann wären wir nicht da wo wir gerade stehen, nämlich ein Schritt vorm Abgrund.

  6. das kann doch wohl nicht wahr sein ich verdiene mein geld mit putzen aber ich wuerde einen teufel tun fuer solche leute auch noch zu putzen .das ist eine frechheit was uns zugemutet wird dann sollen die doch in ihrem dreck ersticken oh ich bin sooooooooooooo wuetent ich koennte schreien

    • Annette,,, das Problem ist doch das sie in ihren eigenen Dreck nicht ersticken sondern der Dreck so groß wird dass er bei anderen landet. Denn sie werden sich nicht anpassen sondern du musst dich anpassen,,, Wer bist du denn? zahlst Steuern, zahlst Sozialabgaben, zahlst dein Rentenbeitrag, gehst arbeiten, zahlst höhere Preise wählst die falschen Politiker und willst schreien !!! ???? Hallo,, dass geht doch mal gar nicht…wie Ausländerfeindlich bist du denn??? Anpassen,,, Sozialschmarotzer werden, bevormunden lassen und immer schön so springen wie es von dir verlangt wird.. sonst bist du kein guter Deutscherausländer im eigenen Land .( Wahrheit und Ironisch )

  7. Armes Deutschland, wo soll das noch hinführen? Wielange schauen wir da noch zu? Die Asylanten tanzen uns auf der Nase rum und Hausen wie die Wildschweine.Die Besitzer eines solchen Objektes verdienen sich eine goldene Nase und werden auch bei der Renovierung noch unterstützt😳. Wir nehmen echt alles auf Asylanten Ebola-Patienten die aus weit her zu uns eingeflogen werden usw. Deutsche Regierung mir kommt das kotzen.

  8. Nicht rumjammern, sondern NPD wählen gehen! Ami go home und Asylant go/ stay home. Wenn das die vielen zu Recht erbosten Landsleute tun würden, hätten wir zumindest in dieser Hinsicht Ruhe vor dieser organisierten und geplanten Asylantenvölkerwanderung Asiens nach Europa(insbesondere nach Deutschland). Die Australier verfahren unerbittlich mit diesen Asylschmarotzern. Werden wie Tiere bei Wasser und Brot hinter hohen Stacheldrahtzäunen eingesperrt. Bewaffnete Soldaten bewachen unsere „hochqualifizierten Multi Kulti-Bereicherer“.
    Diese Behandlung hat sich wohl rumgesprochen. Nur im „Fünfsternehotel Deutschland für Asylanten“ wird man hofiert, weswegen Deutschland mit Abstand das beliebteste Ziel der Wirtschaftsasylanten ist und bleibt. Die langen endlosen Asylverfahren nutzen diese schwerkriminellen Brüder(zu 99% nur junge gesunde kräftige Kerle) für ihre Raubzüge durch Deutschland. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Deutschland dramatisch angestiegen und allein hier werden immer öfter Supermärkte und auch Banken ausgeraubt mit vorgehaltenen Schußwaffen. Woher haben dies Brüder eigentlich diese Waffen? Was macht eigentlich unsere Deutsche Polizei, die von unseren Steuergeldern ebenfalls bezahlt wird? In nicht wenigen Bereichen Deutschland gibt es inzwischen schon bewaffnete Bürgerwehren, die schon lange nicht mehr an die verlogenen Versprechen irgendwelcher sogenannter etablierter Parteien glauben. Die Lügenmedien Deutschlands und deren parasitärer korrupter Politikdarsteller abwählen und zwar bei der nächsten Wahl. Nur so kann es funktionieren. Nicht nur in Frankreich sind extreme Stimmenzuwächse nach Rechts zu verzeichnen. Auch in anderen Ländern Europas. Wenn die Bürger sich nicht endlich geschlossen zusammenraffen durch massiven Widerstand durch Bürgerinitiativen und Petitionen bei Ihren Abgeordneten und wirklich aktiv werden, zahlen wir schon sehr bald alle dafür. Es wird ja auf WORDPRESS sehr gut beschrieben, was uns allen dann blüht. Auch hier wird von der Stadtverwaltung Koblenz fast jeden Tag in allen Tages-und Regionalzeitungen und Regionalfernsehen(TV Mittelrhein) mit Nachdruck dazu aufgerufen, den Asylanten(560 neue stehen schon wieder bereit) Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Ganz toll, oder?
    Selbstverständlich wird hinzugefügt man würde auch für die Mietkosten und Kaution aufkommen etc. Die stadteigene Koblenzer Wohnbau hielt es vor nicht allzulanger Zeit nicht für nötig oder möglich an Deutsche Wohnungen zu vermieten, weil ja angeblich alle besetzt waren. Aber siehe da es werden mindestens zwischen 60 und 100 günstige stadteigene günstige Sozialwohnungen an diese deutschfremden und kulturfremden Asylanten vermietet und es wurde ausdrücklich betont, man würde da auch den potentiellen Vermietern gerne behilflich sein von der Koblenzer Stadtverwaltung. Richtig vorbildlich, zahlen noch dafür für die Einwanderung in Deutsche Sozialkassen auf Dauer. Wie krank ist das eigentlich alles. Urdeutsche Landsleute dürfen sich als Obdachlose durchschlagen und werden noch verspottet und getreten. Das war nur ein Beispiel von vielen. Mich wundert wirklich, dass es immer nur bei relativ friedlichen Demos bisher geblieben ist und keiner mal richtig Amok läuft bei dem ganzen Frust, der sich da jeden Tag immer mehr anstaut. Des Volkes Wut ist ist schon am kochen. Die Frage ist nur wann sich diese gewaltige Pulverfass endlich in einen Bürgerkrieg entladen muss.

  9. Damit es alle Wissen, Die Scheißhäuser und Duschen in den Asylunterkünften werden von deutschen Putzfrauen täglich mehrmals gereinigt.

  10. Ich sollte auch im Asylheim putzen gehen ,habe es abgelehnt da wurde mir gesagt das es mir noch zu gut geht. Das ist eine Frechheit jeder sollte doch seine Meinung vertreten können.

  11. kein Wunder, dass man doch anfängt Hass zu schüren wenn man das alles mitbekommt. Unsereiner geht den lieben langen Tag arbeiten und muss zu Hause auch alles selbst regeln. Und nur weil sie Asylanten oder Flüchtlinge sind muss unsereiner das auch noch erledigen? für Sauberkeit haben sie selbst zu sorgen, das bedarf keiner Deutschkenntnisse. Jetzt wissen wir wenigstens woher das Wort DRECKPACK kommt.

  12. Jetzt lassen wir die Nationalität mal aussen vor … Wurde denen zuhause die Haushaltsführung nicht beigebracht? Ich kann das einfach nicht verstehen, wie man sich in so einem Dreckloch wohl fühlen kann. Und es ist unerheblich, ob es sich um eine Asylunterkunft handelt oder nicht.

  13. Also da hörst auf das dieses arme Mänchen keine Frage. Aber jetz hörst auch für mich auf sie kommen zu uns nach Deutschland bekommen Unterstützung wie kein anderer. Wenn ich sehe wieviel arme Deutsch wir haben die seit Jahren auf der Straße liegen und kaum Hilfe bekommen traurig😭😭 was klaub ihr wenn jetz noch einige zu ihnen gehen und putzen ohne Worte . Die rufen zu Hause an von wo sie kommen Und erzählen ihren Freunde und Famielie an und sagen in Deutschland ist alles klasse brauche nicht arbeiten haben eine tolle Wohnung bekommen gutes Geld , und jetzt kommen die Deppen und putzen auch unsere Wohnug hör gehen wir nie mehr weg. Wenn jemand möchte meine Fenster müssen geputzt werden wer möchte kann sich melden ich hoffe das jemand von der Regierung dies kosten für mich übernimmt. Aber denke eher nicht denn ich bin Deutscher 🤔😢😢

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.