Pentagon entwickelt Ebola-Impfstoff gemeinsam mit Monsanto

 

Mehr als nur ein bisschen verdächtig: Pentagon entwickelt Ebola-Impfstoff gemeinsam
mit Monsanto! Offenbar hat sich das Ministerium mit Monsanto und anderen zusammengetan,
um in eine Herstellerfirma eines Ebola-Impfstoffs zu investieren.

Das Unternehmen trägt den Namen Tekmira Pharmaceuticals Corporation, seine
Aktien sind im NASDAQ unter TKMR gelistet. Tekmira bezeichnet sich selbst
als führenden Entwickler von RNA-Interferenz- oder RNAi-Therapeutika.

2 Kommentare zu “Pentagon entwickelt Ebola-Impfstoff gemeinsam mit Monsanto

  1. Passt wie die Faust aufs Auge. Wir hier in Deutschland waren Versuchskaninchen für diesen BIO oder Chemie Kampfstoff. Wer sich noch an EHEC erinnern kann der weiss das dieser Kampfstoff in Sprossen gefunden worden sein soll. Diese Verbrecher und Mittäter Medien haben das natürlich als Visrus Bezeichnet und nicht als BIO oder Chemie Kampfstoff. Wobei ein Chemie Kampfstoff am wahscheinlichsten ist, denn dieser kann nicht durch Kochen neutralisiert werden. Wer mal die Symtome von EHEC und Ebola vergleicht, wird schnell feststellen das die sehr identisch sind.

    Das Wahrscheinlichste Szenario ist, Monsanto stellt genetisch manipulierte Nahrungspflanzen her, welche diese Kampfstoff beinhalten. Dabei handelt es sich höchst wahrscheinlich um ein Zwei Komponenten Gift, welches alleine ungiftig ist erst wenn es mit ein weiteren Stoff (z.B. Speisesalz) zusammen kommt seine verherende Wirkung entfaltet.

    Die symptome der in Afrika erkrankten sind eigenlich auch ganz klar die Folge eines Chemiewaffen Angriffs. Über die Medien wird dann propagiert es handelt sich um ein Virus. Möglich ist das weil die USA durch Patente das exklusive Recht an dieser Pseudo Krankheit haben will. Jeder der Ebola untersucht, erklärt damit den USA den Krieg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.