800 Menschen protestierten gegen Überfremdung in Schneeberg

M02781In Schneeberg protestierten am Samstag rund 800 Menschen gegen die
Überfremdung. Unter dem Motto “Haamitland wach auf!” demonstrierten
die Schneeberger für den Erhalt von Heimat und Tradition.

Die Merkel-Regierung betreibt eine ungebremste und ungeregelte
Massenzuwanderung u. a. auch von Kriminellen über die Hintertür
des Asylmissbrauchs, unter Missachtung unserer Asylgesetze, mit
katastrophalen Folgen für die innere Sicherheit sowie das soziale
und wirtschaftliche Gefüge unseres Landes.

Die Menschen werden immer wütender und protestieren, weil deutlich
zu erkennen ist, wie die üblen, indoktrinierten, ostzonalen Hoch –
und Landesverräter unsere Heimat mit Volldampf und voller
Absicht gegen die Wand fahren.

Anmerkung :

Es nimmt langsam Revolutionäre Züge an.

Das die Deutschen noch mal ihren Arsch
hochbekommen , hätte ich nicht gedacht.

Schauen Wir morgen mal nach Dresden.

Wenn mehr als 10.000 Menschen bei den PEGIDA Montagsdemos
mitlaufen , ist der Gordische Knoten gebrochen.

Das Volk holt sich sein Macht zurück.

Quelle : Netzplanet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.