Charlie Hebdo – Tot wegen Satire

 

Ein feiger Anschlag wurde auf die Redaktion
des Satiremagazins Charlie Hebdo verübt.

Man spricht von Terrorismus. Was auch immer
diesen auszeichnet, aber Terror war es allemal.

Sinnloses Töten und Sterben im Namen
imaginärer Götzen und verblendetem Glauben.

Das alles, darf nicht mit einer Religion abgetan werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.