Stellungnahme zum angeblichen MMS Verbot

2 Kommentare zu “Stellungnahme zum angeblichen MMS Verbot

  1. Das fertige Produkt wird verboten: Aber die Zutaten wie Natriumchlorit und Weinsäure bekommt man noch.
    Wir machen weiter.
    Im Übrigen:Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch…

    • Du hast es fast richtig erkannt. Aber das fertige Produkt MMS gibt es in Wirklichkeit sowieso nicht zu kaufen. Kein Mensch verkauft MMS. Nur die Zutaten Natriumchlorit ( chlorit mit t am Ende) und Salzsäurelösung 5 Prozent. Mit Weinsäure kenne ich nicht, wird aber auch funktionieren. Es hat sich aber herausgestellt dass die Salzsäurelösung am Besten funktioniert.
      Übrigens, ich selber habe zahlreicher Erfahrungen damit gemacht. Kann jedem nur dringend ans Herz legen sich tiefer damit zu befassen. Das kann Leben retten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.