Bitte erheben Sie sich im Namen der ins Gesicht geschissenen Deutschen Gesinnungsjustiz

59-130Von Akif Pirinçci

Ich bin ein Verbrecher! Ich bin schon zweimal vorbestraft, und bislang mußte ich
insgesamt 12.000 Euro Strafe zahlen plus Anwalts- und Prozeßkosten von ungefähr
30.000 hinblättern. Das ist aber noch nicht alles. Die Staatsanwaltschaft Bonn
hat gegen mich ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet, ich
wurde vom Staatsschutz verhört, weil ich “Islam ist scheiße” gesagt habe, und kein
Geringerer als der Abgeordneter Volker Beck hat mich angezeigt, weil ich ihn
öffentlich daran erinnert habe, was er in seinem eigenen Buch schrieb :

“Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes
ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich, nicht zuletzt weil sie im
Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen aufrechterhalten wird.

Volker Beck: Das Strafrecht ändern ? Plädoyer für eine
realistische Neuorientierung der Sexualpolitik, S. 266.

Kurzum, ich scheine ein total übler Krimineller zu sein, zumal noch andere Verfahren in
Sachen Gedankenverbrechen gegen mich laufen. Klar, ich selbst sehe das ein bißchen anders.

Schaue ich über meine Schulter zurück, so entdecke ich nichts, was mich zu einem
gemeingefährlichen Delinquenten abstempelt. Ich habe mein ganzes Leben lang kein
einziges Mal gegen das Gesetz verstoßen – ich meine das Gesetz der alten Bundesrepublik
und nicht das inzwischen von der grün links versifften Politik vergewaltigte, welches
selbst ausländische Kopftreter und Mörder auf Segeltörns in der Karibik schickt.

Zudem versorgte ich den deutschen Staat regelmäßig mit Millionen von Euro an Steuern,
damit er, nur mal so als Beispiel, einen Superabgeordneten wie Sebastian Edathy
monatlich mit einem Managergehalt alimentieren konnte.

Daß das Finanzamt mir aus lauter Dankbarkeit nicht unter die Arme greifen wollte,
im Gegenteil mir drohte, mein Haus pfänden zu wollen, sobald ich in einer finanziellen
Klemme steckte und all die ins Gesicht geschissenen Parasiten dieses Abzockerkartells
namens Regierung nicht prompt mit meinem hart erarbeitetem Geld bedienen konnte,
versteht sich von selbst.

Ich habe keine Gelder in Schweiz versteckt, nie Kinderpornos auf mein Computer
geladen, keine Frauen belästigt, niemandem auch nur eine Backpfeife erteilt,
ja, ich bin nichteinmal je über eine rote Ampel gegangen.

Allerdings habe ich mich, das gebe ich zu, zwei der in diesem von Perversen,
Steuerhinterziehern und ulkigerweise immer mehr von Moslems regierten Land
Verbrechen schuldig gemacht, die schlimmer als Massenmord zu ahnden sind.

Zunächst einmal habe ich keine linke Gesinnung wie, sagen wir mal, die wie Scheiße-
am-Arsch-klebend-aussehenden Faschisten von der Antifa, die ebenfalls von meinen
Steuergeldern gemästet werden. Ich bin nicht in dem Drecksverein SPD und spiele für
ihn nicht den Schimpansen mit Migrationshintergrund, der muslimische und vaterlandsverratende
Kunststückchen im ebenso wieein einziger Scheißhaufen wirkenden Staatsfernsehen vorführt.

Nein, ich habe überhaupt keine Gesinnung und bete die Freiheit an.

Mein zweites unerhörtes Vergehen besteht darin, daß ich zwei homosexuelle Professoren
mit recht abstrusen Thesen, selbstredend auch von meinen Steuergeldern alimentiert, in
Artikeln beleidigt haben soll. Diese litten so sehr darunter, daß Richter im Bonner
Landesgericht mit einem einzigen Fingerschnalzen die Presse-, Kunst- und Meinungsfreiheit
abschafften und wegen des unermeßlichen Leides der Betroffenen mit Tränen in den Augen
mich zu den oben aufgeführten Strafen verurteilten.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Journalistenwatch

3 Kommentare zu “Bitte erheben Sie sich im Namen der ins Gesicht geschissenen Deutschen Gesinnungsjustiz

  1. Eine Schande !
    Die Drecksau E… bekommt -NICHTS-, Straflos davongekommen, wenn das denn ueberhaupt alles so stimmt.
    Akif P. bekommt eine Strafe, fuer was ?
    Lieber Akif P., Deutschland oder die BRD oder wie auch immer, ist nicht unser Land!
    Das mag dein Land sein, aber meines ist es nicht.
    Nach Rustag 1913 ist Deutscher wer die Staatsangehoerigkeit in einem Bundesstaate hat ! Ist auch nach GG etc. so. Aber die Staatsangehoerigkeit in einem Bundesstaat ist die vom Kgr. Preussen zBsp.
    Wenn man aber nach Stag ableitet ist man wohl Angehoeriger eines Mandatsgebietes, sprich eben Duetschland. Die BRD ist nur eine Verwaltungseinheit in Deutschland. . Also noch nicht mal Teil vom Deutschen Reich.
    Der Bundesstaat Kgr. Preussen ist aber Teil des DR.
    Rechtsprechung und dann auch noch Staatliche gibt es nicht in Deutschland, wohl aber im Kgr Preussen, os.
    Solange immer alle schreien was doch die deutschen alle so scheisse waren und immer noch sind, solange wird sich hier gar nichts aendern.
    Ich als Preusse darf hier mal jurz daran erinnern wer denn dem DR hier so hilfreich auf die Ruebe gehauen hat. Das waren ALLE ! Und jetzt als Migrant sich auch noch ueber die eigenen Gesteze aufregen ???
    Seh zu das deine Landsleute, und alle anderen, nicht nur in Europa, mal anfangen zu ueberlegen was denn hier wohl alles falsch gelaufen ist.
    Die Mandate werden Treuhaenderisch von der UNO, also genau genommen von den USA, erteilt. Also passiert alles was hier so laeuft im einverstaendnis der ach so tollen „Weltbefreier“ „Demokratiebringer“ USA. Das nenn ich Fortschritt.
    Zu Kaisers zeiten war sicher auch nicht alles rosig, da gab es aber das BGB, fuer alle. Mal drueber nachdenken.
    Gruss

  2. § 130 abschaffen!

    Die Offenkundigkeit der Meinungsdiktatur

    Dank BRD-Gedankenverbrechen im Alter ein schönes Leben haben:

    Dank jüdischer Gesinnungsjustiz ist die Altersvorsorge endlich wieder gesichert!

    Warum die Staatsmacht der BRD an der äußerst fragwürdigen Darstellung des Holocaust um den Preis der Meinungsfreiheit krampfhaft festhält, hat Patrick Bahners, der heutige Feuilleton-Chef der FAZ, 1994 in einem Kommentar zum Deckert-Prozeß in panischer Betroffenheit so formuliert:
    ,,Wenn Deckerts Auffassung zum Holocaust richtig wäre, wäre die Bundesrepublik auf eine Lüge gegründet. Jede Präsidentenrede, jede Schweigeminute, jedes Geschichtsbuch wäre gelogen. Indem er den Judenmord leugnet, bestreitet er der Bundesrepublik ihre Legitimität”

    Gegen talmudische Sondergesetze. Gegen Meinungsunterdrückung.
    Für freie Rede, freie Forschung und Meinungsfreiheit.
    http://www.europaeische-aktion.org

    Die Wahrheit wird heute als Hassrede definiert.
    Alles Lüge bei der BRD!
    BRD verrecke! Es lebe Deutschland!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.