5 Kommentare zu “EILMELDUNG! Angela Merkel kündigt Rücktritt an!

  1. Wendehälse kommen und gehen. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Es geht in Deutschland wieder bergab, danach müssen wieder die dummen Ochsen rann um die Karre aus dem Dreck zu ziehen.

  2. Am 20April 1945 begann offiziell das Besatzungsstatut auf Polen und Weißrußland und endet am 15.April.2015 und es muss Krieg her damit dort nicht ein Handlungsfähiges Deutsches Reich mit DM als Währungs entsteht wenn das Besatzungsstatut mangels Verlängerung ausläuft ,weil die nicht mehr existente Sowietunion den Besatzungsvertrag verlängern darf.
    Polen und Weißrußland wird automatisch am 15.April.1990 die DM erhalten

    Auf Weisung von Rußland kann auch die DDR in die Ostgebiete eingegliedert und voll Souverän werden .
    Putin braucht nur abwarten .Es reicht wenn Putin Frankreich das russische Mandat entzieht .Dann muß die BRD das Volkseigentum er DDR sofort erstatten und gleichzeitig alle Veträge , alle Altschulden der BRD voll ausgleichen und den Haushalt der EX DDR zum 18.Juni 1990 voll rückwirkend ausgleichen -abzüglich der Schuleden an diesem Tag . Das sind lächerlich 6 Milliarden DM. Dazu kommen alle Steuereinnahnen ab 18.Juni 1990 0.00Uhr über die nur die Volkskammer oder Rußland als Vormund Notstandsrechtlich den neuen Haushaltsplan machen darf .
    Das Gebiet der Bundesrepublich Deutschland ist als Firmenkunstrukt nur die Bannmeile und der Perönlichkeitsbereich eines Personalausweisinhabers.
    Das ist die Täuschung die gemacht wird .
    Warum ist das so ?
    Auf der Karte des Kaiserlichen Deutsche Reich und Rußland . Das Wahrecht der Bundesrepublik steht im Kaiserreich ( s.Rustag) Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht nicht Rechtsnachfolger des Kaiserreich. Das ergibt sich aus der Grenzziehung des Grundgesetzes.
    Die Gebietskörperschaften des Kaisers sind kein Bundeseigentum und auch nicht pfändbar , weil der Kaiser nie Krieg geführt hat . Er hat nur seine Bündnisverpflichtung zu Östereich erfüllt .Mehr hat er nicht gemacht .
    Die Weimarer Republik ist illegal gegründet . Der Feindstaat zum Kaiserreich und von dort kann niemals ein Reichsverweser kommen .
    Die feindliche Übernahme ist mit Hilfe des Notstandrechtes nicht möglich .

    Die BRD kann also maximal unter Vortäuschung einer Kaiserlichen Wahl in die Rechte und Pflichten eines Notstandsleiters eintreten . D.h sie hat keine Amtsgewalt und nur das Recht der Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für den Staat .
    Die einziges Gefahr ist der Kampf gegen ein selbst erzeugtes „Rechts“ -Also gegen sich selbst !
    Im Kaiserreich gab es kein Rechts , gab es keine Parteien kein Frauenwahlrecht und kein Wahlrecht unter 25. Folglich sind sie nie Reichtsverweser gewesen . Und eine Entlastung des Notstandsleiters kann nie passieren nie rechtesn werden , weil erst ein neuer Reichsverweser durch das Volk gewählt werden muss und dieses erteilt keine Entlastung !

    Also haftet der Notstandsleiter privat unbeschränkt ohne privatinsolvenz !!
    Der Traum der ROt-Grünen Koalition , wie sie selbst sagen das Frankreich bis zur Elbe reicht und auf der anderen Seite Polen ist .Das funktioniert aber nicht wenn kein Krieg kommt .
    Frankreicht übt das Mandat der Ex DDR , vom Zaristischen Rußland aus .WICHTIG _ nicht von der Sowietunion ! Aber eben noch unter der Maßgabe unter einhaltung der Rechtstaatlichen Verhältnisse. Und diese haben wir nicht. Aus diesem Grund funktioniert die Anfechtung der Staatsangehörigkeit nach GG Art.116.1 und gültig der ZPO bei der Wahlprüfung .Was die DP gegenüber dem Bundeswahlleiter anlässlich der
    Europawahl eingetragen und eingefordert hatte . Der Bundeswahlausschuss ist nämlich gegenüber sich selbst befangen .Deswegen hat der Bundeswahlleiter und der Verwaltungsrichter gegen das Wahlgesetz verstoßen welches die ZPO und die ? das Verfahren festschreibt .S. Wahlgesetzgebung )
    Wer bescheid weis, hat auch im Hinterkopf das der Einigungsvetrag 1991 wieder aufgehoben wurde. Die BRD greift über das französische Mandat auf die Ex DDR indirekt zu , zumal die DDR sich nicht wehrt und nicht weis das sie nach Abzug der Sowietischen Truppen bereits im Notstandrecht des Kaiserlichen Staates steht aber dieses Recht nicht einfordert, denn sonst wäre das Spiel aus .
    In Thüringen entsteht gerade durch das Projekt „Medinat Weimar“
    Merkel lässt in der Isrealischen Botschaft an jeden Israli, der nur sagen muss, das ein Vorfahre im deutschen KZ war, Deutsche Personalausweise ausgeben . Tausende Israelis sind bereit zum Auswandern und Deutsche werden zu wollen, weil sie als Deutsche überall auf der Welt offene Grenzen finden . Als Isreali werden sie überall abgewiesen .
    Die ex DDR hat juristisch immer noch die DM aber es gibt niemanden der sie austeilt .Die Veträge der Volkskammer zur Einführung der DM haben bis heute volle Gültigkeit . Die Volkskammer wurde nicht aufgelöst , weil dazu ein Volksentscheid nötig wäre.Ebenso wurde die Volksarmee und die Volkspolizei nie aufgelöst . Aus diesem Grunde hatte man Panik vor dem DPHW, welches die Rechtsgrundlagen der Volkspolizei genuzt hat .
    Man hat einfach nicht wieder zur Volkskammer eingeladen und den Leuten erzählt sie seien seit 1990 teil der Bundesrepublik Deutschland . Das stimmt aber nicht .
    Die Bundesrepublich hat auch nurZugriff auf Menschen die einen PERSONALausweis haben – Nicht auf Menschen die nur den Reisepass haben .Sie Täuschen also ihr eigenes Wachpersonal über den rechtlichen Staatus über die Bewohner der Ex DDR zum Stichtag 18.Juni1990 bis heute –
    Wer glaubt ernsthaft das die Polen die angebotene DM per 15.April2015 ablehnen werden ? Und das sie ebenso das Recht ablehnen werden und ebenso die Goldreserven des Kaiserreiches zurück zu fordern . Die sind doch nicht Blöd. Darum haben sie großes ußland zu hetzen !!
    Ebenso wird Putin nicht versäumen die Leute aufzuklären, sobald das mandat Frankreichs gelöscht ist . Er wird auch eine Schutztruppe in die Ostsee entsenden .
    So viel ist sicher : Weil das Deutsche Reich mit Rußland bereits einen Friedensvertrag hat Den Frieden von BreskLiwosk.

    Es gibt für die USA nur zwei Möglichkeiten: 1. Es kommt zu einem friedlichen Wechsel der Regierungsverantwortung in Deutschland und die USA wird somit in die Lage versetzt, mit dem ehemaligen Kriegsgegner, nämlich dem „Deutschen Reich einen Friedensvertrag zu schließen oder 2. Der USA bleibt zur Sicherung ihrer Ansprüche nichts weiter übrig als in einem neuen Krieg gegen Deutschland , mit aller Not, Elend, Leid, Hunger usw. dann würden die 60 Jahre erneut von vorn beginnen.

    Dazu muss man wissen, dass nach geltenden Völkerrecht die Alliierten Deutschland nach spätestens 60 Jahren zurückgeben müssen. Nach der Haager Landkriegsordnung ist festgelegt, dass die Besatzung eines Landes maximal 60 Jahre dauern darf. Innerhalb dieser zeit ist die Siegermacht verpflichtet einen Friedensvertrag abzuschließen oder den Kriegszustand wieder herzustellen.

    Warum soll sie dann also nicht zurücktreten , wenn sie bis dahin keiner zurücktrat ?
    Sie wird noch ein bischen länger machen, um vielleicht für sich selbst ein bischen Tafelsilber aufzustocken ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..