Ausländische Bahnsecurity schlägt Dortmunder zusammen

bahnsecurity-460x250Ein unglaublicher Vorfall hat sich in der Nacht auf Samstag (4. April 2015)
auf dem Vorplatz des Dortmunder Hauptbahnhofes ereignet :

Ohne Anlass prügelten mehr als ein halbes Dutzend Mitarbeiter der Bahnsicherheit
(„Bahnsecurity“) auf einen jungen Mann ein. Sogar Passanten, die versuchten,
durch Zurufe deeskalierend auf die Situation einzuwirken, wurden ebenfalls mit
Pfefferspray angegriffen. Dreisterweise versuchten sich die Schläger in DB-Uniform
anschließend selbst als Opfer zu verklären – zum Verhängnis dürfte ihnen jetzt ein
Beweisvideo werden, welches dem „DortmundEcho“ vorliegt.

Gestern wurde die Wohnung des Video-Filmers per Hausdurchsuchungsbefehl nach
dem Original der Aufnahme durchstöbert. Es drängt sich der Eindruck auf, dass
seitens der Behörde Aktionismus gegen Rechts suggeriert werden soll – anders
lässt sich ein solches Vorgehen gegen eine Person, die sogar nur als Zeuge
in dem Verfahren geführt wird, nicht erklären.

Quelle : politaia.org

3 Kommentare zu “Ausländische Bahnsecurity schlägt Dortmunder zusammen

  1. Moin Moin alle zusammen!!

    Also – wenn das kein Fake sein soll und das Video echt ist, dann habe ich gedanklich nicht daneben gelegen. Wenn – solche Horden erstmal bei der Firma Werkschutz mit der Wortmarke Polizei sind, dann kann noch so einiges gehen.

    Dann könnte es durch aus Realität werden, wenn ein Passant friedlich da steht, aber dumm rum guckt, von dieser Horde erschossen zu werden.

    Es kann der Horde ja nichts passieren, der war ja sicher rechts und Nazi!

    Mit deutschem Gruß

  2. Pingback: Ausländische Bahnsecurity schlägt Dortmunder zusammen | volksbetrug.net | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.