»Bild-Zeitung wurde von der CIA gegründet«

Angela Merkel mit "Bild"-ZeitungDas ist eine Aussage, die fast einem Donnerhall gleichkommt. Dr. Andreas von
Bülow dürfte vielen Lesern noch als ehemaliger Bundesminister für Forschung
und Technologie (SPD) bekannt sein.

Vor knapp zwei Jahren ließ von Bülow auf dem Alpenparlament-Kongress die Katze
aus dem Sack, als er das aussprach, was viele aufgeweckte Menschen in diesem
Land schon immer vermutet haben, wonach die Bild-Zeitung damals vom amerikanischen
Geheimdienst CIA mit sieben Mio. US-Dollar gegründet wurde.

Das Interview fand bisher zu wenig Beachtung, besitzen
die Aussagen darin doch eine immense Sprengkraft !

Den weiteren Ausführungen von Bülows können wir zudem entnehmen, dass Journalisten
vor ihrer Anstellung beim Axel-Springer-Verlag mit ihrer Unterschrift bestätigten,
stets positiv über die USA und Israel zu schreiben.

Hierfür gebe es eine gesonderte Klausel im Arbeitsvertrag, welche laut einer
weiteren Quelle auch die Bedingung beinhaltet, die freie soziale Marktwirtschaft
also mit anderen Worten den Kapitalismus – zu verteidigen. Das bedeutet demnach
im Umkehrschluss, dass jedwede Kritik an der US-Welteroberungspolitik oder der
Politik Israels von vornherein untersagt wird.

Diese Leitlinien finden sich sogar auf der Webseite des Springer-Verlags,
welche nach den Anschlägen vom 11. September 2001 sogar um die »Unterstützung
des transatlantischen Bündnisses« mit den USA ergänzt wurde.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : info.kopp-verlag.de

Advertisements

2 Kommentare zu “»Bild-Zeitung wurde von der CIA gegründet«

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s