Der Kammerzwang

KammerzwangEine Expertise der Grundrechtepartei belegt :

Die Zwangsmitgliedschaft in Innungen, Handwerkskammern, Industrie-
und Handelskammern, Anwaltskammern, Steuerberater- oder Ärztekammern
ist grundgesetzwidrig.

Die Justiz hat ihre Unwirksamkeit festzustellen.

7 Kommentare zu “Der Kammerzwang

  1. Pingback: Der Kammerzwang | volksbetrug.net | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung

  2. Ist eh alles nichtig, sind ja alles nur Firmen.
    Zwangskundschaft??? Geht gar nicht!
    Vertragrecht gilt!
    UND:

    Verträge zu Lasten Dritter sind nichtig, wenn der Dritte nicht schriftlich zustimmt! Verwaltungsverfahrensgesetz § 58/1

  3. Genau wie bei den Logen-HWKs und Innungen..
    Bei Handwerks-und Handwerksähnlichen Gewerben „musst du rein“. Handwerksrolle und Zwangsbeitrag.. damit die Handwerkskammer-Oberen sich einen Wanst anfressen können. Auf Kosten der vielen Zwangsmitglieder!
    Wer Handwerker ist, weiss das bei div. Besuchen z.B. der Innung im Büro die Goldtroddeln-BRD-Fahne dahinter dem Logenschreibtisch steht.
    Schon anhand dieser Kleinigkeiten ist ersichtlich… wer da das Zwangs-sagen hat.
    Es wird Zwang ausgeübt. Bist du nicht willig- wirds teuer -und nicht billig.
    Im Grunde droht dann ein Berufsverbot. Interressiert die HWK-ler aber nicht..
    Berufsordnungen? Papier ist geduldig ….
    Wir haben immer noch einen Verbände-und Kammer-„Staat“ der Abhängigkeiten.
    Lets have a Deal..hiesst es doch oft gerne bei den Anwälten mit den Richtern..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.